Archiv des Tags ‘wissenschaft’

Das rundeste Objekt der Welt und eine kurze Geschichte des Kilogramms

9. Oktober 2013

Wäre die Erde so glatt und rund wie die Kugel hier unten aus dem Vorschaubild, dann gäbe es zwischen ihrem tiefsten und höchsten Punkt nur 14 Meter Höhenunterschied!
Warum es sie gibt und was sie mit der Geschichte des Kilogramms zu tun hat, erläutert der nette Onkel von Veritasium in ungalileohafter Geschwindigkeit und vor Begeisterung leicht atemberaubt, aber sehr unterhaltsam (und dankenswerter Weise mit deutschen Untertiteln).

World’s Roundest Object!

DirektYoutube

via

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=4035

Der Mann, der seinen Kopf in einen laufenden Teilchenbe­schleuni­ger gesteckt hat

21. August 2013

Die unglaubliche Geschichte von Anatoli Petrovich Bugorski, einem russischen Wissenschaftler, der 1978 ein kaputtes Teil am sowjetischen Teilchenbeschleuniger Synchrotron U-70 reparieren wollte und dabei versehentlich seinen Kopf in den Protonenstrahl gesteckt hat.

He saw a flash »brighter than a thousand suns«, but did not feel any pain

Besser als von mir hier erzählt auf Gizmodo: What Happens When You Stick Your Head Into a Particle Accelerator?

via Digg

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=3992

Ein Parkinson-Leben mit und ohne Wissenschaft

22. Juni 2013

Bei Andrew Johnson aus Neuseeland wurde 2009 die Parkinson-Krankheit diagnostiziert, die es betroffenen Menschen im Krankheitsverlauf immer schwerer macht, ihre Bewegungen zu kontrollieren. Ende 2012 liess sich Andrew ein Gerät für die Tiefe Hirnstimulation (engl. DBS Deep Brain Stimulation) in seinen Kopf einsetzen (quasi ein Hirnschrittmacher, auch wenn der Wikipediaartikel meint, dass das ein irreführender Begriff ist).
Hier unten demonstriert er uns, wie sehr ihm dieses Gerät bei seiner Krankheit hilft, denn er schaltet es in der Mitte des Videos aus und ist danach kaum wiederzuerkennen. Er bloggt über sein Leben mit Parkinson auf young and shaky.

The effects of DBS on the motor symptoms of Parkinson’s Disease

DirektYoutube

via The High Definite

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=3880

Welches Land bewirbt sich für den neuen Teilchen­beschleuniger ILC mit einem High School Musical?

24. April 2013

Japan! Natürlich Japan! Wer könnte sonst auf so eine brilliante Idee kommen?
Das Land bewirbt sich im Moment als Standort für den neuen International Linear Collider Partikel­be­schleu­niger ILC und ist höchstwahrscheinlich erfolgreich damit, weil die japanische Regierung bereit ist, eine Menge Geld dafür lockerzumachen. Vielleicht hat man sich deshalb gedacht, die Bewerbung ein bisschen lockerer zu gestalten und das Ganze in ein High School Musical mit Animeverfeinerungen zu verpacken, in dem sich die Mädchen Elektron und Positron in der Schule begegnen, engste Freundinnen werden und sich leider (wegen des ILC?) wieder trennen müssen.
Nur in Japan, Baby, nur in Japan. Oder?

Sefuri ILC high school!

The mechanics of a giant experimental research institution for particle physics “ILC (International Linear Collider)” as explained been as a musical by current high school students of Saga.
Special website: http://ilc-sefuri.tumblr.com/

脊振ILCハイスクール! Sefuri ILC high school!

DirektYoutube
Falls die englischen Untertitel ausgeschaltet sind: das zweite Kästchen von links auf der rechten Seite macht sie an.

via Awesome Robo

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=3741

Mayim Bialik, die Schauspielerin von Amy Farrah Fowler aus der Big Bang Theory, über die Show und ihre Liebe zur Wissenschaft

20. Februar 2013

Mayim Bialik macht einen wahnsinnig sympathischen Eindruck. Hätte ich gerne als Freundin, die Mayim. Dann könnte ich nämlich mit ihrem Doktor in Neurowissenschaften angeben, den sie genauso wie ihre Rollenfigur hat und deshalb auch ihr Wissen darüber in die Show einbringen kann.
Hier unten erzählt sie ein bisschen von ihrer Liebe zur Wissenschaft und wie das bei der Big Bang Theory so ist mit derselbigen. Sehr, sehr, sehr sympathisch, die Mayim.

Mayim Bialik: Blossoming To Science

DirektYoutube

via Update or Die

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=3582

The Story of Music in 3 Minutes

21. Dezember 2012

Nicht allzuviel Neues in diesen 3 Minuten, aber ziemlich schön anzuschauen :-)

The Story of Music - Dara O Briain’s Science Club - Episode 6 - BBC Two

via

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=3416

Animated Short: Schrodinger’s Cat - Schrödingers Katze

15. Oktober 2012

Schrödingers Katze ist eigentlich nur ein Gedankenexperiment, aber um der Story Willen hat Chavdar Yordanov den guten Herrn Schrödinger in einen Real-Katzen-Experimentator verwandelt, der gerade im Begriff ist, das Schicksal von Katze Nummer 16 (und sich selbst) zu bestimmen.

Schrodinger’s Cat

via

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=3194

Acoustic levitation

15. September 2012

Wissenschaftler lassen Flüssigkeiten zwischen zwei Lautsprechern schweben, die einen Sound mit 22.000 Hertz abgeben (für Menschen unhörbar, deshalb trägt der nette Mann wohl auch keine Ohrenschützer).

»Scientists at Argonne National Laboratory have discovered a way to use sound waves to levitate individual droplets of solutions containing different pharmaceuticals. While the connection between levitation and drug development may not be immediately apparent, a special relationship emerges at the molecular level. Read more«

Acoustic levitation

via

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=3139



  • Seite 1 von 3 123
[x]
per email an:
speichern & weitersagen - powered by JottsPlugs