Seitvertreib. Das Leben ist zu kurz, um nicht zu lachen.

Archiv des Tags ‘Kurzfilm’

The Legend Of The Crabe Phare - Die Legende der Leuchtturmkrabbe [animated short]

16. November 2017

Ein superhübscher und zu Recht preisgekrönter Film über eine Krabbe mit einem Leuchtturm auf dem Rücken, die Schiffe sammelt und irgendwann zu einer gigantischen Touristenattraktion wird.

Von Gaëtan Borde, Benjamin Lebourgeois, Alexandre Veaux, Mengjing Yang und Claire Vandermeersch als Abschlussarbeit an der SUPINFOCOM Valenciennes 2015.

The Legend Of The Crabe Phare

Direktvimeo

via WeAreDN

I AM HERE - Eine kurze Reise ans Ende des Universums (sozusagen)

7. November 2017

Neulich war Eoin Duffy schon mal hier mit seiner Animation von Trevor Noah, jetzt ist sein letzter Kurzfilm online anschaubar.
In »I AM HERE« kommt ein Reisender durch Zeit und Kosmos ans Ende der Welt. Sozusagen jedenfalls, denn das Ende des Films (nicht des Universums) ist wirklich sehr überraschend,
So überraschend, dass Eoin Duffy ob der zahlreichen Interpretationen des Publikums über dieses Ende gar nicht mehr darüber spricht, was er sich eigentlich dabei gedacht hat und einfach allen Zu­schau­erInnen ihre eigenen Interpretationen gönnt. :-)

I AM HERE - short film

Direktvimeo

via Eoin Duffy

Animated Short Film: Here’s the plan

25. Oktober 2017

Wenn ein Hund und eine Katze heiraten und planen, ein Cupcake-Geschäft aufzumachen, was kann da schon schief gehen?
Fernanda Frick’s hübscher Film handelt natürlich nicht von den Schwierigkeiten, einen Süß­waren­laden zu eröffnen, sondern von den Problemen, in die die Beziehung der beiden steuert, als der schö­ne Plan nicht in Erfüllung geht:

A married cat-dog couple of cupcake bakers dream of opening their own bakery. One day their oven breaks and they have to postpone their dream in order to earn money and replace it. Somewhere down the line, they drift apart from their dream and from themselves.

Fast 18 Minuten dauert die Geschichte der beiden. Das ist ganz schön lang, aber es lohnt sich (alleine für die niedlichen Hauptfiguren).

Here’s the plan - Animated Short Film

Direktvimeo

via Cartoon Brew

Bird of Prey - Ein ungewöhnliches Duell im Wilden Westen [animated short short]

1. September 2017

Ein klassisches Westernduell mit einem Ende, das es so wahrscheinlich noch nicht gegeben haben dürfte. ;-)
Von Jelle Brunt und David de Rooij.

“Bird of Prey” Animation Short Film

Direktvimeo

via Film School Rejects

Wenn Herzen wirklich vor Liebe brennen würden: Extinguished [Animated Comedy Short]

24. Juli 2017

In einer Welt, in der Liebe das Herz entflammen lässt, ist es manchmal schwer, nicht alles in Brand zu setzen. Eine lustige Liebesgeschichte von Ashley Anderson und Jacob Mann, Ringling College of Art and Design.

Extinguished

Direktvimeo

via vimeo

Wie eine Routine-Entführung durch Aliens abläuft: ABDUCTION | Chris & Jack

6. Juni 2017

Kann es sein, dass menschliche Ärtze und Außerirdische ziemlich viel gemeinsam haben in der Art, wie sie ihre Patienten bzw. Entführten behandeln?
Das Comedy-Duo Chris & Jack klärt auf:

ABDUCTION | Chris & Jack

DirektYoutube

via wir haben eine LANGe anreise gehabt und uns deshalb ja schon eine WEILE nicht gesehen. hoffentlich hast du DICH in der Zwischenzeit NET zu oft mit anderen aliens getroffen.

Agent 327: Operation Barbershop [animated short]

16. Mai 2017

Die hollywoodwürdige Testszene für den neuesten Film des Blender Animation Studios (einem crowdgesourcten Projekt der Open Source 3D-Software Blender) beruht auf dem holländischen Comic »Agent 327« und läßt nicht nur die Herzen von Spionen mit einer Liebe zu Friseursalons höherschlagen.

Wem das gefällt: frühere Projekte beschäftigten sich unter anderem mit Lamas und Schafen mit Selbstmordgedanken.

Agent 327: Operation Barbershop

DirektYoutube

via FernSehAgentenErsatz

DOUBLE KING: Vom kronensüchtigen König [animated short]

6. April 2017

»In einem Land, in dem jede Tier- und Pflanzenart ihrer eigenen Monarchie huldigt, geht ein geheimnisvoller König auf einen gewalttätigen Kreuzzug, um soviele Kronen wie möglich zu bekommen.«
Felix Colgrave hat diesen 9-minütigen Film in einem sehr eigenen und einnehmenden Stil gestaltet. Wem das von Anfang an gefällt, der schaut das auch zuende (es gibt sogar ein Quasi-Happy End für alle).

DOUBLE KING

DirektYoutube

via Gilly