Archiv des Tags ‘the mill’

Intended Digital Glitches: Playgrounds Festival 2014 Title Sequence

10. November 2014

Jules Janaud and Fabrice Le Nezet aka bif spielen beim Trailer für das Playgrounds International Digital Arts Festival mit wunderbar gekonnt gestörten Filmaufnahmen, eine Technik, die sie eher durch Zufall entwickelt haben:

We came across the idea for the sequence whilst we were experimenting with the compositing software Nuke. We liked the way that when you open an image on the wrong canvas size the pixels are stretched and depending on the pictures used you can get an amazing colour range.

We then applied this effect to motion and volume. The first tests were very convincing, giving us some really cool surreal and abstract shots, combined with elegance and subtle color tones. We then developed this further to produce the final piece.

Playgrounds Festival: 2014 Title Sequence

Direktvimeo

via Stash

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=4645

The Incredible Title Machine

29. Mai 2014

Alles wirkt so ungeheuerlich sauber in diesem hübsch funktionierenden Titelfilm voller Bleistifte für die D&AD Awards, dem englischen Verband der Werbekreativen.
Ausgedacht und gemacht von Mill+, London.

D&AD 2014 Title Sequence

Direktvimeo

via Stash

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=4450

Havana Heat

7. November 2012

Eine (auf literarischer Ebene) hocherotische Werbung für den Oxfam-Wohltätigkeitsbuchhändler Good Books. Genau in dem Stil stelle ich mir ja »Fifty Shades of Grey« vor.
Schön in Bilder übersetzt von mcbess and Simon von The Mill, London.

Havana Heat

via

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=3258

Pour Spectacular | Spektakulär einschenken

22. Oktober 2012

Baileys schicker neuer Werbespot von Megaforce und The Mill ist eine Hommage an Busby Berkeley, Träger eines schrägen Namens und Regisseur zahlreicher Hollywoodmusicals, deren Markenzeichen menschliche Kaleidoskope waren.

Baileys : Pour Spectacular

Song: Blondie - Rapture

via

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=3218

Wofür wird in diesem Spot wohl geworben?

3. Februar 2012

Ich wäre nie drauf gekommen, wenn ich den Titel dieses Spots mit dem ziemlich gut animierten Vogelküken nicht vorher gelesen hätte. Deshalb fehlt hier jetzt auch der Titel mit dem Markennamen.
Und deshalb darf es jetzt 66 Sekunden wilde Spekulationen geben, wofür hier denn wohl Werbung gemacht wird. Erst dann kommt die Auflösung. Es ist keine Versicherung. Und keine Bank. Da fallen zwei übliche Verdächtige für diesen Werbestil schon mal weg. Und kein Hustensaft. Na, jetzt ist wohl alles klar, oder? Das kann doch nur… ;-)

Leo Burnett Chicago, VFX The Mill

via

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=2552

Keep Walking, Brazil

11. Oktober 2011

Nicht superperfekt, aber die Idee gefällt mir.
»Der Riese ist aufgewacht«

KEEP WALKING, BRAZIL.

DirektYoutube

The Mill für Neogama/BBH für Johnnie Walker

via

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=2178

»Fahrradhelme sehen doof aus und machen die Frisur kaputt«

25. Juli 2011

Mal sehen, ob James Cracknell und die Spezialeffektspezialisten von The Mill etwas dafür tun können, damit in Zukunft mehr Menschen beim Fahrradfahren doof aussehen und mit kaputter Frisur sicher an ihrem Ziel ankommen.*

A personal appeal from James Cracknell - Use your head. Use your helmet.

*umgekehrte Psychologie, Baby!**
**oh stimmt gar nicht, aber hört sich clever an, oder?

via

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=2019

Carrot vs Ninja (A quick tale of violence mit Möhrchen)

19. Mai 2011

Wüste, ein schnelles Auto, ein erbarmungsloser Fahrer, eine Karotte, ein süßer animierter Hase, eine wilde Verfolgungsjagd. Und ein überraschend brutales Ende (mit Möhrchen wie angekündigt).

Carrot vs Ninja

Von Cedric Nicolas-Troyan mit The Mill.

via

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=1807



  • Seite 1 von 2 12
[x]
per email an:
speichern & weitersagen - powered by JottsPlugs