Monatsarchiv für Februar 2010

Chatroulette + Notizbuch = ?

20. Februar 2010

Auf Chatroulette kann man sich per Zufall mit anderen Leuten zum Videochat treffen. Standardmäßig scheint man da ja eher auf die etwas “offeneren” Internetnutzer zu stossen (siehe hier den taz-Artikel Penis. Zack. Penis. Zack. Penis.), aber mit etwas Geduld und einer guten Idee kann dann auch so ein nettes Videoprotokoll einer dreistündigen Chatsitzung wie dieses hier rauskommen, in dem Mounsier Dream sein Gegenüber mit einem Notizbuch zum Lachen bringt:

via

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=573

Warum es sich lohnt, mal Urlaub in Südostasien zu machen

19. Februar 2010

Weil es sehr wahrscheinlich ist, auch mit solchen eindrücklichen Erinnerungen zurückzukommen:

Reiseeindrücke aus Thailand, Kambodscha und Vietnam von Ivan Vania und Mathia Belli.
Musik von Yann Tiersen.

Die besten Werbespots aus Thailand?

via

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=577

Am PC virtuell mit der Transsibirischen Eisenbahn fahren

19. Februar 2010

Sechs Tage Zeit und 167 Euro kann der interessierte Weltreisende Dank einer Kooperation zwischen Google und der russischen Staatsbahn sparen, indem er die schönsten Teile der Transsib zwischen Moskau und Wladiwostok per Google Maps und YouTube-Videos virtuell zurücklegt.
Auf der Projektseite kann man sich direkt für einen bestimmten Streckenabschnitt entscheiden oder nach und nach 30 Stunden Video am Stück genießen. Passend dazu lassen sich verschiedene Geräuschkulissen einstellen, neben klassischen Zuggeräuschen und Räderklappern (Vorsicht: abends erhöhte Einschlafgefahr!) stehen u.a. russisches Radio oder Hörbücher von Tolstoi oder Gogol (natürlich auf Russisch) zur Verfügung.
Auf dem Video hier unten fährt der Zug gerade vom sibirischen Ulan Ude südöstlich vom Baikalsee ab.

Auch virtuell zugig: die norwegische Bergensbanen in HD

via

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=574

Echt nicht echt? 3D Short “Samurai”

18. Februar 2010

Dieser kurze Schwertkampf zweier Samurai wurde vom 3D-Animationsstudio RealtimeUK als internes Projekt während einiger Monate von 5 Mitarbeitern erstellt. Einereits unglaublich, wie realistisch Computergrafik heutzutage natürliche Bewegungen nachvollziehen kann, andererseits unglaublich, dass dafür immer noch ein so hoher Aufwand getrieben werden muss.

via

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=575

Meditiation mit Fliege

18. Februar 2010

via drommelsch

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=571

Die Kugelschreiberzentrifuge

18. Februar 2010

Eigentlich eine geniale Idee: eine Zentrifuge mit Handbetrieb, die die Resttinte in der fast leeren Kugelschreibermine nach unten befördert und das arme Kugelschreiberleben ein bisschen verlängert (um sehr wichtige Dinge zu erledigen).

Auch aus Holz: die Jenga-Pistole

via

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=570

Große Tümmler jagen Fische mit einem Netz aus Schlamm

17. Februar 2010

Der große Tümmler ist der einzige Delfin, der Fische mit einer Art Netz aus Schlamm jagt.
In diesem Video, das an der Küste Floridas gedreht wurde, schwimmt ein weibliches Tier aus der Delfin-Schule (der Horde, dem Rudel?) im Kreis um das Mittagessen, also einen Fischschwarm, und wühlt dabei mit seiner Schwanzflosse den Schlamm auf. Die so eingekreisten Fische fühlen sich gefangen und versuchen nun, über die Barriere ins Freie zu springen - und landen dabei im Maul der einfallsreichen Tümmler.
Toll anzuschauen, obwohl ich als Halbvegetarier das eigentlich nicht gutheißen kann, was da geschieht, können die nicht einfach einen netten Algensalat verspeisen? ;-)

Aus der BBC-Serie “Challenges of Life”

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=569

Katzen auf Flachbildfernsehern

16. Februar 2010

Katzen lieben Technik! Und der Fortschritt hat noch keine Katze davon abgehalten, es sich auf den dünnsten Fernsehern gemütlich zu machen:

“Hey, ich bin nicht doof, aber auf diesem Gerät kann man gar nicht intelligent aussehen!”

“Gebt den Katzen das Kommando sie berechnen nicht, was sie tun!” (hier scannt die Miezekatze auf der Glotze mal eben mit ihrer Pfote das Programm)

“Liebt die Katze das Flachbild, freut sich der Mensch.” Und er darf seiner Freude gerne mit ein paar Schmerzensschreien Ausdruck verleihen:

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=566



  • Seite 2 von 4 1234
[x]
per email an:
speichern & weitersagen - powered by JottsPlugs