Seitvertreib. Das Leben ist zu kurz, um nicht zu lachen.

Archiv der Kategorie ‘Kurzfilme‘

Le Building – laute Nachbarn, eine Katze und viel, viel Zerstörungs-Chaos

1. Februar 2022

Normalerweise endet ein Streit mit lauten Nachbarn nicht mit der Zerstörung eines ganzen Hauses, aber in einem Trickfilm darüber ist das ja quasi Standard.
Olivier Staphylas hat das in seinem Abschlussfilm an der Animations-Hochschule Gobelins als Mit-Regisseur 2005 meisterhaft und angemessen chaotisch thematisiert

Le Building

Direktvimeo oder DirektYoutube

via annecyfestival

»AD LIB« – Ein Karaoke-Fantasy-Thriller

24. Januar 2022

Ein Thriller über Missbrauch in einer Beziehung, in der Untertitel den Mechanismus des Täters ver­deut­lichen:

»Max und Julie sind sehr verliebt. Julie ist eher eifersüchtig, aber Max weiß, dass niemand perfekt ist – am allerwenigsten er selbst.«

Mehr zur Entstehung der Geschichte und des Films vom Autor und Regisseur Joseph Catté direkt unter dem Video, und zwei weitere Filme von Joseph Catté gibt es gleich hier.

AD LIB | Thriller Short Film

DirektYoutube oder Direktvimeo

In Frankreich werden jedes Jahr etwa 220 000 Frauen Opfer von häus­licher, körper­licher und oder sexueller Gewalt. Von diesen Frauen geben 8 von 10 an, dass sie auch psychischen Angriffen und verbalen Übergriffen ausgesetzt waren.
Alle drei Tage eine Frau von ihrem Partner oder Ex-Partner getötet.

Wer sind diese Angreifer, wo sind sie? Der Beruf, das Bildungsniveau und die soziale Schicht sind keine wichtigen Anhaltspunkte, und diese gewalttätigen Männer können in der Öffentlichkeit angenehme Personen sein. Wie können wir wissen, was wirklich im Privaten vor sich geht?
Als Regisseur wollte ich in die Intimität einer toxischen Beziehung eintauchen, unter dem Deckmantel des Scheins.
Da dieses Thema regelmäßig in der Literatur aufgegriffen wird, wollte ich kein weiteres realistisches Drama im dokumentarischen Stil drehen, das der Zuschauer schon gesehen hat. Ich wollte eine echte Alternative dank eines Filter bieten: den übernatürlichen Thriller.

Mit diesem Konzept des Karaoke-Films konnte ich die Mechanismen der Herrschaft visuell darstellen.
Max‘ Figur benutzt Worte, um seine Partnerin herabzusetzen, er korrigiert ihre Sprache. Hier manipuliert er buchstäblich ihre Sätze, um seine Ziele zu erreichen. Wenn er die Mitbewohnerin zum Schweigen bringen will, bringt er sie tatsächlich dazu, ihre Worte zu schlucken, stößt sie in sie hinein. Wie in der Realität ist Sprache eine Waffe und verbale Gewalt ist oft der Beginn körperlicher Gewalt.
Mit einer Arbeit über Filmgenres und symbolische visuelle Effekte möchte ich mit Ad Lib zeigen, dass es nicht unmöglich ist, eine soziale Rede mit einer mit einem echten visuellen Erlebnis zu verbinden.

Was bedeutet der Titel Ad Lib?
In Anlehnung an den musikalischen Charakter des Kurzfilms ist ad lib die verkürzte Form Form des lateinischen Ausdrucks ad libitum, was »nach Belieben« bedeutet. Er bezieht sich auf ein gängiges Verfahren beim Songwriting, was bedeutet, dass der Interpret eine Passage in einer Schleife wiederholen kann, meist am Ende des Stücks.
Dieser endlose Neubeginn veranschaulicht die Situation von Julie, die sich ebenfalls in einer Endlosschleife befindet. Am Ende jedes Streits akzeptiert sie die Ausreden ihres Partners und ist dazu verdammt, die gleichen Ereignisse wieder zu erleben. Wie eine Ad Lib,

via Mail

Tamo Junto – Zusammen: ein netter kurzer Film aus Brasilien über Nachbarn in der Pandemie

18. November 2021

Die super smooth animierte Geschichte von Frau Edi und Dinho, die gemeinsam die Coronakrise bewältigen. Von Pedro Conti, alle Credits zum Film gibts auf seiner vimeo-Seite.

We’re in this together.

TAMOJUNTO – Animated Short Film

Direktvimeo

via Everything Animated

Zwei berauschte Ratten treiben Schabernack in einem Labor: EXPERIMENT [animierter Kurzfilm]

31. Oktober 2021

Schabernack ist vielleicht nicht das richtige Wort, denn das Labor brennt am Ende lichterloh. Das kommt davon, wenn man unbekannte Pilze probiert!
Abschlussfilm von Zoé Brton-Bojko und Susana Covo Perez an der École des Nouvelles Images.

EXPERIMENT

Direktvimeo

via Stash

Großartiger kleiner Kurzfilm: »Stranded« (in Alaska)

15. Oktober 2021

Ein riesiger goldener Alaska-Elch, ein überraschender Twist am Ende und großartige Gesichts-Animationskunst:

Alaska, Ende des 19. Jahrhunderts: ein Trapper namens Hawk trifft auf einen riesigen, goldstrahlenden Elch, der die Apokalypse verkündet.

Von Alvin Arevalo-Zamora, Alwin Durez, Quentin Garaud, Maxime Salvatore, Florent Sanglard, Thomas Spony-Ipiens und Alex Tregouet von der Filmhochschule Gobelins.

Stranded – ESMA 2020

DirektYoutube

via ESMA Movies

The Soloists – Die Solistinnen: tragikomischer animierter Kurzfilm über unsinnige Verbote

13. Oktober 2021

»In einem kleinen Dorf mit lächerlichen Gesetzen proben drei singende Schwestern und ihr Hund für das jährliche Herbstfest. Aber ein unerwartetes Ereignis wird ihre Pläne durchkreuzen.«

Das Thema Frauen- und Menschenrechte wird hier kurzweilig und schön mit einer Mischung aus zwei- und dreidimensionalen Elementen rübergebracht.
Von Mehrnaz Abdollahina, Feben Elias Woldehawariat, Razahk Issaka, Celeste Jamneck und Yi Liu an der Hochschule Gobelins.

THE SOLOISTS – Animation Short Film 2021 – GOBELINS

DirektYoutube

via Stash

Blue Curry [animated kitchen life lesson short]

7. Oktober 2021

»Die größten Lektionen fürs Leben werden durch die einfachsten Erfahrungen gelernt. Wenn deine Küche zu deinem größten Klassenzimmer wird… und Mama dir einen Teller mit Weisheit serviert.«

Von Magali Dunyach, Chien-Ju Hung, Jimin Jung, Vajra Pancharia und Léa Pietrzyk.

BLUE CURRY – Animation Short Film 2021 – GOBELINS

Direktvimeo

via https://vimeo.com/gobelinspro

The Other Me [animated short mit aufmüpfigem Schatten]

6. August 2021

Die klassische Geschichte eines Menschen, der vor einer dystopischen Gesellschaft flieht, hier aber mal mit einem Schatten als Initiator. Schöne Musik, schöne Bilder, schöne sieben Minuten.

Arthur, junger Angestellter in einem autoritären Unternehmen, steht seit jeher im Konflikt mit seinem Schatten. Bis zu dem Tag, als sein Widerstand sie beide in eine unbekannte Welt führt.

The Other Me – ESMA 2020

DirektYoutube

via ESMA Movies