Seitvertreib. Das Leben ist zu kurz, um nicht zu lachen.

Archiv des Tags ‘großbritannien’

Ein Eisbär und ein Eichhörnchen beim Eistanzen: Dancing on Ice

28. November 2018

Supergoldige Werbung für die britische TV-Show »Dancing on Ice« von Kirk Hendry.

Dancing on Ice 2019- Bear and Squirrel

Direktvimeo

via Stash

Bester Werbespot der Woche: Waitrose fastforwarded den Elton John-Weihnachtswerbespot

21. November 2018

Kurz, gemein und gut geschauspielert.
Und das beste daran: Waitrose und John Lewis (die Elton John-Spot-Firma) haben dieses Jahr fusioniert (und haben dafür den – wie ich finde – besten Werbespot des Jahres produzieren lassen: Bohemian Rhapsody, Kids’ Edition).

Christmas 2018 Ad | Fast Forward | Waitrose & Partners

DirektYoutube

Wem der Elton John-Spot zu schnell war, hier nochmal in aller Pracht:

John Lewis & Partners Christmas Ad 2018 – #EltonJohnLewis

DirektYoutube

via It’s Nice That

Diese oberpeinliche Geschichte könnte dein Leben verlängern

21. November 2018

Russell Howard erzählt in seiner Fernsehshow »The Russell Howard Hour« einem Millionen­publikum von seinem Besuch beim Arzt und der darauffolgenden Diagnose. Eine Diagnose, von der man eigentlich nur seinen aller-, aller-, aller-, aller-, allerbesten Freunden unter dem Siegel der Verschwiegenheit erzählt.

Dabei geht es um Hintern, einen Finger, aber vor allem um die Scham, die viele Menschen davon abhält, (in manchen Fällen vielleicht noch rechtzeitig) ärztliche Hilfe in Anspruch zu nehmen.
Und das ist auch der Grund für seine Offenheit: uns klarzumachen, dass dieses eigentlich unnötige Schamgefühl schwere gesundheitliche Folgen haben kann. Und dass Ärztinnen und Ärzte Krank­heiten eher interessant als peinlich finden.

Nach dieser Geschichte sollte es also keinen Grund mehr für dich geben, wegen eines Peinlichkeitsgefühls nicht zum Arzt zu gehen! (Die Geschichte selbst beginnt ab Minute 2)

This Clip Could Save Your Life | The Russell Howard Hour

DirektYoutube

via Russell Howard

»Phones Are Good« oder: Die Geschichte wäre mit Smartphones besser gelaufen

23. Oktober 2018

Ah Handys Smartphones! Wer könnte uns besser als ein Mobilfunkanbieter erklären, warum wir sie nicht verteufeln sollten?
Der hat nämlich genug Geld, um damit kreative Menschen unterhaltsame Geschichten erfinden zu lassen. Wobei die Geschichten eigentlich nicht erfunden, sondern (teilweise) Geschichte sind, aber eben angereichert mit Smartphones. Keine ganz neue Idee, aber wirklich unterhaltsam umgesetzt (vielleicht auch wegen des vielen Geldes). Mein Highlight ist Moses und die Teilung des Roten Meeres.

TV ad | Phone History #PhonesAreGood | Three (2018) [NEW]

DirektYoutube

via HYC

Mamoon [animierter Kurzfilm auf Styropor]

12. September 2018

Eine großartige Mischung aus 2D und 3D gelingt dem Kurzfilmhighlight »Mamoon«, der die Geschichte einer Mutter und ihres Kindes in einer Katastrophensituation mittles raffinierter Projektion auf einfache Styroporblöcke erzählt.
Toll animiert und mit fantastisch gut passender Musik unterlegt, deshalb lohnt es sich auf jeden Fall, Kopfhörer aufzusetzen. Ein Making-Of gibts gleich hier untendrunter.

Mamoon von Ben Steer, Blue Zoo

Direktvimeo

The Making Of Mamoon

Direktvimeo

via Cartoon Brew

Bester Werbespot der Woche: Bohemian Rhapsody, Kids’ Edition

7. September 2018

Ich glaube, das ist einer der perfektesten Werbespots dieses Jahres. Nicht nur, weil er so unglaublich akkurat gemacht ist, sondern auch, weil er mit seinem Schulmusical-Setting eigentlich alle Menschen anspricht: Freddie Mercury-Fans, Eltern, Kinder und Leute, die früher mal Kinder gewesen sind ;)
Und weil eigentlich nur die Namensänderung der britischen Handelslkonzerne John Lewis und Waitrose angekündigt wird, gibts eigentlich auch nichts, was da werbemäßig die schöne Stimmung versauen könnte. Grooooßartig und sehr unterhaltsam.

John Lewis & Partners + Waitrose & Partners Ad – Bohemian Rhapsody

DirektYoutube

via The Awesomer

Bester Werbespot der Woche: Audi Technology – Escape

19. August 2018

Es ist schön, mal einen Auto-Werbspot zu sehen, der nichts mit den Fahreigenschaften des beworbe­nen Produkts zu tun hat, sondern mit der Möglichkeit, nebenbei eine luxuriöse Pause in einem Gang Fight in Bangkok einzulegen.
Wenn in Zukunft alle Autos selbstfahrend sind, wird das wahrscheinlich die Standardblickrichtung der Autowerbung, weil sich dann ja alle zwangsweise an die Geschwindigkeitsbegrenzung halten werden ;-)

Audi Technology – Escape (Extended Cut)

DirektYoutube

via HYC

Wie Rudolph in England zum Red-Nosed Reindeer wurde

18. Dezember 2013

Oder so.
Eine sehr unweihnachtlich (und eigentlich eher Reh-ig als Rentier-isch) daherkommende und trotzdem sehr schöne Weihnachtsgrußkarte von Rushes.

Merry Christmas From Rushes

Direktvimeo

via Everything Animated