Seitvertreib. Das Leben ist zu kurz, um nicht zu lachen.

Seitvertreib RSS Feed via feedly abonnieren

Archiv des Tags ‘Musik’

Everything changes when the music starts playing

18. August 2015

Everything changes when the music starts playing

DirektYoutube

via reddit

Animated Music Video: »MY AFRICA« - Gilad Kahana

18. August 2015

Ein gut anzuhörendes Lied von Gilad Kahana, in dem es gar nicht um Afrika sondern um Tel Aviv geht (ehrlich gesagt hab’ ich den Text in den Untertiteln nicht so richtig verstanden). Die wirklich gelungene Animation dazu kommt von INK & RUST (Sariel Keslasi).

MY AFRICA” Gilad Kahana

Direktvimeo

via Peg Bar and Grill

Eine faszinierende Welt fast nur aus Kugeln: AZEL PHARA - GREEN

24. Juli 2015

Jules Janaud and Fabrice Le Nezet aka bif sind wahre Meister was künstliche Bilder angeht. Hier im Musikvideo von Raphaël Martinez alias Azel Phara gelingt ihnen sozusagen mit Minimal-CGI ein Maximal-Realitätseffekt. Triple-Wow, was man mit verkugelten Bildern für einen Effekt erreichen kann.

We wanted to create visuals that were full of contrasts; Minimal to complex, pastel to vivid, earth to air, silent to loud, light to heavy, green to RGB. Taking inspiration from classic action films, we aimed to generate camera moves in CG that had a realistic live action element, bringing together some rich and intense action sequences.

Auch schön von den dreien: Kann eine Glühbirne vier an der Decke hängende Waschmaschinen zerstören?

AZEL PHARA - GREEN

Direktvimeo

via Stash

The Deep Dreamer (30 Sek. - DeepDreamVideo)

16. Juli 2015

Faszinierend. Gemacht mit Googles DeepDream-Code für Videos.

The Deep Dreamer von Keezy

Direktvimeo

via stellar

Musikvideo: Amaro and Walden’s Joyride - 110 Sekunden im Funk-Buggy

3. Juli 2015

110 gut gefilmte und dann sehr schön dahineinanimierte Sekunden.
Regie Tim McCourt und Max Taylor für The Line.
Die Musik gibts hier.

Amaro and Walden’s Joyride

Direktvimeo

via -::[robot:mafia]::-

The Wikisinger - Videoschnitttechnik der Extra­klasse

1. Juli 2015

Ein Song und ein Sänger an vielen Orten, sehr schön und clever synchronisiert zusammengeschnitten. Hätte vielleicht ein Song sein können, der einen ein bisschen zum Mitsummen motiviert, aber wir wollen mal nicht kleinlich sein, war bestimmt schwierig genug, das so hinzukriegen ;-)
Von Touché Videoproduktion aus Wien.

The Wikisinger

DirektYoutube

via Langweiledich.net, wo man definitiv auch Sachen zum Mitsummen findet

African DnB Fan (wie kann man bitteschön obenrum so ruhig sein, wenn untenrum die Post abgeht?)

1. Juni 2015

Jemand hat auf geniale Weise einen Zaouli Tänzer von der Elfenbeinküste mit Drum and Bass verheiratet und die beiden passen wirklich unheimlich gut zusammen. Und ich finde es auch nach dem 10. Anschauen noch unglaublich, dass man untenrum so hektisch rumtanzen kann und der Oberkörper dabei trotzdem total still rumzustehen scheint, als ob ihn das Ganze gar nichts angehen würde. Waaaaahnsinn!
Das Originalvideo ohne DnB gibts hier: Mask collective + Festima - Zaouli de la Côte d’Ivoire.

African DnB Fan

DirektYoutube

via nerddrugs

Walking in your mind (live video music mashup)

18. Mai 2015

Ein live Videomusikmashup aus 11 Stücken, gemashupt von jemandem namens Chris von Ithaca Audio. Immer wieder erstaunlich, was manche Menschen mit ihrem Gehirn und einer kleinen Maschine so zu­stande­bringen können (und natürlich ihren Fingern!).

Walking in your mind (live mashup)

DirektYoutube

Tracks used:
Hans Zimmer - Time
Howard Blake/Aled Jones - Walking in the air
Tomoyasu Hotei - Battle without honor or humanity
Snoop Dogg featuring Pharrell Williams - Drop it like it’s hot
Jimi Hendrix - Voodoo Child
Massive Attack - Teardrop
Beastie Boys/Jeremy Steig - Sure shot/Howlin’ for Judy
Jay-z - 99 Problems
Phil Collins - In the air tonight
Max Sedgley - Happy
Led Zepplin - Whole lotta love

via HYC