Seitvertreib. Das Leben ist zu kurz, um nicht zu lachen.

Archiv des Tags ‘großbritannien’

Mars Habitat: Ein Plan für die erste Marskolonie der Nasa, schön animiert

25. März 2019

Das Design Stuido Hassel hat zusammen mit dem Ingenieursbüro Eckersley O’Callaghan an einem Wettbewerb der Nasa teilgenommen, in dem Vorschläge für den Bau einer zukünftigen Marskolonie gesucht wurden.
Der Beitrag hat zwar nicht gewonnen, aber dafür einen der schönsten Featurefilme für das Häusle­bauen auf dem Mars abgeliefert.

Mars Habitat – Full Film von LightField London

DirektYoutube

via Vimeo Staff Picks (als Youtube-Video, weil man die vimeo-Version nicht einbetten konnte)

Ein Film aus 2.000 Flaggen: »A Film of Flags«

11. März 2019

Daniel McKee hat über 2.000 Flaggen aus aller Welt zur Musik von Ludwig van Beethoven arrangiert. Das hört sich jetzt gar nicht sooo unterhaltsam an, ist es aber komischerweise. Ein Besuch seiner vimeo-Seite lohnt sich ebenfalls.

»Featuring over 2,000 flags in motion to Ludwig van Beethoven, centuries in the making.«

a Film of Flags

Direktvimeo

via Nag on the Lake

Magic Goes Wrong (Penn & Teller + Mischief Theatre)

8. Januar 2019

Die Leute vom Mischief Theatre sind Experten darin, Theaterstücke auf diverse Weise verunglücken zu lassen (ein kurzes Beispiel dafür ist »The Murder at Haversham Manor«).
Jetzt hat sich das En­sem­ble mit dem Magier-Komiker-Duo Penn & Teller zusammengetan und bringt 2019 eine Zauberversion der Erfolgsserie »The Play that Goes Wrong« heraus. Bevor es soweit ist, gibt es hier unten einen Vorgeschmack der Show während der Sendung »We Are Most Amused and Amazed«, in der auch Prince Charles und Camilla Parker Bowles im Publikum sitzen.

Magic Goes Wrong | We Are Most Amused and Amazed | London Palladium

DirektYoutubealternativer Videolink

via reddit

»Christmas with the Moonies« ist vielleicht der gemeinste Weihnachtskurzfilm dieses Jahres

13. Dezember 2018

Dabei sieht das Vorschaubild gar nicht so gemein aus, und die Musik ist auch ziemlich jingelig-catchy.
Aber Sachen passieren halt, wenn man an Weihnachten mit dem Auto auf einer kleinen, wenig befahrenen Landstrasse unterwegs ist. Und wenn man nicht zu den allzu zartbesaiteten und gesetzestreuen Mitbürgern zählt…

Christmas with the Moonies von Blue Zoo

Direktvimeo

Weihnachtshorror hat übrigens Tradition bei den Blue Zoo Studios:
Wenn »Ho Ho Ho!« Panik verbreitet: No More Stuff (aus 2016)
Daddy Christmas X-mas-Horror (aus 2014)

via IAMAG

Rudolph The Red-Nosed Murderer: Fear Of The Deer (Steve Cutts Weihnachtshorrortrailer )

11. Dezember 2018

Rudolph hat genug davon, immer von den anderen Rentieren gehänselt zu werden, und Steve Cutts erzählt seine grausame wahre Geschichte…

Fear Of The Deer (Trailer)

DirektYoutube

via Fear of the Internet

Ein Eisbär und ein Eichhörnchen beim Eistanzen: Dancing on Ice

28. November 2018

Supergoldige Werbung für die britische TV-Show »Dancing on Ice« von Kirk Hendry.

Dancing on Ice 2019- Bear and Squirrel

Direktvimeo

via Stash

Bester Werbespot der Woche: Waitrose fastforwarded den Elton John-Weihnachtswerbespot

21. November 2018

Kurz, gemein und gut geschauspielert.
Und das beste daran: Waitrose und John Lewis (die Elton John-Spot-Firma) haben dieses Jahr fusioniert (und haben dafür den – wie ich finde – besten Werbespot des Jahres produzieren lassen: Bohemian Rhapsody, Kids’ Edition).

Christmas 2018 Ad | Fast Forward | Waitrose & Partners

DirektYoutube

Wem der Elton John-Spot zu schnell war, hier nochmal in aller Pracht:

John Lewis & Partners Christmas Ad 2018 – #EltonJohnLewis

DirektYoutube

via It’s Nice That

Diese oberpeinliche Geschichte könnte dein Leben verlängern

21. November 2018

Russell Howard erzählt in seiner Fernsehshow »The Russell Howard Hour« einem Millionen­publikum von seinem Besuch beim Arzt und der darauffolgenden Diagnose. Eine Diagnose, von der man eigentlich nur seinen aller-, aller-, aller-, aller-, allerbesten Freunden unter dem Siegel der Verschwiegenheit erzählt.

Dabei geht es um Hintern, einen Finger, aber vor allem um die Scham, die viele Menschen davon abhält, (in manchen Fällen vielleicht noch rechtzeitig) ärztliche Hilfe in Anspruch zu nehmen.
Und das ist auch der Grund für seine Offenheit: uns klarzumachen, dass dieses eigentlich unnötige Schamgefühl schwere gesundheitliche Folgen haben kann. Und dass Ärztinnen und Ärzte Krank­heiten eher interessant als peinlich finden.

Nach dieser Geschichte sollte es also keinen Grund mehr für dich geben, wegen eines Peinlichkeitsgefühls nicht zum Arzt zu gehen! (Die Geschichte selbst beginnt ab Minute 2)

This Clip Could Save Your Life | The Russell Howard Hour

DirektYoutube

via Russell Howard