Seitvertreib. Das Leben ist zu kurz, um nicht zu lachen.

Archiv des Tags ‘papier’

Der schnellste Schredder der Welt, schnell selbstgebaut

30. Mai 2018

Gut für den Datenschutz und gut geschnitten, das Video. Man meint ja immer, dass man ein bisschen von dem Dänisch versteht, und das zufriedene Hohoho-Lachen von Tuner-Tommy ist auch nett.
Wer nur das (wirklich rasend zerstörende) Schnellschreddern sehen will: bis 1:28 vorspulen.

Die DSGVO (Verordnung über personenbezogene Daten) ist in Kraft getreten. Je früher Sie schreddern – desto besser halten Sie sich an die Regeln … sehen Sie, wie Tommy unseren Shredder tunet, damit wir sensible Informationen schneller zerstören können!

Verdens hurtigste makulator – GDPR Compliant! von Morfars.dk

DirektYoutube

via reddit

DANCING PAPER – Eine Maschine, die Origami-Kraniche tanzen lässt

3. März 2015

Ein paar Magnete an die Papierfüße und los gehts!

DANCING PAPER – I’ve made a Moving origami

DirektYoutube

via reddit

Animated Short: 11 Paper Place

24. Juni 2014

Eigentlich ist das eine einzige Katastrophengeschichte von Anfang bis Ende. Mit einer kleinen Liebesgeschichte drin, die aber auch kein Happy End hat. Vielleicht, weil sich das alles in einer Papierwelt abspielt, die sich in der Altpapiertonne eines kaputten Firmendruckers abspielt. Trotzdem nicht zu deprimierend, dafür ist die Papierwelt einfach zu schön dargestellt. Und es muss ja auch nicht jede Geschichte ein gutes Ende haben.

11 Paper Place

Direktvimeo

Von Daniel Houghton, Dylan Redford, Maddie Dai, Elise Biette, Joanie Thompson, Jennifer Morsches, Jake Brown, Ruben Gilbert, Justin Holmes, Stella Holt, Sofy Maia, Hannah Marks, Miriam Nielsen, Klarizsa Padilla und Thomas Scott vom Middlebury College.

via Kuriositas

Bester Werbespot der Woche: Tissue Animals – Taschentuchtiere

19. November 2013

So unglaublich das auch scheinen mag: nichts in diesem Spot ist am Computer entstanden. Die Taschen­tuch­tiere (was ein wunderbares Wort ist, oder?) wurden alle in klassischer Origamitechnik gefaltet und dann verstopmotioned (was ebenfalls ein wunderbares Wort ist, oder?). Wer es nicht glaubt, schaut sich das Making-Of darunter an, wo man Motoki Ohno und seinem Team bei der Arbeit zusehen kann.

Nepia Tissue Animals

DirektYoutube

Tissue Animals (Making-Of)

DirektYoutube

via Lineboil

Li Hongbo | Out Of Paper – Zu Besuch bei einem Papierextremisten

1. April 2013

Eine schöne Doppeldeutigkeit haben sich die Autoren von Crane.tv da für den Titel ihres Porträts über den chinesischen Papierkünstler Li Hongbo ausgedacht. Und sie nennen ihn jemanden, dessen Papierfaszination an künstlerische Extreme geht.
Interessant zu sehen, wie relativ simpel die Auseinanderfaltpapierstapel für seine Skulpturen hergestellt werden.

Li Hongbo | Out Of Paper

DirektYoutube

via It’s Nice That

»Let’s Dance« ein Stop-Motion Kurzfilm mit verliebten Menschen in einer Welt aus Papier (und schöner Musik)

5. April 2011

Ironischerweise gesponsert von Playboys Filmfestival »TV for 2«, obwohl es hier um Liebe geht.

The everyday distractions of work, bills and technology inflict a thousand cuts on the most important thing in our lives: love. Filmed in stop-motion with live actors in a world made entirely of paper, Let’s Dance is the story of one couple, as their connection struggles to survive the mundane and chaotic forces of the modern world.

vimeo-Direktlink

Auch eine Welt aus Papier (aber ganz kurz)

Auch eine Welt aus Papier (aber nur Klopapier)

via

Paper Cuts

2. März 2011

Matt Shlian faltet und verkunstet Papier.

vimeo-Direktlink

via

Eine Welt aus Papier

3. September 2009

Eine ganze Welt aus Papier:
Irgendwie hat man beim Anschauen immer das Gefühl, dass da doch gleich mal was einreißen muss…

Ein papierschreibblockbewerbendes Werk von CRU DE LADIES aus Mexiko City

via