Seitvertreib. Das Leben ist zu kurz, um nicht zu lachen.

Archiv der Kategorie ‘Tierleben‘

How I Trained My Cats – Jun Yoshizuki (JunsKitchen)

14. November 2017

Ein großartiges Video-Vorschaubild, oder?

JunsKitchen - How I Trained My Cats

Und dazu gibts auch noch ein sehr nettes Katzenvideo:
Jun Yoshizuki kocht auf seinem Youtube-Kanal JunsKitchen unter anderem leckere Speisen für seine Katzen und der Hit dabei ist, dass diese dabei ganz geduldig zuschauen und süß aussehen.
Wie er seine Katzen dazu bringt, nicht ständig dazwischenzufuchteln, die Pfote zu geben (!) und überhaupt mit ihnen umgeht, das erzählt er hier:

How I Trained My Cats

DirektYoutube

Und hier das jüngste Video aus seiner erfolgreichen Reihe:
Tempura Udon Noodles

DirektYoutube

via Tastefully Offensive

Hotline Cat Bling

Tags: ,
7. November 2017

Asian Mike Lavin And His Cat HD

DirektYoutube

via reddit

Venus Fliegenfalle unter Wasser

4. Oktober 2017

Venus flytrap sea anemone

DirektYoutube

via kotaro269

Hunderte von Insekten springen gleichzeitig aus einem See, weil ein Mann »Hey!« ruft

7. September 2017

Laut Beschreibung sind das schreckhafte Wasserläufer.

Ickywaterbugs von Amy Lippus

DirektYoutube

via tastefully offensive

Wie deine Größe dein Leben beeinflusst: Kurzgesagt – Life & Size 1

11. August 2017

Wenn jemand einen Elefanten von einem Hochhaus wirft und Wassertropfen zum lebensgefährlichen Stoff werden, dann ist man höchstwahrscheinlich in einem Erklärbärvideo gelandet. So wie hier im neuesten Film von Kurzgesagt, in dem der Einfluss von Körpergrößen auf das Leben schön schräg und unterhaltsam erzählt wird.

What Happens If We Throw an Elephant From a Skyscraper? Life & Size 1
mit deutschen Untertiteln

DirektYoutube

via Kottke

Ganz schön eklig: Der Erdbeerhai (»Parco Pistris«)

7. Juli 2017

Das »Korean Strange Plant Research Institute« hat ihn entdeckt und Polynoid hat ihn gefilmt: den gemeinen Park-Hai »Parco Pistris«, der arglose Regenwürmer verspeist und die Gestalt einer harmlosen Erdbeere annehmen kann. Lecker. Naja, je nachdem, von welcher Seite man das betrachtet…

The Shark In The Park

Direktvimeo

via Stash

Baby Hippo Overkill: Nilpferdbaby Fionas erstes Mal (schwimmen)

8. Juni 2017

Das ist natürlich nicht das erste Mal, dass das Babyflusspferd Fiona aus dem Zoo Cincinnati im Wasser ist, denn Flusspferdbabys können (und müssen) ja sofort schwimmen können, weil sie unter Wasser gesäugt werden und manchmal auch im Wasser zur Welt kommen. Aber es ist der erste Ausflug Fionas ins tiefe Wasser, und dann auch noch ganz alleine (wenn man von den ganzen Tauchern und Zuschauern absieht)! Ich hätte nie gedacht, dass Babynilpferde so schnuckelig sind. Untendrunter noch ein Video von Fiona im Innenbecken, wo sie sich an Menschenanblicke und -gerüche gewöhnt, und darunter noch eine Flusspferdgeburt, um die ganze Nilpferdbabysache Sache abzurunden.

Fiona Exploring Outdoor Habitat When Cincinnati Zoo is Closed

DirektYoutube

Baby Hippo Fiona with Scuba Diver – Cincinnati Zoo

DirektYoutube

Live Hippo Birth at the San Diego Zoo

DirektYoutube

via Marco von Mind’s Delight, der in gewissen Kreisen auch unter dem Kampfnamen Happy Hippo bekannt ist

Wenn Frösche eine Garden Party übernehmen [animation trailer]

30. Mai 2017

Wenn Frösche die Überreste einer Gartenparty entdecken, wie kann das wohl enden? Und würden sie wirklich den Kaviar probieren?
Großartige 3D-Animationen in diesem (leider nur) Trailer für den Kurzfilm »Garden Party« von sechs Studenten der Animationsschule Mopa. Hoffentlich irgendwann auch in ganzer Länge im Internet zu sehen.

Garden Party – Trailer von Florian Babikian, Vincent Bayoux, Victor Caire, Théophile Dufresne, Gabriel Grapperon und Lucas Navarro

Direktvimeo

via Stash