Seitvertreib. Das Leben ist zu kurz, um nicht zu lachen.

Archiv des Tags ‘Paris’

Der Nachsendeantrag seines Lebens

5. September 2012

Kjell aus Schweden ist zwar in seinem Paris-Urlaub für jemanden ein »little bonbon«, aber leider etwas vergesslich, was seinen Nachsendeantrag betrifft. Das kann schon mal zu unvorhergesehenen Änderungen im Lebenslauf führen.

Don’t forget to change your address – Adressändring Reklamfilm Paris – Posten

via

STRESS FREE – La prise de l’étoile – Guerilla Zebrastreifen zum Arc de Triomphe

29. August 2012

Ein lebendiger Zebrastreifen für den großen Kreisverkehr rund um den Triumphbogen in Paris.
Leider nur ein Mal ganz kurz als (polizeilich unterstützte) Guerillaaktion von Xtnt – Urban Theater, »Stress Free – Keep Walking – No running«.

STRESS FREE – La prise de l’étoile – Pedestrian crosswalk

via

What Makes Paris Look like Paris? Was Paris wie Paris aussehen lässt.

10. August 2012

Was macht Paris zu Paris und lässt Menschen auf der ganzen Welt den speziellen Stil der Stadt sofort auf Fotos erkennen, auch wenn kein berühmtes Bauwerk darauf zu sehen ist?

Ein Team von Data-Mining-Spezialisten der Carnegie Mellon Universität in Pittsburgh und der INRIA/Ecole Normale Supérieure in Paris haben sich der Frage angenommen, was eine regionale visuelle Identität ausmacht, und 10.000 Google Streetview-Fotos von Paris und 11 anderen Städten vom Computer nach einzigartigen Stil-Merkmalen durchforsten lassen. Das Video hier unten gibt eine kurze Zusammenfassung der Ergebnisse, alle Details kann man auf der Projektseite nachlesen oder kürzer hier.

Für die Bestimmung des ganz persönlichen Paris-Erkennungsfaktors haben die Macher der Studie extra ein kleines Ist das Paris?-Spiel aufgesetzt.

What Makes Paris Look like Paris?

via

Animierter Kurzkurzfilm: Die Geister vom Père Lachaise — Klavierstunden auf einem Pariser Friedhof mit Frédéric Chopin

31. Mai 2012

Ist es ein Kurzfilm? Ist es ein Trailer? Ist es nur eine Fingerübung? Keine Ahnung, aber es ist vor allem sehr schön anzuschauen: Auf dem Pariser Prominentenfriedhof Père Lachaise — ewige Ruhestätte u.a. von Jim Morrison, Oscar Wilde und Edith Piaf — bekommt die junge Protagonistin in einer schönen Sommernacht eine Klavierstunde von Frédéric Chopin.

The ghosts of Père Lachaise

Produktion De Films en Agiguilles mit ChezEddy
Buch und Regie von Antoine Colomb und Guillaume Rio.
Alle Credits auf vimeo

via

Staffellauf durch die Pariser Metro: KNUCKLES (SOVNGER) | BLAKE – WHAT I LIKE

13. April 2012

Sowas sieht man sich eigentlich nur in voller Länge an, wenn man entweder die Musik gut findet oder einen Faible für tolle Aufnahmen aus der Pariser Metro hat. Am besten natürlich, wenn man für beides eine positive Empfindung in sich findet. Eins der beiden Sachen hat mir so gut gefallen, dass ich die ganze Zeit drangeblieben bin und mich gut unterhalten habe, Der französische DJ Knuckles heisst inzwischen Sovnger.

KNUCKLES (SOVNGER) | BLAKE – WHAT I LIKE

via

Animated Short: Heads Or Tales – Pariser Metrodrache

27. Oktober 2011

Hat der Bau der Pariser Metro eine Drachenhöhle zerstört und ein wohnungsloser aufgebrachter Drache sinnt auf Rache? Ein kleiner Junge ist dabei, die Wahrheit herauszufinden.

Heads Or Tales

Von Pierre Bottai, Foehn Gallet, Kévin Herbrich, Adrien Kédochim und Gauthier Troalen an der École Georges Méliès.

Homepage des Films

via

Skyliners Paris Trailer

14. August 2011

Zwei nebeneinanderstehende Hochhäuser, ein Seil, ein paar Verrückte* und Paris drumherum.
Et voilà: zwei schicke Minuten Häppchen für eine geplante Highliners-Dokumentation.

Skyliners Paris trailer

More about them: thebadslackliners.fr

*Keine Verrückten, weil sie ja brav angeseilt sind. Puh!

via

Animated Short: A quoi ca sert l’amour? – Wofür ist die Liebe gut?

1. Juni 2011

Wofür die Liebe gut ist.
Ein bezaubernder Trickfilmklassiker zum gleichnamigen Lied, gesungen von Édith Piaf und Theo Sarapo, den man sich gut alle Jahre wieder anschauen kann.
Von Louis Clichy, der gerade die animierte 3D-Version eines Asterix-Films mitentwickelt.

Grüße an Schokokäse :-)

via