Seitvertreib. Das Leben ist zu kurz, um nicht zu lachen.

Seitvertreib RSS Feed via feedly abonnieren

Archiv der Kategorie ‘Kurzfilme‘

Animated Short: HOUND - Surreale Szenen mit surrealen Hunden (und Menschen)

21. Mai 2016

HOUND von Georgia Kriss

Direktvimeo

via reddit

Animated Short Short - 15 Arten, im Weltraum zu sterben: Death in Space

15. Mai 2016

15 (vermeidbare) Weltraumtodesfälle in 40 Sekunden: Thomas Lucas ist der Meister der Schnellaufklärung für zukünftige Astronauten!

Death in Space

Direktvimeo

via Joy in Web

MIND THE GAP - Willem Dafoe über die Lücken zwischen seinen Zähnen

27. April 2016

Willem Dafoe kurz gefilmt von Grigoriy Dobrygin.

MIND THE GAP

Direktvimeo

via everlasting blort -> The Calvert Journal

Fête de l’anim’ 2016 Animationsmarathon: 4 Clowns, 17 Teams und 48 Stunden für 10 Sekunden

25. April 2016

17 Teams á 3 Personen hatten im Rahmen des Animationsfestivals Fête de l’anim’ 48 Stunden Zeit, um die besten 10 Sekunden aus einem Startbild mit vier an einer Leine hängenden Clowns zu holen.
Clowns sind jetzt nicht gerade das lustigste Thema, das ich mir für einen Animationsmarathon vorstellen könnte, aber alle Teams haben es geschafft, wirklich sehenswerte 10 Sekunden mit eher Clown-untypischem (und - mmmh - teilweise eher brutal-lustigem) Inhalt zu zaubern.

Fête de l’anim’ 2016 : Marathon de l’anim’

Direktvimeo

via nerddrugs

Slow Wave - Animierte Schlafstörungen von aussen und innen

31. März 2016

Andy Kennedy zeigt uns eine irgendwie hübsche, aber auch sehr grausame Nacht.

»Sleep disturbances from outside and within.«

Slow Wave

Direktvimeo

via Everything Animated

(Really Funny) SciFi Short: »27« - auf der Suche nach künstlicher Intelligenz, die die Menschheit nicht sofort vernichten will

28. März 2016

Ich glaube, ich habe den Plot Twist des Films schon in der Überschrift verraten, aber ich habe mal gelesen, dass es bei guten Geschichten eh nichts ausmacht, ob die Zuschauer das Ende schon kennen. ;-)
Das hier ist auf jeden Fall eine sehr gut (und nicht zu lang) erzählte Geschichte, und das, obwohl Macher exurb1a filmische Mittel bewundernswert spärlich hineingesteckt und jede Menge (künstlich intelligenten?) Humor herausbekommen hat.

27 (»Barbara«)

DirektYoutube

via Neatorama

Kurzfilm: But I’d Really Have To Kill You

1. März 2016

Max Sherman holt wirklich eine ganze Menge abstruser Geschichte aus der Frage »Und was machst du so am Wochenende?«. Mit Ben York Jones and Tim Baltz.

But I’d Really Have To Kill You

Direktvimeo

via WeAreDN

Überraschend großartig: »FORMS IN NATURE: Understanding Our Universe«

1. März 2016

»Formen der Natur: Unser Universum verstehen«… was für ein prätentiöser Titel für ein Video! Ein bisschen zu vielversprechend, oder?
Nachdem ich also eher widerwillig auf Play gedrückt habe, muss ich allerdings sagen, dass sich das Anschauen auf jeden Fall lohnt, auch wenn das Versprechen im Titel natürlich nicht eingehalten wird. Aber dieser kleine Ausflug in die Wissenschaft ist den Leuten von Chromosphere einfach richtig gut gelungen.

An audiovisual meditation on mankind’s scientific achievements and the wonders of the natural world. This film celebrates how science deepens our connection to the universe with study and curiosity.

FORMS IN NATURE: Understanding Our Universe

Direktvimeo

via The Pegbar and Grill