Seitvertreib. Das Leben ist zu kurz, um nicht zu lachen.

Seitvertreib RSS Feed via feedly abonnieren

Archiv des Tags ‘animierter Kurzfilm’

Animated ultrarealistische Tierliebesaffären Short: Chaud Lapin - Heisser Hase

26. Mai 2016

Ein Eber, eine Echse, ein Hase (oder doch ein Kaninchen?) und eine typische Liebesaffäre mit eiskalt berechnetem tödlichem Ausgang: Géraldine Gaston, Alexis Magaud, Flora Andrivon, Maël Berreur und Soline Bejuy haben diesen sehr realistisch daherkommenden Kurzfilm 2014 als Abschlussarbeit an der Filmhochschule supinfocom angefertigt und dabei nicht an exzellenten Details gespart.

Chaud Lapin

Direktvimeo

via Ufunk

Animated Short: HOUND - Surreale Szenen mit surrealen Hunden (und Menschen)

21. Mai 2016

HOUND von Georgia Kriss

Direktvimeo

via reddit

Fête de l’anim’ 2016 Animationsmarathon: 4 Clowns, 17 Teams und 48 Stunden für 10 Sekunden

25. April 2016

17 Teams á 3 Personen hatten im Rahmen des Animationsfestivals Fête de l’anim’ 48 Stunden Zeit, um die besten 10 Sekunden aus einem Startbild mit vier an einer Leine hängenden Clowns zu holen.
Clowns sind jetzt nicht gerade das lustigste Thema, das ich mir für einen Animationsmarathon vorstellen könnte, aber alle Teams haben es geschafft, wirklich sehenswerte 10 Sekunden mit eher Clown-untypischem (und - mmmh - teilweise eher brutal-lustigem) Inhalt zu zaubern.

Fête de l’anim’ 2016 : Marathon de l’anim’

Direktvimeo

via nerddrugs

Animated Short Short: Der Forscher - L’Explorateur

26. Februar 2016

Julien Piau’s kleiner Knubbelforscher erlebt völlig furchtlos allerlei ungewöhnliche Tiere und Landschaften und erinnert fast ein bisschen an Herrn Zweiblum und seine vielbeinige Truhe.

L’EXPLORATEUR

Direktvimeo

via -::[robot:mafia]::-

Animated Schwimmbad Short: Baths (Łaźnia)

21. Februar 2016

Die Geschichte zweier alter Freundinnen in einem Schwimmbad und die wirklich überraschende Darstellung ihrer wohl größten Erinnerung: ein völlig zu Recht mit einer ganzen Reihe von Preisen ausgezeichneter Kurzfilm von Tomek Ducki.

Baths (Łaźnia)

Direktvimeo

via The Curious Brain

Animated Short: »The Life of Death« - Wenn der Tod mal nicht der Bösewicht ist

15. Februar 2016

Der Tod (oder vielleicht eher »ein« Tod, nämlich der, der in einem bestimmten Wald lebt) geht routiniert seinem Beruf nach, bis er sich eines Tages in ein besonders hübsches Reh verliebt…

Marsha Onderstijn versteht es nicht nur, den Tod als etwas sehr normales und nicht besonders schreckliches darzustellen, sondern auch, eine wirklich schöne (und entspannt-waldige) Stimmung zu erzeugen.

The day Death fell in love with Life

The Life of Death (2012)

Direktvimeo

via -::[robot:mafia]::-

In Vitro - A short movie about foetuses, blobs and jelly stuff

7. Februar 2016

Wohl nie wurden Wackelpudding-Tiere schöner dargestellt und ich hoffe, die talentierten Macher dieses unglaublich gut gelungenen Films von der Animationshochschule Supinfocom Valenciennes haben nichts dagegen, wenn ich hier auf den Wikipedia-Eintrag zu psychedelischer Kunst verlinke (ganz ohne irgendwelche Annahmen in dieser Richtung ;-) ). Sechs wirklich schön gemachte Minuten aus einer ziemlich abgefahrenen Welt.

In Vitro (Tumblr & Facebookseite des Films)

Direktvimeo

via Supinfocom

Animated Short: The Present (ein fluffiges Geschenk mit 3 Beinen)

28. Januar 2016

Vier Minuten beeindruckender Animationstechnik gemixt mit vier Minuten sehr gelungener Geschichten­erzählung und einer kleinen Überraschung am Ende.

Kein Wunder, dass diese Abschlussarbeit von der Filmakademie Baden-Württemberg nur so mit Preisen überhäuft wurde. Regie führte Jabob Frey, der Film basiert auf einem Comic von Mentirinhas.
Auch gut und von Jacob Frey: Animated Hamster Short mit 2 Pointen: BOB

The Present

Direktvimeo

via FernSehErsatz & Wihel