Seitvertreib. Das Leben ist zu kurz, um nicht zu lachen.

Archiv des Tags ‘Animation’

ÖBST – Wenn Früchte Tiere wären

29. Dezember 2018

Dann wären Bananen die perfekten Seeelefanten: »How would fruits move if they could?«.

ÖBST von Jan Elsner

Direktvimeo

via reddit

Bilby [Oscar-nominierter Dreamworks Kurzfilm]

22. Dezember 2018

Bilby ist ein unglaublich knuddelig animierter australischer Kaninchennasenbeutler (heißt wirklich so), der auf der Suche nach Beeren auf ein zurückgelassenes Küken stößt und mit diesem ein wahres Feuerwerk an Gefährliche-Tiere-Situationen durchlebt.
Der Film wurde für einen Animations-Oscar 2019 nominiert und zur Feier vom Produktionsstudio Dreamworks Animation online gestellt (hoffentlich nicht nur bis zu den Oscars).

Bilby

via reddit

Moderne Einsamkeit erklärt [Kurzgesagt]

20. Dezember 2018

Sicher nicht aus Zufall haben sich die Erklärfilmer von Kurzgesagt kurz vor Weihnachten das Thema Einsamkeit vorgenommen, ist das doch die wahrscheinlich beste Zeit des Jahres für viele Menschen, sich so richtig einsam zu fühlen.
Ein richtig deprimierendes Thema, aber Kurzgesagt schafft es wie immer, die Zuschauenden am Schluß nicht allzu unglücklich zurückzulassen: denn wenn man erstmal den evolutionären Grund für moderne Einsamkeit verstanden hat, kann man vielleicht besser eine Lösung für sich selbst finden.

Einsamkeit

DirektYoutube

via Kurzgesagt DE

Pixar-Kurzfilm: Bao (der Knödelsohnersatz)

17. Dezember 2018

»Bao« ist die von Regisseurin Domee Shi entzückend (und lecker) erzählte Geschichte einer kleinen chinesischen Baozi-Teigtasche, die auf dem Tisch einer einsamen Frau in Toronto lebendig wird und in ihrer neuen Familie aufwächst. Mit einem schönen Twist am Ende.

Der Film lief als Vorprogramm zu »Die Unglaublichen 2 (Incredibles 2)« und wurde komischerweise auf Twitter statt Youtube von Pixar veröffentlicht. Vollbild geht aber trotzdem :)

Bao

via Cartoon Brew

»Christmas with the Moonies« ist vielleicht der gemeinste Weihnachtskurzfilm dieses Jahres

13. Dezember 2018

Dabei sieht das Vorschaubild gar nicht so gemein aus, und die Musik ist auch ziemlich jingelig-catchy.
Aber Sachen passieren halt, wenn man an Weihnachten mit dem Auto auf einer kleinen, wenig befahrenen Landstrasse unterwegs ist. Und wenn man nicht zu den allzu zartbesaiteten und gesetzestreuen Mitbürgern zählt…

Christmas with the Moonies von Blue Zoo

Direktvimeo

Weihnachtshorror hat übrigens Tradition bei den Blue Zoo Studios:
Wenn »Ho Ho Ho!« Panik verbreitet: No More Stuff (aus 2016)
Daddy Christmas X-mas-Horror (aus 2014)

via IAMAG

Rudolph The Red-Nosed Murderer: Fear Of The Deer (Steve Cutts Weihnachtshorrortrailer )

11. Dezember 2018

Rudolph hat genug davon, immer von den anderen Rentieren gehänselt zu werden, und Steve Cutts erzählt seine grausame wahre Geschichte…

Fear Of The Deer (Trailer)

DirektYoutube

via Fear of the Internet

My trip to Japan – Viaje a Japón [schnuckelig animated travel book]

10. Dezember 2018

Dante Zaballa und Juan Molinet haben sich über ihre Japan-Reise unterhalten und ihr Gespräch in eine schnuckelige (ich glaube, das ist wirklich das exakt passende Wort dafür) Animation verwandelt. Und allem, was sie da so erzählen, kann ich 100% zustimmen. Englische Untertitel gibt es über über den CC-Knopf unten rechts.

My trip to Japan / Viaje a Japón (2018)

Direktvimeo

via WeAreDN

Ein Eisbär und ein Eichhörnchen beim Eistanzen: Dancing on Ice

28. November 2018

Supergoldige Werbung für die britische TV-Show »Dancing on Ice« von Kirk Hendry.

Dancing on Ice 2019- Bear and Squirrel

Direktvimeo

via Stash