Seitvertreib. Das Leben ist zu kurz, um nicht zu lachen.

Archiv des Tags ‘modell’

mini landscapes – neue Miniaturarbeiten von Clemens Wirth

6. Februar 2019

Clemens Wirth hat Landschaften gefilmt, von denen man nicht glauben will, dass sie nicht riesig groß, sondern in Wirklichkeit klitzeklein sind. Denn sie sind alle in seinem Studio entstanden. Wer das nicht glaubt: nach dem Abspann gibt es einen kurzen Blick hinter die Kulissen. Und wer noch mehr Mini-Sachen vom »Austrian master of all things small« sehen möchte: hier gibts seine Miniatur-Land­schafts­szenen mit sehr kleinen Leuten drin.

mini landscapes

Direktvimeo

via Mail

Eine Minute Miniatur-Landschaftsszenen von Clemens Wirth

26. Juli 2018

Clemens Wirth – »The Austrian master of all things small« – hat die besten Miniaturwelt-Szenen seiner Arbeit in dieser beeindruckend hübschen Minute zusammengestellt.

one minute of miniatures

Direktvimeo

via WeAreDN

Fahrradbetriebenes lebensgrosses Papp-Nashorn

15. Mai 2013

Ein Rhinozeros (weil sich das edler als Nashorn anhört). Lebensgross. Aus Pappe. Mit einem Fahrrad dran.
Schade, dass das Fahrrad nicht im Nashorn drin ist und sich auch noch fortbewegt, so wie seine kleinen Geschwister von Kinetic Creatures, einem erfolgreich finanzierten Kickstarter-Projekt.

Bicycle-Powered Cardboard Rhino- by Kinetic Creatures

Direktvimeo

via stellar

Wenn Kindheitsträume wahr werden: Der Mann, der sich einen originalgetreuen Zug in seinen Keller gebaut hat

9. Januar 2013

Jason Shron ist Gründer und Besitzer der Eisenbahn­modellbau­werkstatt Rapido Trains Inc. und hat nicht nur sein Hobby zum Beruf gemacht, sondern sich auch seinen Kindheitstraum erfüllt, nämlich ein 1:1 Modell seines Lieblings­waggons der kanadischen Eisen­bahn­gesell­schaft VIA Rail in seinem Keller zu haben.
4 1/2 Jahre und 2.500 Stunden hat er dafür gebraucht, genug Platz für ein Regal­brett mit Doctor Who-Figuren gelassen und macht überdies den Eindruck, dass es ziemlich viel Spass machen könnte, mit ihm in seinem Eisenbahn­wagen einen zu heben.

Alle Details zum Modell und seiner Geschichte gibt es auch auf der Seite von Jason Shron.

I love VIA trains so much, I built one in my house!

The Guy with the Train in his Basement

via Petit Petit Gamin

Miniaturweltfeierabend

22. Oktober 2012

Feierabend in der Modellbaustadt, nicht nur für die Besucher sondern auch für die kleinen Bewohner.
Der Song ist You Fill Up My Senses (Annie’s Song) von John Denver (unglaublich schmalzig, aber das kommt im Spot nicht so rüber, oder doch?).

Talk Talk ‚Model Britain‘ von Rattling Stick

via

A nice place to fly: Mit dem Hexacopter durch Kamerun

21. Februar 2011

Hexacopter, das sind Modellhubschrauber mit sechs Rotoren, die besonders stabil fliegen können und mit denen man mit kleinem Geld ganz einfach superdupertolle Luftaufnahmen machen kann.
Zum Beispiel in Kamerun in Westafrika.
Einfach schön. Liebe Passagiere, die Luftaufnahmenawesomeness beginnt in 45 Sekunden:

Wer hat’s gemacht? William Thielicke aus Bremen

Mit dem Modellflugzeug über die Alpen brausen

15. Dezember 2010

Modellflugzeuge lassen sich inzwischen aus mehreren Kilometern Entfernung steuern, kein Problem also, mal eben mit einem über den Alpen herumzufliegen und es dabei drohnenmäßig per mitgeführter Videokamera zu kontrollieren.
Das ist natürlich viel aufregender als mit einem richtigen Flugzeug, weil das kleine Teil riskantere Flugmanöver machen kann.
Ach ja, mancher möchte vielleicht den Ton abdrehen, aber das ist ja Geschmackssache ;-)

Direkt-Modellflugzeug

Mehr von dem Zeug auf auf der vimeo-Seite von RiSCyD : TeamBlackSheep

Und das ganze funktioniert natürlich auch in New York

via