Seitvertreib. Das Leben ist zu kurz, um nicht zu lachen.

Archiv des Tags ‘uk’

Inspiration – It’s A Messy Business

8. März 2021

Wer geglaubt hat, Ideen kommen immer aus dem Kopf, den belehrt dieser Hinweis auf die shots awards von Laurie Rowan für Nexus Studios eines Besseren. Auch RainbowUnicornWurmKacke scheint diese Fähigkeit zu haben..

Nexus Studios – It’s A Messy Business, directed by Laurie Rowan

Direktvimeo

via vimeo Staff Picks

CUBICLE – Short Horror Film [4 Minuten Horror auf dem Klo]

4. Februar 2021

Horror in Spielfilmlänge kann ich mir schon seit längerer Zeit nicht mehr anschauen, aber bei vier Minuten dachte ich, dass ich das ruhig mal wieder ausprobieren könnte. Tatsächlich ist das eine ideale Länge für Horror, finde ich, und Regisseurin Chloë Wicks und ihr Autor Stefan Kaday nutzen die Zeit in perfekter Weise. Extra-Lob dafür, dass die Protagonistin nicht so strohdumm ist, wie das in Horrorfilmen halt oft der Fall ist. Hauptdarstellerin ist Charlotte Hamblin.
Ein Interview mit Chloë Wicks gibts auf Directors Notes.

CUBICLE – Short Horror Film

Direktvimeo

via WeAreDN

Bible Time (Tom Ska Comedy)

3. Januar 2021

Zeitreisenspezialist Tom Ska mit einer (ein bisschen blasphemischen) Geschichte zur Entstehung der Bibel.

Bible Time (feat. Hbomberguy)

DirektYoutube

via TomSka

Dancing on the Edge of a Volcano (London Symphony Orchestra)

29. Dezember 2020

Eine großartige Idee großartig umgesetzt: der Taktstock des Dirigenten gibt die von oben gefilmten Tanzbewegungen vor und mit der richtigen Beleuchtung und weggeschleudertem Kreidestaub, Rauchgranaten und Wunderkerzen wirkt das super vulkanisch-dynamisch. Es tanzt Ella Robson Guilfoyle, den Taktstock schwingt Sir Simon Rattle und die Musik ist aus »Le sacre du printemps« von Igor Strawinski.
Werbung für das Londoner Symphonieorchester LSO von Superunion und Found Studio, ein Making-Of gibts hier.

Dancing on the Edge of a Volcano: the London Symphony Orchestra’s 2020/21 season at the Barbican

DirektYoutube
oder
Direktvimeo

via Stash

Eine anrührende und eine ganz ehrliche Weihnachtswerbung (aber beide ohne Covid-19)

1. Dezember 2020

Hmmm, die ehrliche zuerst und dann die, die dein Herz aufgehen lässt, ok?

Lidl macht in seiner (superduper nett animierten) Weihnachtsgeschichte keinen Hehl daraus, dass auch an Weihnachten eine Sache zählt: günstige Preise. Das klappt wirklich gut, ohne irgendwie das Weihnachtsfest runterzuziehen. Leider gibts keine Untertitel, deshalb muss man genau hinhören, was da gesungen wird. Die Szene mit der Karotte ist ein Seitenhieb auf die UK-Spots von Aldi, denn auch dort ist »Kevin the Carrot« traditionell der Aldi-Weihnachts-Star (hier den aktuellen Spot anschauen).

Joseph Mann – Lidl “A Christmas You Can Believe In”

Direktvimeo

Die anrührende (und ebenfalls superduper nett animierte) Weihnachtswerbung kommt von der kanadischen Lebensmittelkette IGA. Da spielt zwar ein Krankenhaus mit (und die Produktion fand wegen der Pandemie weitgehend im Homeoffice statt), aber das Coronavirus kommt gar nicht vor in der Geschichte, in der Weihnachtsgebäck und Origami die Hauptrollen spielen. Der IGA-Spot vom letzten Jahr spielt in der gleichen Liga und ist zu gut, um ihn nicht nochmal hier drunterzupappen, deshalb solltest du genug Taschentücher zur Hand haben ;)

IGA – Made With Love (2020)

DirektYoutube

IGA #Inseparable 👩🏻‍👦🏻🎄🍰 (2019)

DirektYoutube

via STASH

(LA)HORDE tanzt unter fallenden Eisbrocken zu einem tollen »Singin‘ in the Rain« Cover von Dreya Mac

13. November 2020

Dreya Mac singt toll, die Leute von (LA)HORDE tanzen toll und die virtuellen Eisbrocken von MPC sind auch nicht von schlechten Eltern. Alles in allem also sehr unterhaltsame zwei Minuten.

‚It’s about that fearless spirit and imagination when pushing boundaries.‘ #RiccardoTisci

DirektYoutube

via Stash

Happy Jump

13. November 2020

Ein kurzer, fröhlicher und sehr schön dreidimensional wirkender Sprung auf ein Totoro-ähnliches Monster vom Studio Hi-Sim.

Happy F5 April 15 – 16 2011 by Hi-Sim

Direktvimeo

via Motionographer

asdfmovie13

27. Oktober 2020

Der Mini-Sketch-Compilation-Klassiker in der 13. Ausgabe (der erste Film erschien 2008, die Folgen 1-12 gleich hier drunter) und das erfolgreichste »Produkt« von Thomas Ridgewell alias TomSka.
Der erste Minisketch ist mein liebster.

asdfmovie13

DirektYoutube

asdfmovie 1-13 (Complete Collection)

DirektYoutube

via TomSka