Seitvertreib. Das Leben ist zu kurz, um nicht zu lachen.

Seitvertreib RSS Feed via feedly abonnieren

Monatsarchiv für April 2011

Cinemagraph-Verarsche. Bruhahaha.

26. April 2011

Wundervolle Parodie von einem (wirklich supertollen) animierten Gif aus der von ihr »Cinemagraph« genannten Serie von Jamie Beck. Der Parodist hat extra ein Tumblr-Blog namens Class My Ass für weitere Werke eingerichtet - unbedingt “checken”!

Class My Ass - Coco takes Manhattan- Cinemagraph - Parodie

Das Original von Jamie Beck gibt’s hier.
Viel früher dran mit dieser Art von animierten Gifs war (und ist) If we don’t, remember me.

via

Apache - Danger Beach - Animiertes Musikvideo

26. April 2011

Ned Wenlock war auf der Suche nach einem Thema, bei dem er eine von ihm entworfene Indianerfigur einsetzen konnte. Gefunden hat er schließlich den Song »Apache« von Danger Beach und die waren froh, ein tolles Video zu ihrem Stück zu bekommen.

This video was a lot of fun to make. I had an Apache character I’d been doodling for a while (read doodles post from last year) but I wasn’t sure what to do with him until I came across this track on a website called New Weird Australia. The track was perfect, I got in touch with the band (Danger Beach) and started noodling out some ideas.

Das ganze Album mit dem Song gibt’s hier zum Download

via

Kommen drei Cowboys in eine Bar… Bird Box Studio für Three Olives Vodka

26. April 2011

Drei clevere Werbespots von Bird Box Studio für einen englischen Wodka, die wie alle Bird Box-Filmchen überaus unterhaltend sind.

Three Cowboys Walk Into A Bar…

Three Sugar Daddies Walk Into A Bar…

Three Sportscasters (Sportmoderatoren) Walk Into A Bar…

Mehr hübsche Sachen vom Bird Box Studio

via catsuka

Bompas and Parr: Return of the Jelly Knights

26. April 2011

Eine Mini-Doku über zwei Menschen, die Architektur aus Wackelpudding zu ihrem Beruf gemacht haben, Food Events kreieren, in denen man mit einem Boot auf 4 Tonnen Cognac fahren und diesen hinterher trinken kann und die gerade dabei sind, einen begehbaren 5 Tonnen-Schokoladenwasserfall aufzubauen.
Sam Bompas und Harry Parr von Bompas & Parr, bekannt geworden als Jellymongers, porträtiert von Gestalten TV:

via

OFFF 2011 Year Zero - Animation von Onur Senturk

25. April 2011

Onur Senturks Wettbewerbsbeitrag für das »Year Zero book« des OFFF-Festivals ist für mich irgendwie abstossend und faszinierend zugleich.
Sound David Kamp.

via

Animated Short Short: el matador

25. April 2011

Klein und gemein: »el matador«, Abschlussfilm von Andrew Wilson über zwei Gangster und ihren Streit um die Beute.

via

Wie man einem Löwenbaby beim Einschlafen hilft

24. April 2011

Flauschalarm!
Wenn der Zoo das nächste Mal Freiwillige sucht, die kleine Löwenbabies in’s Bett bringen, bin ich dabei.

»Guten Tag, ich würde gerne ein Flausch-Praktikum bei Ihnen absolvieren«*

*Danke für diesen Satz an Uwe in seinem Kommentar

via

»It Can Happen« - Hinterhältige Investments

24. April 2011

Ich hab’ keinen blassen Schimmer, was genau »accidential investments« eigentlich sind, aber ich bin mir sicher, dass da beim Geldanlegen irgendwas schief gelaufen ist.
Und ich muss gestehen, dass ich bei der ersten Szene hämisch gelacht habe. Manche Witze werden einfach nicht alt.

Invesco »It Can Happen«

Schöne Effekte von Leo Burnett Chicago.

via