Seitvertreib. Das Leben ist zu kurz, um nicht zu lachen.

Archiv der Kategorie ‘Musik‘

850 Berliner Geräusche in 1 Minute: The Sound of BERLIN – bonamaze

23. Januar 2020

Ich finde, das ist eines der besten Berlin-Klischee-Videos, die ich bisher gesehen habe. Knackig, kurz (trotz 850 verwendeter Sounds!), unterhaltsam, seeeehr gut!

»A Musical Video using original sounds of the city of Berlin.
In only 6 days of shooting, BONAMAZE sampled more than 850 sounds!«

THE SOUND OF BERLIN – BONAMAZE von Gilad Avant und Stav Nahum alias Bonamaze

Direktvimeo

via Nag on the Lake

Igorrr – Very Noise [strange music video]

14. Januar 2020

Extreme Metal Igorrr hat ein extreme meaty Video von MEAT DEPT. bekommen.
Mein Lieblingsmoment (unter vielen) ist das Auftauchen eines Flugzeughüllenkleids.

Igorrr – Very Noise

Direktvimeo
DirektYoutube

via Ice Cream Hater

Frohes Weihnachtsfest! U900 – Sleigh Ride in Dauerschleife

24. Dezember 2019

Eine der schönsten Sleigh Ride-Interpretationen kommt von den japanischen Ukulelemeistern U900, die in Gestalt eines Strickhasen und eines Strickbärs auftreten.

Sori Sori Sube Sube Wo! Ha!
Giddy-yap Giddy-yap Giddy-yap Let’s Go!
Jingle-ing Ring ting Tingle-ing Yeah! Wo! Ha!
Merry Christmas!

Und wenn man nach dem ersten Anhören nichts macht, läuft es nochmal und nochmal und nochmal…

Frohe Weihnachten!

U900 -Sleigh Ride

DirektYoutube

Maestro – Der Wald macht Oper [short animation]

11. September 2019

Maestro A Bloom Pictures short film directed by Illogic

Direktvimeo

via vimeo Staff Picks

Sturgill Simpson / Sing Along [Samurai-Anime-Musikvideo aus Sound & Fury]

29. August 2019

Sturgill Simpson macht nicht nur Musik, sondern produziert auch gleich ein dazu passendes Anime-Feature auf Netflix (erscheint am 27. September). Das Musikvideo mit Szenen aus dem Film ist wirklich äußerst gut gelungen und der Song und die Bilder harmonieren so gut, dass die Summe der beiden sprichwörtlich besser ist als die Einzelteile.

Sturgill Simpson – Sing Along (Official Video)

DirektYoutube

via uncrate

Wie man das Beste aus einem missglückten Musikvideo-Dreh macht: Sigrid – Mine Right Now

26. Juni 2019

Die norwegische Popsängerin Sigrid wollte eigentlich beim Dreh des Videos zu ihrem Song »Mine Right Now« dabeisein, aber Flugverspätungen funkten dazwischen und deshalb musste der Regisseur Max Siedentopf als Sigrid einspringen.
Das Video ist sehr lustig geworden, auch weil nicht verborgen wird, dass noch ein paar andere Sachen nicht so gelaufen sind, wie sie sollten. Ein schöner Song ist das übrigens.

Sigrid – Mine Right Now

DirektYoutube

Wir haben über einen Monat damit verbracht, die Dreharbeiten in den Bergen Bulgariens zu planen. Unsere 40-köpfige Crew traf ein paar Tage vor dem Shooting ein, um wundervolle Sets zu bauen, aber in der Nacht vor dem Shooting änderte sich alles. Wir fanden heraus, dass Sigrid es wegen mehrerer verspäteter und abgesagter Flüge nicht bis zum Dreh schaffen würde. Eine Crew von über 40 Leuten war bereit, aber ohne Künstler zum Filmen.
Wir hätten uns dazu entschließen können, einfach nach Hause zu gehen, aber stattdessen war ich gezwungen, die Rolle von Sigrid zu übernehmen und sie während des gesamten Videos zu spielen. Ziemlich ironisch, weil ich normalerweise derjenige mit den Ideen bin, sie aber nie selbst umsetzen muss. Wie du dir vorstellen kannst, ist alles furchtbar unsynchron und meine Tanzbewegungen sind so umständlich, dass du erschaudern wirst, und meine größte Angst ist, in der Öffentlichkeit zu singen – du wirst mich niemals beim Karaoke sehen!
Das war jedoch nicht das Einzige, was schief gelaufen ist. Während der Dreharbeiten hatten wir heftige Unwetter, unsere Sets sind zusammengebrochen, wir wurden von Park Rangern vom Berg gejagt, es gab einen Serienmörder auf freiem Fuß in der Gegend, mein Hund ist gestorben und noch viel mehr. Das Shooting entwickelte sich schnell zum FYRE-Festival für Musikvideos, aber wir beschlossen, einfach weiterzumachen und ein Video für Sigrid zu machen. Ein großes Dankeschön geht an mein großartiges Team, die alle die Nerven, die Geduld und den Humor hatten, um dies durchzustehen.
Ich hoffe du genießt es.

[Max Siedentopf]

via reddit

Salvatore Ganacci – Horse (schön bizarres Musikvideo)

18. April 2019

Was auch immer die Aussage ist, die hinter der Idee für dieses Video steht, es ist doch überraschend, wie wenig Aufwand es manchmal erfordert, für einen soliden Unterhaltungswert zu sorgen (und wie unaufwändig es ist, einen langen, eigentlich nur eine Aussage enthaltenden Satz darüber zu schreiben).

Salvatore Ganacci – Horse (Official Music Video) (Salvatore Ganacci alias Emir Kobilić)

DirektYoutube

via reddit

»Das schnellste Orchester der Welt« spielt ein Menuett von Mozart in 3 Sekunden

19. Februar 2019

Okay, es ist kein Orchester im eigentlichen Sinn, aber die Münzen in Becher werfenden Leute spielen tatsächlich ein Menuett von Mozart in drei Sekunden.
Und um das zu beweisen, hat die Werbeagentur des Alkoholherstellers Suntory tatsächlich eine Kamera auf einen Roboterarm geschraubt und die armen Münzwerfer elektronisch auf Treffsicherheit trainiert. Japan eben :-)

Suntory – The Extreme Minuet (World’s Fastest Orchestra) – Party/Dentsu/Ignite

DirektYoutube

via everlasting blort -> Laughing Squid