Seitvertreib. Das Leben ist zu kurz, um nicht zu lachen.

Archiv des Tags ‘Werbespot’

Der Klang von 34 Bassgitarren und eine außergewöhnlich schöne Fender-Werbung

31. Mai 2021

Ich weiß nichts über Gitarren, aber der Sound von 34 verschiedenen Bassgitarren – performt von Bart Soeters und Joris Holtackers – ist außergewöhnlich schön.
Und der »Sonic Shape-Shifter« Werbefilm vom Studio ManvsMachine für eine neue Gitarre der Firma Fender passt ganz vorzüglich dazu.

Bass Sounds II (2018)

Direkt-Youtube

Fender ~ Acoustasonic Jazzmaster

Direktvimeo

Bass Sounds via Laughing Squid , Fender via Stash

Wo Babys (auch) herkommen: Sex, Science and a Happy Ending (NSFW)

11. Mai 2021

Nämlich von »In-vitro-Fertilisation« alias künstlicher Befruchtung (Wikipedia), wofür in Australien auf sehr unterhaltsam anschauliche Weise (Cartoon-Sex!) geworben wird.
Darf man so ein Thema humoristisch angehen? Ich kann mir vorstellen, dass man als Betroffene:r den Spot nicht ganz so toll findet, aber er trägt vielleicht trotzdem ein bisschen dazu bei, das Thema für manche Menschen aus der Tabu-Ecke zu holen.

Genea – Where Babies Come From Alle Credits zum Film gibts hier

Direktvimeo

via Campaign Brief

Bester Werbespot der Woche: A Dog’s Tale | SHIMANO – Hunde und Mountainbikes

4. Mai 2021

»Celebrating the joys of mountain biking through the eyes of the trail dog.«
Hut ab vor Shimano, sich so effektiv am Werbekonzept der GoPros und Red Bulls dieser Welt zu bedienen und dann auch noch einem Lieblingshaustier die Hauptrolle zu überlassen.
Wirklich gut gelungen, vor allem die Slowmotion-Sprünge (der Hunde natürlich). Fast ein bisschen zu lang, aber ich habe auch keinen Hund, mit dem ich das zusammen anschauen könnte.
Einen netten Abspann gibts noch obendrauf.

A Dog’s Tale | SHIMANO

DirektYoutube

via everlasting blort

Ein 5 Stunden langer Einschlaf-Film mit Katzen, Lachs, Hühnern, Bob Ross und viel Geschnurre

22. April 2021

Werbung, wie ihr Ruf ist: zum Einschlafen. Diesmal ganz gezielt so gemacht, angeblich nach den Vorgaben der neuesten Schlafforschung.
Und weil es von einem Katzenfutterhersteller ist, wird natürlich viel in den Schlaf geschnurrt, die ersten 11 Minuten auch mit bildlicher Begleitung.

There is a salmon. Another salmon. Salmon. Another salmon. Cat. Salmon. More salmon. Salmon. Salmon.

SHEBA® 4AM STORIES. THE MOST SLEEP-INDUCING JOURNEY EVER

DirektYoutube

via Stash

So läuft eine Entscheidung in deinem Kopf ab: »Susans«

15. April 2021

Ein sehr gut gespielter Sketch mit multiplen Persönlichkeiten, von den Machern clever verkleidet als Werbespot.

Me, me, me, me, me

Susans :60

DirektYoutube

via Stash

Bester Werbespot der Woche: Pocari Sweat »Aber ich sah dich« (Extrem-Frühlingswellen)

10. April 2021

Der Star dieses Spots ist eindeutig der Fußboden, der sich da unglaublicherweise in Wellen krümmt. Und die Tatsache, dass das eine echter Boden ist, der sich da auf 85 Metern Länge wellt (oder krümmt).
Zum Glück gibt es ein kleines Making-Of dazu, wo man das Ganze schön sieht. Sehr aufwändig, aber »Pocari Schweiß« (Namenserklärung hier unten am Ende) ist einer der populärsten isotonischen Energydrinks Japans, da kann man schon mal reinklotzen (und mit Sena Nakajima eine aufstrebende junge Hauptdarstellerin engagieren).

ポカリスエット 2021年 新CM「でも君が見えた」篇 (Pocari Sweat 2021 New CM »Aber ich sah dich«)

DirektYoutube

ポカリスエットweb movie|『Behind the Scenes of POCARI SWEAT』

DirektYoutube

via Waxy

Woher kommt der Name »Pocari Sweat«?
Der Hinweis auf Schweiß im Namen des Getränks könnte für einige englische Muttersprachler eine etwas abstoßende oder leicht humorvolle Bedeutung haben. Der Name wurde jedoch von den Herstellern ursprünglich gewählt, um das Produkt als Sportgetränk in Japan zu vermarkten, wo englische Wörter unterschiedlich verwendet werden. Er wurde größtenteils von der Vorstellung abgeleitet, was das Getränk Konsumenten liefern soll: alle Nährstoffe und Elektrolyte, die beim Schwitzen verloren gehen. Der erste Teil des Namens, Pocari, vermittelt einen erfrischenden Eindruck. Auf der Website von Otsuka Pharmaceutical heißt es: »Pocari wurde nach seiner leichten Nuance und seinem hellen Klang benannt und hat keine besondere Bedeutung.«
(Quelle: Wikipedia)

Das Motorrad unter den Autos (seltsamer Suzuki-Spot)

29. März 2021

Ich bin mir nicht sicher, ob Suzuki sich mit diesem Spot einen Gefallen getan hat. Einerseits ist die Idee wirklich witzig (deshalb erscheint er hier auch) und der Auto »fahrende« Biker ist ein Anblick, der mich jedesmal erfeut, aber irgendwie kommt da nichts Positives für die Marke rüber. Vielleicht, weil alles in Zeitlupe abläuft und das Auto dabei wie ein Bobby Car aussieht?

Suzuki: The Motorbike of Cars

DirektYoutube

via BestAdsOnTV

Bester Werbespot der Woche: Sting singt über die Hiring Chain für den World Down Syndrome Day 2021 #WDSD21​

16. März 2021

Sting erzählt die Geschichte eines Bäckers, der mit seiner Einstellungsentscheidung für Simone mit Down Syndrom (was sich auf Englisch super reimt) Chancen für eine eine ganze Menge anderer arbeitssuchender Menschen mit Down Syndrom schafft. Vielleicht sogar eine wahre Geschichte.
Super Song, gut gemacht: nach langer Zeit mal wieder ein bester Werbespot der Woche.

By hiring someone with Down syndrome, you start a virtuous chain: the more that people with Down Syndrome are seen at work, the more they’ll be recognized as valuable employees, and the more they’ll be hired. Do your part, start the Hiring Chain today. #WDSD21​ #WorldDownSyndromeDay​ #HiringChain

THE HIRING CHAIN performed by STING | World Down Syndrome Day 2021

DirektYoutube

via Best Ads