Seitvertreib. Das Leben ist zu kurz, um nicht zu lachen.

Archiv des Tags ‘apokalypse’

H.B. | The one minute tale of a survivalist (beste Apokalypse ever)

27. November 2017

Das Ende dieser kleinen Weltuntergangsszene ist sowas von unvorhersehbar (und sowas von befriedigend). Von Gaspar Palacio.

When the siren rings in the distance, a family has to get inside the shelter… Nothing will ever be the same again.

H.B. | One minute short film

Direktvimeo

via F.S. | Ersatz

The Apocalypse Starts In Your Head

22. Januar 2013

Andrew Zuchero’s ploppige Version der Apokalypse beginnt mit einer Idee, die einen langweiligen Nachmittag interessant machen soll, und endet mit jeder Menge explodierender Köpfe. Wem der Schluss von Mars Attacks gefallen hat, wird auch das hier mögen.

THE APOCALYPSE

DirektYoutube

via Nerdcore

Animated End-of-the-World-Short: Duku Spacemarines

27. Dezember 2012

Die vier kreativ sehr begabten Menschen vom Kollektiv La Mécanique Du Plastique beschäftigen sich heute mal (nachträglich, muss man ja fast sagen, da die Mayas versagt haben) mit dem Thema Weltuntergang bzw. Weltuntergangsfilm. Wieder mal sehr gekonnt mit allerlei gut durchgemischten Animationsstilformen. Leider etwas anstrengende Untertitel. Unbedingt danach noch ihren Courtmétrg (4 in 1!) anschauen.

Duku Spacemarines

via

Die Maya-Apokalypse 2012 aus der Sicht einer Werbeagentur: We wish you a Happy Last Year!

2. Februar 2012

Das Ende des Maya-Kalenders 2012 und der darauf folgende Weltuntergang: ist das alles nur ein uralter PR-Stunt, um die Vorherrschaft der Ägypter auf dem Markt der alten Kulturen zu beenden?
Die französische Werbeagentur Buzzman scheint ihre Finger ganz tief in der Sache drin zu haben:

The Last Greeting Card Ever

via

Das Ende ist nah! Schnell noch einen Weltuntergangs-Supercut: Eclectic Method - The Apocamix

20. Mai 2011

Jonny Wilson, Ian Edgar and Geoff Gamlen aka Eclectic Method haben sich gefragt: »Ever noticed how many times New York gets F’d in the A on the movie screen? Or how much zombies, monsters and Godzilla love Grand Central?«
Bevor diese Horrorvisionen Wirklichkeit werden und es zu spät dafür ist, haben sie die schönsten Weltuntergänge aus diversen Kinofilmen ausgesucht und einen Supercut daraus gemacht: »The Apocamix«.
Den Song zum Film kann man sich hier kostenlos herunterladen.

Eclectic Method - The Apocamix

via Neoblogismus, der auch noch ein paar Hintergrundlinks für endzeitinteressierte Mitmenschen im Angebot hat.