Seitvertreib. Das Leben ist zu kurz, um nicht zu lachen.

Archiv des Tags ‘brazil’

Keep Walking, Brazil

11. Oktober 2011

Nicht superperfekt, aber die Idee gefällt mir.
»Der Riese ist aufgewacht«

KEEP WALKING, BRAZIL.

DirektYoutube

The Mill für Neogama/BBH für Johnnie Walker

via

Rio 2016 – Helicopter View

16. September 2011

Vielleicht doch nächstes Jahr nach Rio, bevor’s da zu voll wird?
Warum heißt das Video eigentlich 2016? Nur weil man am Schluss ein paar der Olympiastadien sieht, oder? m)
Naja: Jetzt mal alle »Zazazuzu« susammen summen! ;-)

Rio de Janeiro 2016 Helicopter View

Und weil’s so schön war, nochmal exzessiv die Riesenstatue vom Cristo Redentor auf dem Corcovado und das Maracanã-Stadion, leider ohne Zazazuzu.

Cristo FULL HD – Maracanã FULL HD – HELICOPTERO HD

Família Gangsters – Reciclar Você – Ein Tag im Leben eines Trashmans in São Paulo

24. August 2011

Ein außergewöhnliches Musikvideo von Mauro Moreira and Andre Leon für die brasilianische Rock/Brazilian/Jamaican*-Band Família Gangsters, in dem der Tag eines »freischaffenden Recycling-Müllmanns« in São Paulo gezeigt wird.

Família Gangsters – Reciclar Você – (CLIPE OFICIAL)

*hab‘ ich hier abgeschrieben, ob’s stimmt, weiß ich nicht

via

(Klima) Box

16. Dezember 2010

Klimakatastrophe! Hier mal knuffig erklärt mit der Erde als Schachtel.

Originaltitel: „Caixa“, Gewinner des Wettbewerbs „Environmental Animated Shorts“ der brasilianischen Umwelt- und Kulturbehörden.
Regie: Luciana Eguti, Paulo Muppet
Script, Storyboard und Ddesign: Luciana Eguti
Animationsregie: Luciana Eguti, Paulo Muppet
Character-Animation: Pedro Eboli
Effekte und Hintergrundanimation: Fernando Finamore, Rafael Gallardo, William Iamazi Ferro
3D-Animation and Compositing: Luciana Eguti
Musik und Sounddesign: Felipe Grytz
Box Illustration: Leo Gibran
Produktion: Birdo 2010

via

Schnell mal gut fühlen: Waste Land (Trailer)

2. November 2010

Der Film Waste Land begleitet den brasilianisch-stämmigen New Yorker Künstler Vik Muniz bei einem Kunstprojekt mit Müllsuchern auf der größten Müllhalde der Welt, dem Jardim Gramacho in Rio de Janeiro.
Das hört sich deprimierend an, aber wenn der Film hält, was der Trailer verspricht, dürfen sich sowohl Protagonisten als auch Zuschauer hinterher ganz gut fühlen.

WASTE LAND Official Trailer from Almega Projects on Vimeo.

via

Ein Umwelttipp aus Brasilien: Pipi in der Dusche machen spart 4380 Liter Wasser im Jahr!

6. August 2009

Hier mal ein nett animierter Umwelttipp aus Brasilien, der wahrscheinlich von 90 Prozent aller Männer sowieso schon befolgt wird ;-)

„Xixi no Banho“: Morgens einfach beim Duschen pinkeln und nebenbei fast viereinhalb tausend Liter Wasser im Jahr sparen!

Und das wird im Video erzählt:

Pinkelt in der Dusche! Wir wollen, dass jeder mitmacht!
Männer! Frauen! Kinder! Brasilianer! Oder Nicht-Brasilianer! Adlige! Gemeine! Musiker! Sportstars! Halbmenschen! Halbmonster! Zwielichtige Kreaturen! Brasilianische Sagengestalten! Griechische Sagengestalten! Gute Menschen! Nicht so gute Menschen! Künstler! Wissenschaftler! Zirkusartisten! Verliebte! Leute von anderen Planeten! Filmstars!
Die Wasserspülung bei einmal Pinkeln verbraucht 12 Liter. Wenn Du beim Duschen pinkelst, kannst Du bis zu 4380 Liter Wasser im Jahr sparen!

Hier geht’s zur Website der Kampagne Xixi no banho

Und wie man mit zwei Litern Wasser pinkelt – ach ne: duscht!, kann man hier sehen

via