7 Stunden Zugfahrt durch Norwegen kostenlos downloaden: Bergensbanen in HD

3
30. Dezember 2009, 15:27

Am 27. November 2009 kamen die Norweger in den Genuss einer der längsten TV-Dokumentationen, die die Welt bisher gesehen hat: “Bergensbanen” begleitete die 7 Stunden lange Fahrt der Bergenbahn von Bergen nach Oslo und bot den Zuschauern Bilder aus dem Führerstand der Lok, Interviews mit den Fahrgästen und besonders schöne Landschaftsaussichten aus den Fenstern.

NRK, der norwegische öffentliche Rundfunk, hat die vollständige Version mit der Zugführersicht jetzt zum kostenlosen Download via Bittorrent zur Verfügung gestellt, alle Infos dazu gibt es hier. Der Download ist 22 GB groß und wird deshalb sicher nicht viele Abnehmer finden, aber da das Material unter einer Creative Commons-Lizenz bereitgestellt wird, finden sich sicher bald einige Best-Of-Compilations im Netz.

Und ob sich das ganze nicht bloss für Eisenbahnenthusiasten lohnt, kann jeder hier mit diesem 10-Minuten-Teaser selbst entscheiden (ich persönlich finde ja, dass diese Schneelandschaft ordentlich was von Zen hat, das wär’ doch mal eine Alternative für die Kaminfeuer-DVD, oder?).

Der Zug fährt in diesem Abschnitt übrigens durch die Landschaft, in der die Außenaufnahmen für die Szenen auf dem Schneeplanet Hoth in Star Wars gedreht wurden.

Und wie eine Zugfahrt in Japan aussehen kann, hier

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=521


Ähnliche Links:

3 Kommentare

  1. [...] norwegische Fernsehen NRK, das schon die 7-stündige Fahrt mit der Bergensbanen gefilmt und unter CC-Lizenz zum Download freigegeben hat, legt jetzt nach und lässt eine ganze 6-tägige Fahrt der Hurtigruten-Schiffspassage auf der MS [...]

  2. [...] Hut ab vor den norwegischen Fernsehmachern! Wer die vorherigen minute by minute-Filme sehen (oder sogar downloaden) will, hier geht’s lang: - 134 Stunden Hurtigruten - Minute by Minute: Die längste TV-Sendung der Welt (mit dem Postschiff die Küste entlang) - 7 Stunden Zugfahrt: mit der Bergensbanen von Oslo nach Bergen [...]

  3. [...] Apropos Bergen [...]

Du möchtest einen Kommentar schreiben?
Die direkte Kommentarfunktion ist mangels Nachfrage im Moment nicht verfügbar, aber du kannst gerne per Email einen Kommentar posten, der dann hier erscheint! Bitte einfach den Anfang der Artikelüberschrift als Betreff verwenden und dann ab an:
[x]
per email an:
speichern & weitersagen - powered by JottsPlugs