Seitvertreib. Das Leben ist zu kurz, um nicht zu lachen.

Seitvertreib RSS Feed via feedly abonnieren

Archiv der Kategorie ‘Videos‘

How to Save a Snapping Turtle. Oder: Schnappschildkröten sind nicht gemein.

17. Juli 2011

Snapping Turtles - Schnappschildkröten - kommen in unseren Breiten nicht vor, deshalb ist der Schnappschildkröten rettende Informationsvorsprung, den man durch diese Kurzdoku gewinnt, auch auf einen eventuellen Mietwagenurlaub in Nordamerika beschränkt.
Aber auch so bekommt man einige unterhaltsame Minuten geboten, denn da ist der ironische Unterton des Kommentars, der wie ein Will Ferrell-Doppelgänger aussehende Schnappschildkrötenrettungsexperte* und nicht zuletzt das wirklich niedlich schnappende Schnappschildkötenjungtier (11 Jahre, kein Alter für Schnappschildkröten!).

How to Save a Snapping Turtle

Von Todd Bieber + Juliana Brafa, die noch Unterstützung für eine längere Schildkrötendoku suchen

*ein Donaudampfschifffahrtskapitänsanwärterähnliches Wort

via

Sommer: New Navy - Zimbabwe

17. Juli 2011

Extrem sommerlich stimmender Sound. Schade, dass der Sänger von New Navy da nicht mithalten kann. Ob’s davon wohl auch eine Karaokeversion gibt?

via HURKUNDE

Crazy Duck-Karussell verliert eine Ente

17. Juli 2011

via

Mit dem »Tweet Of Life« und einem Postboten in’s Wochenende

15. Juli 2011

Tweet Of Life

You Got Mail

5-Second Films
»«

Neu(lich) im Fitness-Studio

15. Juli 2011

Warum sagt denn keiner was? :-D

via

Rimer London feat. Cata Pirata - Put Your Gun Away

15. Juli 2011

Directors: Ewoudt Boonstra & Parra
Production company: Monodot

via

Emmy Training Day [with Melissa McCarthy and Joel McHale]

13. Juli 2011

Melissa McCarthy wird nach vielen kleinen Rollen dank Bridesmaides (Brautalarm) wohl den Sprung in’s Big Business geschafft haben. Das erinnert ein bisschen an die Karriere von Zach Galifianakis - obwohl Bridesmaids wohl ein paar Millionen mal besser als Hangover ist.
Jetzt darf sie die Primetime Emmy Nominations moderieren und holt sich hier ein paar Tipps von ihrem Vorgänger Joel McHale (der aus Community). Das ist nett und im Stil einer typischen Trainingsmontage gedreht. Aber eigentlich poste ich das ganze nur wegen der viel zu kurzen herzzerreißenden Szene, die bei 2 Minuten beginnt.

via

Telepräsentes Wasser - Telepräsenter Wind: Installationen von David Bowen

13. Juli 2011

Eigentlich haben sich diese beiden Installationen von David Bowen schon beim Wort »telepräsent« in mein Herz geschlichen: »Telepräsenz beschreibt den Zustand, sich in einer entfernten Umgebung anwesend zu fühlen.«
Und das gelingt Bowen relativ einfach und doch ziemlich perfekt mit einer künstlichen Welle in Wrocław, die ihre Daten von einer Boje im Nord-Pazifik vor Alaska erhält (Wahnsinn, wie hoch der Seegang da ist), und mit an Dünengras erinnernden Stangen, die sich in Moskau im Wind des Lake Superior in Michigan wiegen.
Ich will auch sowas bei mir Zuhause haben.

tele-present water

tele-present wind

via today and tomorrow