Seitvertreib. Das Leben ist zu kurz, um nicht zu lachen.

Archiv des Tags ‘bird’

Zeitguised’s Beautifully Deconstructed Birds

19. April 2014

Ein Haufen Blätter oder Eier auf einem Ast, mehr braucht unser Gehirn erstaunlicherweise nicht, um diese »de­konstruierten« Vögel sofort als solche zu erkennen. Ein außergewöhnlicher (und großenteils schöner) Genuß. Bestimmt nicht nur für Ornithologen erdacht von Matt Frodsham für Zeitguised.

»A lighthearted essay on contextualized characters. Reconstruction follows deconstruction.«

Birds

Direktvimeo

via vimeo

HUNGRY BIRDS – Die Ballade der hungrigen Vögel

20. Februar 2012

HUNGRY BIRDS von Francesco Zucchi in Pennabilli, Mittellitalien

DirektYoutube

Wofür wird in diesem Spot wohl geworben?

3. Februar 2012

Ich wäre nie drauf gekommen, wenn ich den Titel dieses Spots mit dem ziemlich gut animierten Vogelküken nicht vorher gelesen hätte. Deshalb fehlt hier jetzt auch der Titel mit dem Markennamen.
Und deshalb darf es jetzt 66 Sekunden wilde Spekulationen geben, wofür hier denn wohl Werbung gemacht wird. Erst dann kommt die Auflösung. Es ist keine Versicherung. Und keine Bank. Da fallen zwei übliche Verdächtige für diesen Werbestil schon mal weg. Und kein Hustensaft. Na, jetzt ist wohl alles klar, oder? Das kann doch nur… ;-)

DirektYoutube

Leo Burnett Chicago, VFX The Mill

via

Bird Benny – Unanständige Pfaue und Motörhead

2. Februar 2012

Also es kommt Motörhead drin vor, aber eigentlich nur am Rande, weil es hauptsächlich um einen, sagen wir mal sehr eindeutig werbenden Teenager-Pfau geht, der am Schluss dieses kleinen Films in eine sehr eindeutig dargestellte Situation gerät. Weshalb man das Video in Amerika auch nicht im Büro anschauen sollte. In Belgien, wo der Macher dieser Kurzfilmperle – Kristof Luyckx – herkommt, dürfte das allerdings kein Problem sein.

Bird Benny von Kristof Luyckx

Music & Sound Design: David Kamp

via

Singvogel-Pistolen: 190 Jahre alte mechanische Wunderwerke

10. Juli 2011

Achtung, hier wird gleich auf Singvögel geschossen!
Neinnein! Hier wird gleich mit Singvögeln geschossen!
Neinneinnein! Hier werden gleich mit Pistolen Singvögel nachgeahmt!
Wirklich unglaubliche 190 Jahre alte mechanische Wunderwerke in Form zweier Pistolen, aus deren Mündung ein kleiner Vogel hervorgeschossen kommt und anfängt zu trällern und mit den Flügeln zu schlagen.
Hört sich jetzt nicht so toll an, aber es lohnt sich, gleich zu 1:30 vorzuspulen und die Kinnlade herunterfallen zu lassen.*

The Only Pair of Matching Singing Bird Pistols

*eine Hyperbel

via

The strangest thing you might see today

3. November 2010

Depending on the way you browse the Internet.

Jay T. Schramek

via Dial-A-Nihilist