Seitvertreib. Das Leben ist zu kurz, um nicht zu lachen.

Archiv des Tags ‘Animated Short Film’

Mit einer führerlosen Tram durch Lissabon: Nr. 28 – O28 [animated short]

9. Juli 2021

Das klassische Kurzfilm-Comedy-Setup eines außer Kontrolle geratenen Gefährts, hier eine Straßen­bahn in Lissabon, nämlich die bei Touristen beliebte Linie 28, unter anderem gefüllt mit zwei deutschen Reisenden:

»In Lissabon will ein deutsches Touristenpärchen mit der legendären Straßenbahn Nr. 28 fahren, aber was passiert, wenn die Bremsen versagen und sie sich mit Baby an Bord auf eine schwindelerregende Reise begeben?«

Von Otalia Caussé, Geoffroy Collin, Louise Grardel, Antoine Marchand, Robin Merle und Fabien Meyran, Studierende der Animationshochschule Rubika.

O28 | 🏆 HollyShorts Film Festival Winner | RUBIKA Animation 2019

DirektYoutube

via IAMAG

Die kurze Geschichte zweier fanatischer Kunstsammler: Désir de Contemplation [1min animation]

17. Juni 2021

Immer wieder toll, wieviel Story man in eine Minute packen kann.
César Luton erzählt die Geschichte zweier Kunstsammelrivalen in schnellen Schnitten und gut komponierten Bildern.

Désir de Contemplation

Direktvimeo

via LangeKunstAnschauungsZentrale und Catsuka

König Tulpe: von der Leidenschaft zum Wahnsinn [animierter Kurzfilm]

14. Mai 2021

Ein kleiner König, der einer plötzlich auftauchenden roten Tulpe verfällt und dafür sein Schloss opfert.

Es war einmal in einem vergessenen Königreich ein bescheidener König, der allein mit seiner Haushälterin lebte. Eines Tages, als er in seinem riesigen Garten spazierte, entdeckte er eine neue Blume: eine Tulpe.

Sehr blumig (natürlich) gezeichnet von Chloé Chapart, Agnès Dejean, Dorian Douaud, Flavien Duramé, Audrey Rioux und Alexis Rousseau von der Animationshochschule ESMA.

Le Roi Tulipe – ESMA 2020

DirektYoutube

via ESMA Movies

Welcome to O’Town – Eine kleiner Wohlfühlfilm mit Hasen und Bären

1. Mai 2021

»Eine Häsin reist in die Großstadt in der Hoffnung, eine erfolgreiche Musikerin zu werden, steht aber vor der Herausforderung, sich an ihr neues Zuhause anzupassen.«
Von Euni Cho.

Welcome to O’Town

Direktvimeo

via IAMAG

Pixar-SparkShort: »Wind«

1. März 2021

Ein Junge baut mit seiner Großmutter eine Rakete, um aus dem riesigen, weltraumähnlichen Loch zu entkommen, in dem beide gefangen sind.
Ist es eine Metapher? Keine Ahnung, macht auf jeden Fall Spaß, zuzusehen.

“Wind” Full SparkShort | Pixar

DirektYoutube

via iamag

»Auge um Auge«: Kneipe ⇒ Pirat ⇒ Schatz ⇒ repeat! [animated short]

5. Februar 2021

»Ein einäugiger Piratenkapitän unternimmt eine Reihe von Versuchen, einen Schatz zu bergen, und rekrutiert jedes Mal eine Besatzung, die genauso einäugig ist wie er.«

Ein wirklich starkes Stück Unterhaltung im Bereich Piratenanimation.
Von Thomas Boileau, Alan Guimont, Robin Courtoise, Mathieu Lecroq, Malcom Hunt und François Briantais.

Œil pour Œil – ESMA 2019

DirektYoutube (alternativ)

via kotaro269

Ein Gemälde mit perspektivischen Tricks klauen: The New Exhibition

1. Februar 2021

Also genau genommen beruht nicht der Klauvorgang auf perspektivischen Tricks sondern die Erzählweise, aber eine kleine Clickbaitlüge darf man bei so einem schönen Kurzfilm schon mal machen. Jonathan Djob Nkondo spielt hier ganz wunderbar mit simplen grauen Farbflächen und einem Gemälde-Raubzug in scheinbar klarer Perspektive.

The New Exhibition

Direktvimeo

via Catsuka

It’s Still Being Written – Eine wunderschön animierte Liebeserklärung

25. Januar 2021

Eine Liebeserklärung an eine unbekannte Person von Kadeem Roper, perfekt in Szene gesetzt von Mélanie Gohin mit Sounddesign von Marco Morales.
Ein kleines Making-Of gibts hier.

It’s Still Being Written

Direktvimeo

via Liebesfilm-Zentrale.Net