Monatsarchiv für Juni 2009

Gimme A Hug: Heute mal Haie streicheln

29. Juni 2009

Auch Haie möchten wohl ab und zu umarmt werden, aber eigentlich wird in dem Video ein Hai ziemlich ausführlich gestreichelt. Keine Ahnung, ob das dem Haifisch in dem Video wirklich so gefällt, grimassentechnisch sind Haie von der Natur ja nicht gerade gut ausgestattet worden. Aber er macht einen zufriedenen Eindruck, oder?
Übrigens trägt der streichelnde Mensch trotz aller Haifriedlichkeit einen extra sicheren kettenbewehrten Taucheranzug.

Mehr zum Film auf der Homepage von Protect The Sharks

Und einen richtig fiesen (allerdings nicht ganz echten) Riesentintenfisch gibts hier:
Der beste Trick, um an den Traumjob zu kommen

via

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=386

Wenn Roboter Parkour machen: “Exploit Yourself”

27. Juni 2009

Ein Hoodie tragender Roboter geht in diesem Spot für Nike auf eine Parkour-Strecke, die natürlich robotermäßig aufgemotzt ist und in der stockwerkehohe Sprünge ein leichtes sind.
Frappierend, wie menschlich ein Kapuzenpullover einen Roboter wirken läßt, oder?
“Exploit Yourself” - “Hol’ das letzte aus dir raus”:

Gemacht vom Big Lazy Robot vfx Special Effects Studios.

Mehr Parkour:
Parkour Fußball
Parkour anno dazumal

via

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=381

Jimmy Kimmel über Michael Jackson: Ist es zu früh für Scherze?

26. Juni 2009

Der leider hier nicht so bekannte amerikanische Late Night Talker Jimmy Kimmel in seinem Showmonolog am Tag nach dem Tod von Michael Jackson in lustiger und doch angemessener Weise über die Berichterstattung der Medien und Fans, die sich um den falschen Star of Fame (nämlich den des gleichnamigen Radiomoderators) auf dem Hollywood Walk of Fame versammeln.
Um Michael Jackson geht es (leider nur) in den ersten 4 Minuten.

Und in Memoriam: Michael Jackson im Zeitraffer

via

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=380

Kurzfilm: E.T.A. Allein im Weltraum

26. Juni 2009

Marvin hat den langweiligsten Job im Universum.
Wahrscheinliche Ankunftszeit (E.T.A., Estimated Time of Arrival) seines Raumschiffs: in über 2 Jahren. Und darüber hinaus scheint es auch noch Probleme mit diesem Raumtransportermodell zu geben…

Ein Kurzfilm von Junkworks.org und Gewinner des Breakpoint 2008 Animation Awards.

Alle Kurzfilme auf Seitvertreib

via

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=379

Vorne VW Passat, hinten Opel Astra (oder umgekehrt?)

25. Juni 2009

Nokia Handys werden jetzt ja in Rumänien gebaut und so wie es aussieht, werden dort demnächst auch Auto-Ehen geschlossen, die so eigentlich nicht vorgesehen waren:
Tataaaa! Der Passat Astra (Passastra? Astrassat?) - Die gelungene Hochzeit der beiden Vorderteile eines VW Passat und eines Opel Astra :-)

P.S.: Nach zwei Minuten passiert eigentlich nicht mehr viel, dann kann man beruhigt abschalten :-)

Drei nette VW Commercials:
Der VW Golf macht die Musik
VW Polo: von Hunden geliebt
Volkswagen meint: “Deutsche haben keinen Humor.”

via

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=378

Französisch lernen mit Jean-Luc Godard

23. Juni 2009

Der Originaltrailer zu Jean-Luc Godard’s Kinofilm “Le Mépris” (auf deutsch “Die Verachtung”) von 1963 reiht auf clevere Weise einzelne Worte und die entsprechenden Szenen aus dem Film aneinander, und in den meisten Fällen versteht man auch ohne Französischkenntnisse, was gemeint ist, daher: Französischlernen mit Godard ;-)

Von der Handlung des Films erfährt man übrigens nicht viel, damals konnte man sich so einen ungewöhnlichen Trailer wohl noch leisten (allerdings wurden zur Sicherheit noch Nacktaufnahmen von Brigitte Bardot nachträglich für die Endfassung des Films gedreht).

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=377

Kurzfilm: Surface - Unter der Oberfläche

16. Juni 2009

Die einzige Perspektive, die dieser wirklich fantastische Kurzfilm von TU+ // Varathit Uthaisri verwendet, ist die von unten durch eine Art Milchglasscheibe.
Dinge und Menschen fallen auf den Boden, man erahnt die Bewegungen der Personen auf der Oberfläche, obwohl meist nur die Umrisse der Schuhe und einige vage Schatten zu sehen sind.
Wem der Film beim ersten Anschauen gefallen hat, sollte ihn sich gleich nochmal in HD und Vollbild auf der Homepage des Films ansehen. Dort gibt es auch einen ausführlichen Artikel über die Entstehung und die verwendete Technik.

Und zwei ganz andere, eher realistische Ansätze für die Welt von unten betrachtet:

Nascar Underground: Autorennen von unten

und

Madrid von unten

via

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=374

Tai Chi rockt, sprichwörtlich

15. Juni 2009

Mit ein paar kleinen Videotricks hat die Rockband Poubelle International zu ihrem Song The School Reunion aus einigen älteren chinesischen Tai Chi Enthusiasten (oder genauer Taijiquan bzw. T’ai-Chi-Ch’uan Enthusiasten) ein gut anzuschauendes Rockvideo gemacht:

Alle Musikvideos auf Seitvertreib

via

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=361



  • Seite 1 von 2 12
[x]
per email an:
speichern & weitersagen - powered by JottsPlugs