Archiv des Tags ‘afrika’

Schon mal einen afrikanischen Schokobauern kennengelernt?

18. Februar 2014

Adrien Kouadio lebt in Paul Kru in der Elfenbeinküste, ist ein Charmeur erster Güte, begeisterter Fußballer, immer noch verliebter Ehemann, stolzer Vater und Besitzer einer ansteckend guten Laune.
Und er sorgt unter anderem dafür, dass wir leckere Schokolade genießen dürfen, denn hauptberuflich ist er Kakaobauer. Nice and Serious hat dieses ungewöhnlich unterhaltsame Porträt im Auftrag der Rainforest Alliance gedreht, die umweltfreundliche Kakaoanbauer wie Adrien zertifiziert und unterstützt.
Und ich liebe die Art, wie Nice and Serious die Untertitel so gar nicht untertitelig eingesetzt haben.

The Man Behind Your Chocolate - Rainforest Alliance

Direktvimeo

via The Kid Should See This

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=4312

The Heart of Africa

29. Januar 2014

Heart of Africa von Michael Sugrue

Direktvimeo

Siehe auch: RWANDA - RUANDA

via The SF Egotist

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=4273

Bester Werbespot der Woche: Sapeurs - The Society of the Elegant Persons of the Congo - Guinness

17. Januar 2014

Menschen in Brazzaville, der Hauptstadt der Republik Kongo (das ist der kleinere der beiden Kongos) treffen sich in ihrer Freizeit in der »Societé des Ambianceurs et des Personnes élégantes«*, der »Gesellschaft der gut gekleideten Personen des Kongos«, um dem gut und außergewöhnlich Gekleidet-Sein in Zeiten des Friedens nach dem Bürgerkrieg zu frönen.
Was das mit Bier zu tun hat? Gar nichts, weil heutzutage Werbung ja nichts mehr mit dem Produkt zu tun haben muss, sondern oft einfach der Imagepflege dient. Aber der Spot ist wirklich schön und gut gemacht, ebenso wie die Tatsache, dass das alles wahr ist und Guinness auch noch das Geld für eine ebenfalls sehr sehenswerte kleine Doku springen liess:

Sapeurs - New GUINNESS Advert (2014) (Musik: The Heavy - What Makes A Good Man?)

DirektYoutube

In this documentary we illustrate the brightly coloured and social affairs that bring the ‘Sapeurs’ together. Their bold choice to live an unexpected lifestyle is a source of celebrated originality and positivity. Their life is not defined by occupation or wealth, but by respect, a moral code and an inspirational display of flair and creativity. The Sapeurs show us that whilst in life you cannot always choose your circumstances, you can always choose who you are.

Sapeurs - A Short Documentary by GUINNESS (2014)

DirektYoutube

via Update or Die

* wörtlich »Gesellschaft für Unterhalter und elegante Menschen«

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=4236

Marokko, kurz und aufregend: Watchtower of Morocco

23. Mai 2013

Wäre ich Marokko, wäre ich sehr, sehr, sehr dankbar für dieses kleine, aufregende Porträt von mir, das Leonardo Dalessandri so wunderschön überraschend zusammen­geschnitten hat.

Walking through the streets of Marrakech, Essaouira, Fes el Bali and Casablanca, taking in the sights and sounds of this beautiful place. I just wish my camera had shown the true beauty of Morocco.

Watchtower of Morocco

Direktvimeo

via stellar

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=3809

RWANDA - RUANDA

24. Januar 2013

Hier sind ein paar sehr schnell vorbeiziehende Minuten über Ruanda, ein Land, das die meisten Leute höchst­wahrscheinlich nur als den Ort eines schrecklichen Bürgerkriegs in den 90er Jahren kennen, das aber unglaublich schön zu sein scheint und alle Voraussetzungen für ein zufriedenes Dasein bieten sollte.
Die Leute von Mammoth Media haben für diesen Film die Bilder einer Auftragsarbeit für das ruandische Tourismusministerium verwendet, die nicht für den fertigen Imagefilm gebraucht wurden. Zu schön.

In summer of 2012, Mammoth spent two weeks in Rwanda, Africa filming for the country’s tourism department.
After delivering the finished video, we decided to create another edit to include all the bonus footage and outtakes.

RWANDA

Direktvimeo

Musik: »Equestrian« von U.S. Royalty, »Still Life« von The Horrors

via stellar.io

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=3520

LeopardKill (oder warum Leoparden ein geflecktes Fell haben)

14. Oktober 2012

Du hast 30 Sekunden Zeit, die Leopardin im Video zu finden, danach kommt nämlich eine Herde Impalas vorbei und es geschieht das, was der Titel ankündigt: die Leopardin springt aus ihrem Versteck und krallt sich sprichwörtlich eine Antilope im Flug. Wahnsinn.

LeopardKill aufgenommen von MiPix

Saturday 29 September 2012 — We were on a game drive when we spotted a female leopard on the left hand side of the road not five metres from us. On the opposite side was a herd of Impala. The wind was making the Impala very skittish, but they failed to see the leopard.

Something spooked the Impala, we’re assuming it was the wind, as they ran towards her, she leapt up at great speed and snatched a young impala mid-air!

The kill was quick and the leopard immediately dragged the impala off into a nearby donga.

The barking impala continued to ring out through the bush.

via

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=3190

Elephant crashes the pool party

31. Juli 2012

Die Leute im Pool haben gerade den Afrikaurlaub ihres Lebens.
Den Vermietern fällt gerade wieder ein, dass sie ja einen Zaun um den Garten ziehen wollten.

Elephant crashes the pool party

via

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=3001

The Madagascar Journals - Reisetagebuch Südafrika

31. Juli 2012

Von Kalifornien nach Madagaskar. Sehr gekonnt gefilmt, geschnitten und mit liebevoll animierten Zeichnungen und Videotricks garniert, weil der Autor Matt Kresling seinen Job im TV-Geschäft für diese Reise aufgegeben hat.
Teil 1 von 8 hier ist 54 Minuten lang (weshalb ich auch erst die Hälfte gesehen habe) und spielt hauptsächlich in Südafrika. Eigentlich perfekt geeignet für einen verregneten Sonntagnachmittag im Spätherbst.

The Madagascar Journals

via

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=2993



[x]
per email an:
speichern & weitersagen - powered by JottsPlugs