Seitvertreib. Das Leben ist zu kurz, um nicht zu lachen.

Archiv des Tags ‘singapur’

Gnome – Dieser Gartenzwerg hat eine überraschende Lösung für zu laut schmatzende Raupen [Animated Short Short]

13. November 2016

Eigentlich ist er ja selber schuld, wenn er die die Raupe im »Vorgarten« kurz vorm Schlafengehen nochmal füttert…
Schön ist die angetäuschte Lösung mit den Ohrenschützern (und ausserdem das ganze Aussehen des Films).
Von Sacha Goedegebure, Omens Studios Singapur.

Gnome (2016)

DirektYoutube

via Koreus

Riesenkrakendrachen

19. Mai 2016

Krake hört sich nicht so freundlich an wie Oktopus.

Giant Octopus Kite

DirektYoutube

via Laughing Squid

Bester Werbespot der Woche: Touchable Memories: »Technology is just a tool. People give it a purpose«

21. Oktober 2014

Eine sehr, sehr gut durchdachte, »Pipi in die Augen druckende« Werbung für die 3D-Drucker-Firma Pirate3D aus Singapur, in der fünf erblindete Menschen Erinnerungen in Form von 3D-Drucken alter Fotos geschenkt bekommen. Und das sogar mit deutschen Untertiteln.
Von Lola Madrid, Regie Marco Aslan

Touchable Memories tells the story of five people from different parts of the world, Gabor, Mario, Meritxell, Yassine and Daniela, who have become visually impaired over time. Each of them has a vivid memory of a special moment that was captured in a photograph that has since faded in their memories.

Touchable Memories

DirektYoutube

via Update or Die

»The Moments in Between is where life takes place«

17. März 2014

Einatmen. Ausatmen.
Eigentlich nichts Besonderes zu sehen in diesen eindreiviertel Minuten (obwohl: Japan! Geishas!), aber die Leute von Grain wissen das sehr gut zu verpacken.

»Moments in time is a visual diary of the time spent in Kyoto and Osaka.«

Moments in Between

Direktvimeo

via The Curious Brain

Frank aus Singapur ist Cosplayer und lässt Ikea in sein Schlafzimmer

8. März 2014

Also der Ikea-Teil an diesem Werbespot ist ziemlich langweilig: das übliche alte Möbel-Abbauen, Ikea-Möbel-Aufbauen und »Hurra jetzt ist alles ganz toll!«-Ergebnis.
Was den Spot so interessant macht ist der Teil, in dem Frank vorgestellt wird und der ist wirklich richtig sehenswert und von den Machern mit offensichtlich viel Sympathie für Frank und sein Hobby gestaltet worden. Wer mal eine große Menge Cosplayer auf einem Haufen sehen möchte, der findet auf Cosplay’s Delight ein paar Videos von Cosplayer Conventions.

IKEA Bedroom Stories (Singapore) – Frank the Cosplayer

DirektYoutube

via The SF Egotist

Zeitraffer: Von Denver nach Singapur und zurück in 5 Minuten

6. November 2009

David DAngelo hat seinen Kurztrip von Denver nach Singapur und zurück – mit Zwischenstopps in Tokio, Los Angeles und Chicago – mit hunderten Fotos dokumentiert, einfach, um seine neue Kamera auszuprobieren.

On a whim I wondered what it would look like if I took a still image with my S90 every couple of minutes/hours on my recent weekend trip to Singapore and then made a time lapse from it. For the motorcycle shots I fabricated a neck strap from an iPhone cable and some masking tape that the hotel gave me. Kind of like a cheap version of the Microsoft SenseCam.

If you look hard, when I deplane on the Tokyo to Singapore flight you can see my Uncle and me – he was randomly on the same flight.

Ich möchte auch mal nur für’s Wochenende nach Singapur und dabei einem Verwandten durch Zufall in einem Flugzeug begegnen ;-)

via

Geniale liebevolle Grabrede: Der Verstorbene hat nachts oft gefurzt

12. April 2009

Aus Singapur kommt diese ungewöhnliche Grabrede einer Witwe, die es tatsächlich schafft, mit der Erzählung über das nächtliche Schnarchen und Furzen ihres Ehemannes ihre Liebe zu ihm auszudrücken:

Am Ende sind es die kleinen Begebenheiten, an die man sich erinnert. Die kleinen Unvollkommenheiten, die den anderen perfekt machen für einen selbst.

DirektYoutube

Ein Clip von Regisseurin Yasmin Ahmad für die Kampagne ThinkFamily des Ministry of Community Development, Youth and Sports in Singapur.

via