Seitvertreib. Das Leben ist zu kurz, um nicht zu lachen.

Archiv der Kategorie ‘Musik‘

Salvatore Ganacci – Horse (schön bizarres Musikvideo)

18. April 2019

Was auch immer die Aussage ist, die hinter der Idee für dieses Video steht, es ist doch überraschend, wie wenig Aufwand es manchmal erfordert, für einen soliden Unterhaltungswert zu sorgen (und wie unaufwändig es ist, einen langen, eigentlich nur eine Aussage enthaltenden Satz darüber zu schreiben).

Salvatore Ganacci – Horse (Official Music Video) (Salvatore Ganacci alias Emir Kobilić)

DirektYoutube

via reddit

»Das schnellste Orchester der Welt« spielt ein Menuett von Mozart in 3 Sekunden

19. Februar 2019

Okay, es ist kein Orchester im eigentlichen Sinn, aber die Münzen in Becher werfenden Leute spielen tatsächlich ein Menuett von Mozart in drei Sekunden.
Und um das zu beweisen, hat die Werbeagentur des Alkoholherstellers Suntory tatsächlich eine Kamera auf einen Roboterarm geschraubt und die armen Münzwerfer elektronisch auf Treffsicherheit trainiert. Japan eben :-)

Suntory – The Extreme Minuet (World’s Fastest Orchestra) – Party/Dentsu/Ignite

DirektYoutube

via everlasting blort -> Laughing Squid

Der Ritt der Walküren als TrackMania-Rennstrecke

17. Januar 2019

DoodleChaos hat in mühevoller Kleinarbeit eine großartig zu Richard Wagners Ritt der Walküren synchronisierte TrackMania-Rennstrecke gebaut.
Man fiebert wirklich bei jedem Sprung mit, ob das Auto es noch schafft, im Takt zu bleiben.

»…I had to restart from the beginning every time I wanted to adjust or move a block. I think I hold the record for most times listening to this piece in a month.«

Ride of the Valkyries – TrackMania

DirektYoutube

via klassisches Anti-Langeweile-Mittel mit 16 Buchstaben

Flamenco fürs 21. Jahrhundert: Rosalía – Malamente

15. Januar 2019

»Dragging flamenco into the 21st Century, Rosalía fuses traditional flamenco melodies and palmas (hand-clapping) with the crisp beats and electronic basslines of trap.«
BBC Sound of 2019

ROSALÍA – MALAMENTE (Cap.1: Augurio)

DirektYoutube

via Motioncollector

How To Make a Hit ED SHEERAN Song [Brett Domino]

10. Januar 2019

Brett Domino (früher Trio, obwohl es meines Wissens nie mehr als zwei waren) machen groooooooßartige Musikvideos.
Großartig unter anderem, weil mit einem großartigen Humor und großartigem musikalischem und Videozusammenstell-Professionalismus unterlegt.
Hier unten analysieren sie in drei Minuten die Erfolgsformel von Ed Sheeran und setzen das Gelernte sofort um in einen wirklich glaubhaften Ed Sheeran-Hit (ob die Erfolgsformel wirklich so 100%ig stimmt, bezweifle ich trotz der Professionalität ein bisschen).
Den fertigen Song »Bad Lips« kann man sich in voller Länge auf ihrer bandcamp-Seite anhören und zwei weitere schöne Werke von ihnen gibt es hier und hier.

How To Make a Hit ED SHEERAN Song

DirektYoutube

via reddit

Frohes Weihnachtsfest! U900 – Sleigh Ride in Dauerschleife

24. Dezember 2018

Eine der schönsten Sleigh Ride-Interpretationen kommt von den japanischen Ukulelemeistern U900, die in Gestalt eines Strickhasen und eines Strickbärs auftreten.

Sori Sori Sube Sube Wo! Ha!
Giddy-yap Giddy-yap Giddy-yap Let’s Go!
Jingle-ing Ring ting Tingle-ing Yeah! Wo! Ha!
Merry Christmas!

Und wenn man nach dem ersten Anhören nichts macht, läuft es nochmal und nochmal und nochmal…

Frohe Weihnachten!

U900 -Sleigh Ride

DirektYoutube

System Of A Dog: Hund singt »System Of A Down – Chop Suey!«

22. Oktober 2018

System Of A Dog

DirektYoutube

via reddit

Little Big – SKIBIDI [funny dance music video]

9. Oktober 2018

Ein gut ausgedachter Dance Move, der besonders lächerlich wirkt, wenn man dabei läuft, und fertig ist die Kiste: Little Big’s Song ist okay, würde ohne das Getanze im Video aber lange nicht so gut wirken. Und wenn man das Laufen einstellt, auch nicht mehr, deshalb ist ab Minute zwei leider Schluss mit lustig (aber vorher lohnt es sich auf jeden Fall!).

LITTLE BIG – SKIBIDI (official music video)

DirektYoutube

via Laughing Squid