Monatsarchiv für Dezember 2011

Rechnen wie die Profis

12. Dezember 2011

Eine Gameshow, in der man in 30 Sekunden aus vorgegebenen Zahlen eine zufällig bestimmte Summe berechnen muss. Das kann nur aus Japan kommen. Komisch, dass die alle so englisch wirken?

James Martin 952

Countdown ist mit bisher über 5.000 Folgen eine der am längsten ausgestrahlten Gameshows der Welt und ein britischer Fernsehklassiker.

via

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=2302

Joga mit Katze drauf

11. Dezember 2011

Ich kanns einfach nicht besser beschreiben. Bewundernswert, wie raffiniert die Katze Joga-Frau das fellige Accessoir in ihre Übung einbaut. Und überhaupt: es gibt ja wohl nichts, was mit einer Katze drin nicht noch besser wird. Awwwwww!

Кошкина йога - Katzenyoga

Noch nich’ genug Katzenjoga? Hier gibt’s noch was: Katzenyoga (diesmal mit Ypsilon geschrieben)

via

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=2347

Der typische Tatort in 123 Sekunden

9. Dezember 2011

Hehehe. Ich habe das letzte Mal vor 5 Jahren Tatort gesehen, aber am konzeptionellen Aufbau der Krimireihe hat sich anscheinend nichts geändert. ;-)
Aus Philipp Walulis’ tief in der Nacht ausgestrahlten Sendung Walulis sieht fern

Der typische Tatort in 123 Sekunden

via rivva

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=2344

Animated Short Short: Vigour

9. Dezember 2011

Extrem flüssig gezeichnet von Chang Dai für schöne eineinhalb Minuten mit einem gefräßigen Tiger, einem Eichhörnchen und einem armen Hasen, der allerdings gleich am Anfang gefressen wird.

Vigour-FULL FILM

via

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=2341

Hairy Monster Bash (Five Second Project)

9. Dezember 2011

Der haarige Beitrag des Freiburgers Heiner Korinthenberg zum GreyScaleGorillas Five Second Project – Monster Bash hat zwar nicht den ersten Platz gewonnen, aber eine verdiente »ehrenvolle Erwähnung« und mein albernes Kichern beim Anschauen :-)

5SP, Hairy Monster Bash

Was spielt da für Musik? Corey Hart - Sunglasses At Night

Und den Gewinner des Wettbewerbs hatten wir hier schon: Vampire Bash von António Silva

via

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=2343

Mah-Na MaMá, dubduubidudu: Mama ist die beste (auch in Argentinien)

8. Dezember 2011

Eine der erfolgreichsten Werbekampagnen Argentiniens besteht aus Knubbelmenschen, familiären Mahlzeits-Alltagsszenen, wenig Produkt-Show-Off und viel viel gut gemachtem hinter- und vordergründigem Humor. Eigentlich geht es um Nudeln und Suppen der Marke »Mamá Luchetti«, aber bei manchen Spots fragt man sich doch, wo da der Bezug ist. Und das ist das gemeine daran, weil ich wegen des für Nudelwerbefilmen so ungewöhnlichen Humors sofort Produkte von »Mamá Luchetti« kaufen würde, wenn’s die hier gäbe.
Gibt’s aber nicht. Hat der blöde kleine Hunger Glück gehabt.
Und jetzt sagen wir alle ganz schnell zehnmal hintereinander »Nudeln« und sind dann für die tollen Spots hier unten ganz ruhig und entspannt.

Lucchetti Campaign

Kampagne von Madre Agentinien, Animation von PepperMelon

via Lulululu, langweihhhledichnet!

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=2340

10 Reasons Why Bankers are Mostly Human - BankTrack

5. Dezember 2011

BankTrack ist ein Netzwerk mehrerer Nichtregierungsorganisationen, das sich zum Ziel gesetzt hat, die Geschäfte privater Geldhäuser zu verfolgen und sie zu einer sozialeren und umweltfreundlicheren Investitionspolitik zu veranlassen.
Puh, das hört sich sehr trocken an. Das Video, das die Agentur Latte Creative für die anscheinend geplante* BankTrack-Aktion »European Coal Finance Campaign - No Cash for Coal« gegen die Finanzierung klimaschädlicher Kohlekraftwerke gemacht hat, kommt zum Glück sehr humorvoll daher, auch wenn man die roboterte Stimme des Sprechers nur sehr schlecht verstehen kann.
Update: laut einer Quelle soll das Stephen Hawking sein, der da den Text vorlesen lässt.

10 Reasons Why Bankers are Mostly Human

*oder einfach so für sich gemachte?

via

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=2337

Salmonella Dub - Nu Steppa | Robota Destroya

5. Dezember 2011

Ein paar (Reggae?)Roboter trampeln eine Stadt kaputt für den Song »Nu Steppa« der neuseeländischen Reggae-Band Salmonella Dub. Schön zerstörerisch animiert von Ash Bolland und Steve Scott für Umeric

Salmonella Dub ‘Nu Steppa’ - Umeric

Via Mr Marco von Minds Delight, der aber ein ganz anderes Video von Steve Scott im Angebot hat.

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=2336



[x]
per email an:
speichern & weitersagen - powered by JottsPlugs