Seitvertreib. Das Leben ist zu kurz, um nicht zu lachen.

Seitvertreib RSS Feed via feedly abonnieren

Archiv der Kategorie ‘Videos‘

Jetzt gerade in deinem Bauch: Eine mit Videoaufnahmen unterstützte Reise durch das menschliche Verdauungssystem

16. Juni 2011

Das alles passiert gerade in deinem Bauch, falls du in den letzten zwölf Stunden etwas gegessen hast (also mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit).
Unglaubliche Aufnahmen aus dem menschlichen Verdauungstrakt, erzählt als Story der »ersten festen Mahlzeit eines Kleinkinds« aus der Sendung Inside the Living Body.

Wer sind eigentlich diese Leute, die sich freiwillig von innen filmen lassen?
Und warum sieht manches davon so eklig aus, obwohl es etwas ganz natürliches ist?
Die letzte Frage sollte ein dezenter Hinweis darauf sein, das Video nicht in zeitlicher Nähe zu einer Mahlzeit anzuschauen. :-)

Inside The Living Body - Digestive System

via

Greg Lantern is going to be a huge hit

16. Juni 2011

»Green Lantern’ To Fulfill America’s Wish To See Lantern-Based Characters On Big Screen«

Das ist natürlich alles Bullshit.
Wieso ich das weiß? Weil ich meine Informationen von einer im Gegensatz zu The Onion seriösen Quelle mit umfassenden Comicbook-Wissen beziehe, nämlich Marco von Minds Delight.
Da gibt es alle richtigen Hintergrundinfos zu Green Lantern. Vorsprung durch Wissen sozusagen.

via

Eduardo e Mônica - Ein Internet-Hit aus Brasilien

15. Juni 2011

Man nehme den brasilianischen Liebesballaden-Klassiker »Eduardo e Mônica« der Rockband Legião Urbana (Junge und Mädchen haben nichts gemeinsam, lernen sich durch Zufall kennen, verlieben sich trotzdem ineinander und werden glücklich), verpacke ihn in ein gut gedrehtes Video mit vielen Anspielungen an moderne Kommunikationsmethoden, werfe das ganze geschickt am Valentinstag zum 25. Geburtstag des Songs in’s Internet und voilà: der brasilianische Mobilfunkanbieter Vivo hat einen viralen Geniestreich gelandet: 1,5 Millionen Views in 2 Tagen, über 6 Millionen bis heute.

Ob du die ganze Sache auch so toll findest, kannst du hier unten ausprobieren (also das Video ansehen, den Liedtext und ein bisschen mehr zur Geschichte dazu gibt’s in diesem englischen Artikel auf StreetSmartBrazil).

Der kleine Film läßt einen nach dem Anschauen wirklich ein bisschen zufriedener zurück, genauso wie die Stellen in Liebesfilmen, in denen längere Zeiträume einer glücklichen Beziehung durch kleine Szenen zusammengefasst werden, und bei denen die Leute um einen herum* anfangen, romantisch zu seufzen und ganz leise »Hach« zu sagen. ;-) Raffiniert, diese Vivo-Marketing-Leute!

Eduardo e Mônica - O filme

Eduardo e Mônica Lyrics auf Englisch

*Natürlich nie man selbst! Denkt man.

via

Gobelins Annecy Openings 2011: Jazz’in, Grand Central und Lights out

15. Juni 2011

Drei schicke - und natürlich animierte - Opener unter dem Motto Stadt für das Annecy International Animation Film Festival 2011 von Studenten der Hochschule Gobelins.

Jazz’in
Ein Jazzfan wird während der 30er Jahre in den USA von der Musik mitgerissen

Von Joël CORCIA, Wandrille MAUNOURY, Bong NGUYEN, Thomas RETEUNA und Bernard SOM.

Grand Central
Der Trip durch die Strassen einer Megacity endet im Spiel hypnotischer Linien

Von Charlotte CAMBON, Théo GUIGNARD, Noé LECOMBRE, Hugo MORENO und Soizic MOUTON.

Lights out
Das Licht befreit die Stadt von der Herrschaft der Nacht

Von Aloyse DESOUBRIE BINET, Sandrine HAN JIN KUANG, Stéphanie PAVOINE, Jonathan VERMERSCH und Etienne METOIS.

via

Stop Motion? Von wegen! Stop Motion Experiment!

15. Juni 2011

Unglaublich, wieviel Information man in 69 Sekunden packen kann.
Die Leute vom 3D-Designstudio 23lunes aus Barcelona zeigen nämlich:
- wie ein Mensch eine Figur in Stop Motion bewegt
- wie die Figur in Wirklichkeit ins Bild kommt
- und wie der Mensch, der die Figur in Stop Motion bewegt, selbst in Stop Motion bewegt wird.

Hä? Die nächsten 69 Sekunden einfach die Augen draufhalten:

Stop Motion Experiment

Direktvimeo

»People involved: Hector Romero, David Llopis, Joseba Alexander, Bor Arroyo, David Cabrera, Sergio Jiménez, Rebeca Puebla, Vincenzo Leombruno… well you know, the 23lunes Crowd!«

via

Design-Generation XIX - Beim Sex kann man lachen

13. Juni 2011

Beim Sex kann man lachen. Der Sex ist dann zwar für den Moment dahin, aber wenn beide lachen, ist es wahre Liebe.

Jana Van Lynden (im Moment nicht mehr verfügbar)

Design-Generation XIX

Filme I-XX von Design-Generation - eine kreative Truppe aus Poznan, Polen.

via Design-a-Nihilist

Mit dem Cyclotrope nach Afrika: »Africa is moving«

13. Juni 2011

Tim Wheatley hat zusammen mit der Werbeagentur Saatchi & Saatchi sein Cyclotrope auf die Reise geschickt und in Kapstadt einen schönen Spot für die UN Aids-Konferenz gedreht.

Tim Wheatleys Cyclotrope-Blog

via

Cautious Cat meets Musical Mouse

13. Juni 2011

»The young feline somehow thought that my random hammering on a guitar was coming from her new toy mouse. I realized this, and turned on the camera.«

via