Seitvertreib. Das Leben ist zu kurz, um nicht zu lachen.

Archiv des Tags ‘sommer’

Future Beach

25. Juli 2019

Sommer, Sonne, Strand!
Und Zukunft, allerdings in einer schönen 50er-Jahre-(verstrahlt?)-Version.

FUTURE BEACH von Nadia Lee

Direktvimeo

via everlasting blort

Ist das der beste Wunsch, der in einem Sommer in Erfüllung gehen kann? [hgeagmatiff]

2. August 2016

[hgeagmatiff = heute gibt es aus Gründen mal alle Titel in Frage-Form]

Von Hendrik Rost, der auch für den sagenhaft guten Kurzfilm Paul + Ich verantwortlich ist.

may you get what you wish for … Auf dass eure Wünsche in Erfüllung gehen

Direktvimeo

via vimeo

¡Hola Sunshine! Leila Hurst surft uns in den Sommer

23. Juni 2015

Profi-Surferin Leila Hurst zeigt uns hier unten, wie ein perfekter Sommertag aussieht. Und das schöne daran ist, dass man ihr nicht die ganze Zeit beim Surfen zuschauen muss, denn Regisseur Mike Pagan mixt das gekonnt mit Szenen aus dem mexi­kanischen Hinterland gemixt und mit ProleteR’s »Sam Cooke – Having a party Tribute« die passende Musik ausgesucht.

Hola Sunshine

Direktvimeo

via ITSRAP.de

Eindeutig zweideutige Sommeranimation: Cream Tease

28. August 2014

Sommer, Sonne, Hitze und 80er-Feeling: Seed Animation Studio zeigt Menschen, die am Strand mal richtig Dampf ablassen. Am Ende allerdings nicht ganz so, wie sich das die meisten nachpubertären Zuschauer wohl bis kurz vor Schluss vorstellen…

Cream Tease

Direktvimeo

via Mail

Animated Short Short: ORCA (Sommer mit Wal)

12. Juli 2014

Shuli Tager hat sich für ihren 2-Minüter von der Dokumentation »Blackfish« über drei für Aquarien gefangene Orcas inspirieren lassen. Sehr melancholisch, aber trotzdem sehr schön (und sehr sommerlich).

ORCA – Shuli Tager

Direktvimeo

via The Pegbar and Grill

AUGUST. Kurzfilm von Matthias Hoegg

1. August 2012

Passend zum Hochsommermonatsanfang eine kurze Nacht auf dem Campingplatz mit einer Gruppe Halbstarker. Und mit einer Gruppe Ameisen.

AUGUST von Matthias Hoegg

via

1 Karton – 1000 Abenteuer: The Adventures of a Cardboard Box

17. August 2011

Die Geschichte vom Karton, der den Sommer eines kleinen Jungen sehr glücklich gemacht hat.
Von Studiocanoe

The Adventures of a Cardboard Box

via 1000 Schöne Sachen – 1 Blog

Ein einfacher Trick, um ein heißes Auto in 30 Sekunden 8 Grad kühler zu bekommen

2. August 2011

Servicezeit bei Seitvertreib!
Hochsommer, brütende Hitze (wenn nicht dieses Jahr, dann im nächsten)!
Wir nähern uns unserem in der prallen Sonne geparkten Auto und stellen fest, dass die Innentemperatur auf 41 Grad gestiegen ist.
Verzweiflung packt uns, wenn wir an die Zeit denken, die wir durchstehen müssen, bis die Klimaanlage ihren Dienst aufgenommen hat.
Aber dann erinnern wir uns: haben wir im letzten verregneten Sommer nicht dieses verrückte Video aus Japan gesehen, in dem ein Typ erst die Scheibe auf der einen Seite des Autos öffnete und dann auf der anderen Seite die Tür im Takt des Hitze-Zen von Hoshiwara rhythmisch fünf mal auf- und wieder zuschwingen ließ? Und fiel die Temperatur bei dieser teezeremonieartigen Methode nicht sofort um 8 Grad Celsius? Damals haben wir gelacht, aber jetzt ignorieren wir die erstaunten Blicke unserer Mitparker und lassen zu unserer und unserer Mitfahrer Wohl alles Widerstreben in asiatischer Ruhe von uns abfallen, um Kühle zu schaffen: Indem wir die Türklinke fest in unsere Hand nehmen und laut schlagend zählen: EINS, ZWEI, DREI, VIER, FÜNF!
Hey, herzlichen Glückwunsch, wenn du bis hierher durchgehalten hast! Das Video kannst du dir jetzt eigentlich sparen, aber die Methode scheint ja wirklich zu funktionieren.* Faszinierend. Allerdings solltest du doch reinschauen, wenn du wissen willst, auf welcher Seite die heiße Luft das Fahrzeug verlässt (falls mal ein neugieriges Kind fragen sollte). :-)

King of living ideas – Fast car cooling method

Wer jetzt Angst um seine Autotüren haben sollte, hier noch was zur Beruhigung:

*Wenn ich ein Auto und Sommer hätte, hätte ich es ausprobiert, ehrlich!

via