Seitvertreib. Das Leben ist zu kurz, um nicht zu lachen.

Die Maya-Apokalypse 2012 aus der Sicht einer Werbeagentur: We wish you a Happy Last Year!

1
2. Februar 2012, 21:38

Das Ende des Maya-Kalenders 2012 und der darauf folgende Weltuntergang: ist das alles nur ein uralter PR-Stunt, um die Vorherrschaft der Ägypter auf dem Markt der alten Kulturen zu beenden?
Die französische Werbeagentur Buzzman scheint ihre Finger ganz tief in der Sache drin zu haben:

The Last Greeting Card Ever

via

Kurzlink: https://www.seitvertreib.de/?p=2547


Ähnliche Links:

Ein Kommentar

  1. […] einer der netten Maya-Apokalypse-Überlebenden und gleichzeitig zufällig Chevy fahrenden Protagonisten am Ende nicht wortwörtlich das Ergebnis […]