Seitvertreib. Das Leben ist zu kurz, um nicht zu lachen.

Archiv des Tags ‘buch’

BOOKSTORES – Mehr lesen lernen im goldenen Zeitalter der Medien

16. Juni 2019

Die schlechte Nachricht: das Video ist tatsächlich 37 Minuten lang.
Die gute Nachricht: es bereitet ein (vielleicht) trockenes Thema sehr unterhaltsam und informativ auf.
Die Ausgangsfrage für Filmemacher Max Joseph war »Wie kann ich in dieser Welt voller Unter­haltungs­angebote mehr lesen?«. Dafür begibt er sich auf eine (leicht chaotische) Reise zu einigen der schönsten Buchhandlungen der Welt und fragt einige wirklich interessante Leute nach Tipps. Und unter diesen Tipps sind überraschenderweise auch welche, die gar nichts mit dem Lesen zu tun haben.

BOOKSTORES: How to Read More Books in the Golden Age of Content

DirektYoutube

via reddit

Wie man ein nasses Buch rettet, schnell erklärt

20. Juli 2018

Die ExpertInnen von der Bibliothek der Syracuse University zeigen mal schnell (zweieinviertel Minuten sind im Vergleich zu manch anderen Erklärvideos wirklich schnell), wie man ein nass gewordenes Buch wieder fit bekommt. Es ist kein Zauberzeug nötig, nur ein paar Papierhandtücher, was zum Pressen und vielleicht ein Ventilator:

Wet Book Rescue

DirektYoutube

via The Kid Should See This

London als animiertes Pop-Up-Buch (Szene aus Paddington 2)

15. Januar 2018

Ah »Aufklappbücher«! Immer wieder toll, was da so rausgeklappt kommt.
Hier ein besonders gelungenes Exemplar mit Sehenswürdigkeiten aus London, das leider nur in Filmform existiert, nämlich in »Paddington (Bär) 2«, obwohl es die Pop-Ups aus dem Film auch in echt gibt: im Making-Of werden die Vorlagen des »Popping-Books« alle vorgestellt. Ein kurzes Interview mit den Machern gibts beim VFX Voice Magazine.
(Und wie toll bitteschön sind die Bären animiert?!?)

PADDINGTON 2 – Pop-Up Book Clip

DirektYoutube

Paddington 2 Pop-Up Making-Of

DirektYoutube

via vfxblog/ -> VFX Voice Magazine

In a world where bears live next to ducks, sleep is not an option

3. Januar 2015

Das ist der superdupergoldige Trailer zu einem Buch von Jory John, dem Autor von »Alle meine Freunde sind tot« (das ich schon mal zum Geburtstag verschenkt habe, allein der Reaktion wegen), wunderschön schräg gezeichnet von Benji Davies: »Goodnight Already!« Schon die Kombination Bär und Ente läßt Freude aufkommen, finde ich. Jory John hat auch einen nettes Tumblr-Blog namens Animals Got Problems

Goodnight Already! Trailer

Direktvimeo

via Ice Cream Hater

Mr MERCEDES (Animierte Stephen King Roman-Promo)

3. Juni 2014

Eine schnieke Promo-Compilation für »Mr Mercedes«, den neuen Roman von Stephen King. (Meine Güte, es gibt wirklich ein deutsches KingWiki!). Gemacht von Griff, die Illustrationen sind von Robert Ball.

MR MERCEDES / Stephen king

Direktvimeo

Auch schön von Griff: Wish List (mit Pommes in Möwisch)

via vimeo

Life In Five Seconds: Michael Jackson, Beatles, Call of Duty

29. November 2012

Short. Mean.

Life In Five Seconds: Michael Jackson von QuercusBooks

Life In Five Seconds: The Beatles

Life In Five Seconds: Call of Duty

via

Havana Heat

7. November 2012

Eine (auf literarischer Ebene) hocherotische Werbung für den Oxfam-Wohltätigkeitsbuchhändler Good Books. Genau in dem Stil stelle ich mir ja »Fifty Shades of Grey« vor.
Schön in Bilder übersetzt von mcbess and Simon von The Mill, London.

Havana Heat

via

Animations: Samare (eine Liebe in Büchern) & Rendez-Vous in Krater X-24

13. September 2012

Ein sich verliebt anpustendes Pärchen, gezeichnet im Flipbook-Stil, und die Übergabe eines gestohlenen Koffers mit überraschenden Wendungen.
Beides von Nicolai Troshinsky.

Samare

Rendez-Vous au Cratère X-24

via