Seitvertreib. Das Leben ist zu kurz, um nicht zu lachen.

Archiv des Tags ‘Paris’

Animated Short: Parigot – Paris, viele Tauben und ein heißes Mahl

7. Oktober 2010

Anschnallen, den Player auf Vollbild stellen und los!
Storytechnisch wird in Parigot (= Pariser/in) zwar kalter Kaffee geboten (Essensausfahrer liefert sich mit einem Tramp und einer Schar Tauben eine Verfolgungsjagd), zuschauervergnügend ist der Film jedoch allererste Sahne.

Von Mehdi Alavi, Loic Bramoulle, Axel Digoix, Geoffrey Lerus und Alexandre Wolfromm an der École Georges Melies.

Homepage des Films

via

Aufregende kinetische Skulpturen aus Paris

13. August 2010

Eine schöne Werkschau mit teilweise wirklich aufregend (weil geheimnisvoll magnetisch) konstruierten bewegten Skulpturen vom Tag der offenen Tür Ende Mai 2010 der Künstlerateliers ateliers d’artistes de Belleville, Paris.

via

JR’s „Women Are Heroes“ – „Frauen sind Helden“ gigantisch in Paris

5. März 2010

Der Künstler JR verwandelte im Herbst 2009 Uferwände und Brücken der Seine in Paris mit 70 Fotografien von Frauen, die während eines Krieges aufgenommen wurden, in ein riesiges Street Art Projekt.
Der offizielle Film zeigt den Auf- und Abbau der Ausstellung und einge sehr widersprüchliche Meinungen über das Projekt „Women Are Heroes – Frauen sind Helden“. Nebenbei sind einige atemberaubende Aufnahmen von Paris dabei herausgekommen.

À propos Paris

via

Gigantomanisches Feuerwerk: Der Eiffelturm in Flammen

27. August 2009

Ein gigantomanisches Feuerwerk wurde auf und um dem Eiffelturm in Paris am 14. Juli 2009 zum französischen Nationalfeiertag und zum 120. Geburtstag des Eiffelturms gezündet.
700.000 Zuschauer waren live dabei und obendrein gab es ein kostenloses Konzert des französischen Altrockers Johnny Hallyday.

Der Fotograf Albrecht Gerlach und Tatiana Pereira von Alta Media Productions haben das ganze in ein schickes Zeitraffervideo gepackt, Johnny Hallydays passenden Song „Allumer le feu – Zünde das Feuer an“ daruntergelegt und den ganzen wunderschönen Wahnsinn dieses einmaligen Feuerwerks in viereinhalb Minuten verewigt:

Alle Zeitrafferfilme auf Seitvertreib hier

via

„C’était un rendez-vous“ – Morgens durch Paris

4. Dezember 2007

Ein Kurzfilm von Claude Lelouch (1976)
„Der knapp neunminütige Film zeigt die halsbrecherische Fahrt eines Autos durch das frühmorgendliche Paris an einem Sonntag im August…“
weiter bei Wikipedia

Direktvimeo