Seitvertreib. Das Leben ist zu kurz, um nicht zu lachen.

Archiv des Tags ‘animierter Kurzfilm’

Black Holes (How embarrassing to be human) | Full Episode

21. Februar 2017

Ich hatte hier vor kurzem schon den Trailer zu dieser (potentiellen, weil noch nicht finanzierten) Serie, jetzt ist die Pilotfolge raus und sie hat mich nicht enttäuscht.
Völlig abgefahren (eine kernlose Melone, die Intelligenz besitzt!) und liebevoll animiert - wie will man eigentlich 12 Minuten besser anlegen?

»This first season chronicles the journey of Dave The Astronaut and his partner, an intelligent melon, as they embark on the first ever human mission to Mars.«

Black Holes von Noodles

Direktvimeo

via Vimeo Staff Picks

Animated Short: The Meek - Wie eine weggeworfene Zigarette pyramidale Folgen haben kann

24. Januar 2017

Wenn man kleiner als eine Ameise ist und in einem kalten, fensterlosen Loch lebt, dann kann eine heiß glühende, achtlos auf den Boden geworfene Zigarette wahrhaft pyramidale Folgen für sein eigenes Leben und das seiner Mitbewohner haben.
Mit einem ordentlichen Schuss Humor gemacht von studioJOHO (Joe Brumm, Mark Paterson und Laura DiMaio).

The Meek - Short film (Die Sanftmütige)

DirektYoutube

via kotaro269

Aus Zuckerschnee und Zuckereis: Katie Melua - Perfect World [Animiertes Musikvideo]

3. Januar 2017

Katie Melua - Perfect World (Official Video) von Karni and Saul

DirektYoutube

via EchterZuckerIstDas.net

Mr Night Has a Day Off: Was Herr Nacht so in seiner Freizeit anstellt [Animated Short Short]

23. November 2016

Hauptsächlich weiße Dinge schwarz machen, was ziemlich niedlich anzusehen ist.
Gedreht und animiert von Ignas Meilunas in Vilnius, Litauen.

»Why the night is changing the day? When you don’t like something, you change it.«

MR NIGHT HAS A DAY OFF - short film

Direktvimeo

via Mr Maik Seldom Has a Day Off

Gnome - Dieser Gartenzwerg hat eine überraschende Lösung für zu laut schmatzende Raupen [Animated Short Short]

13. November 2016

Eigentlich ist er ja selber schuld, wenn er die die Raupe im »Vorgarten« kurz vorm Schlafengehen nochmal füttert…
Schön ist die angetäuschte Lösung mit den Ohrenschützern (und ausserdem das ganze Aussehen des Films).
Von Sacha Goedegebure, Omens Studios Singapur.

Gnome (2016)

DirektYoutube

via Koreus

»Witness« erzählt auf brilliante Weise einen ganzen Kinofilm in nur vier Minuten [Animated Short]

8. November 2016

Tatsächlich könnte die Geschichte, die Alexandre Berger, Christ Ibovy und Hugo Rizzon hier so gekonnt animiert erzählen, einen Psychothriller in Kinofilmlänge füllen. Für mein ängstliches Herz wäre das dann nichts, aber die vier Minuten hier unten waren genau die richtige Thrillerportion für mich.

WITNESS

Direktvimeo

via -::[robot:mafia]::-

In »fluffy’s third eye« öffnet eine Katze ihr drittes Auge und wird nicht ganz glücklich damit

27. Oktober 2016

Ich weiß nicht so genau, wie das mit dem dritten Auge so funktioniert, aber die Katze, die Victoria Vincent da für ihre Geschichte gezeichnet hat, macht einen unglaublich sympathischen Eindruck auf mich.

fluffy’s third eye

Direktvimeo

via Stash

In »Finito« surft ein kleiner Roboter in seinen Pausen bis zum bitteren Ende

16. August 2016

Jetzt hab ich die Geschichte in der Überschrift schon verraten, aber das ist nicht schlimm für das An­schau­vergnügen. Denn wann sieht man schon so einen goldigen kleinen, von seiner Arbeit gelangweilten Roboter das Leben als Surfer genießen? Superduper Kurzfilm von Gabriel D’Orazio und Mauricio Bartok aus Brasilien. Und untendrunter noch eine kurze Erklärung, wie der Roboter surfen lernt.

Finito

Direktvimeo

Making of new short film

DirektYoutube

via Kuriositas