Seitvertreib. Das Leben ist zu kurz, um nicht zu lachen.

Archiv des Tags ‘brazil’

Katzentoast löst Energiekrise

11. Mai 2012

Wie? so:
(Gilly verweist in den Kommentaren übrigens zu Recht auf einen Klassiker aus der Katzentoastforschung: Katzen- und Toastbrotphysik)

Flying Horse – Gatorrada (Cat-Toast)

Ogilvy Brazil

via .musslautsein

Cine las Américas. So geht Filmfestwerbung.

2. April 2012

Brasilien, Mexiko und Peru, gesehen durch die schräge YouTube-Vorurteilsbrille.
Tolle Werbung für das Cine las Américas Filmfestival in Austin, Texas. Von LatinWorks, auch Austin, Texas.

Cine las Américas 2012 – Brazil

DirektYoutube

Cine las Américas 2012 – Mexico

DirektYoutube

Cine las Américas 2012 – Peru

DirektYoutube

Gib‘ mir mehr Filmfestivaltrailer!

via & via

Amor Eterno Amor

19. März 2012

Wow! Etwas Schönes zum Wohlfühlen aus Brasilien. Mit einer sehr schicken brasilinisierten* Version von »Fly Me to the Moon«. Vollbild bitte!

Amor Eterno Amor – Liebe Ewige Liebe – von BEELD.motion

Direktvimeo

Und nochmal ein Wow! hinterher, weil »Amor Eterno Amor« eine typische brasilianische Telenovela ist, für die hier äußerst gewagt unkitschig vom Animationsstudio BEELD.motion geworben wird.

*Es muss korrekt brasilianisiert heißen. Aber brasilinisiert klingt so schön glasig, oder?

via

Escalade – Ungebremstes Wachstum ist ja wohl sowas von…

16. März 2012

…ziemlich doof, würd‘ ich jetzt mal nach Anschauen dieses ungewöhnlichen Wirtschaftserklärfilms aus Brasilien sagen.

Produktion: Birdo Studio, São Paulo
Regie: Luciana Eguti und Paulo Muppet

via

The City of Samba – Tilt Shift der Karnevalsparty in Rio de Janeiro

25. Februar 2012

Erst Rio, Rio, Rio, ab 2 Minuten 40 dann Samba, Samba, Samba, tilt geshiftet und zeitgerafft.

The City of Samba von Jarbas Agnelli

via

Ein Pilotentag in 8 Minuten: Cockpit-Mitflug durch Brasilien

22. Januar 2012

Einen Tag lang Pilot in einem Airbus A319 sein, aber keinen Bock auf einen Flugsimulator und nicht mehr als 10 Minuten Zeit haben? Da haben wir doch was gegen!
Nämlich den brasilianischen Flugkapitän Baixado e Travado, der standardmäßig eine Kamera in’s Cockpit mitnimmt und hier mal einen seiner Arbeitstage beim »Paraná Express« im Zeitraffer zur Verfügung stellt. Los geht’s von Curitiba nach São Paulo-Guarulhos und zurück, dann von Curitiba nach Londrina und zurück, und zum Feierabend wieder nach São Paulo.
Ziemlich spannend, so ein Kurzstrecken-Pilotenarbeitstag in Brasilien, oder? ;-)
Ich würde ja den ganzen Tag nur durch Schäfchenwolken düsen.

A whole flight day in 8 minutes (TIME LAPSE) von Baixado e Travado

Musik: Rocky Balboa Soundtrack – Overture
Baixado e Travado auf Facebook

via

Minidoku: Ronaldo vor seinem letzten Spiel – Hinter den Kulissen

16. Dezember 2011

Eine sehr nette 5-minütige Minidoku über den brasilianischen (jetzt Ex-)Fußballsuperstar Ronaldo»Fenômeno« – das Phänomen, so sein Spitzname in Brasilien. Es wird ein sehr sympathischer Ronaldo vor seinem letzten Spiel für die brasilianische Nationalmannschaft am 7. Juni 2011 in São Paulo gezeigt (er wirkt gar nicht sooo dick von nahem) und fröhliche Wehmut, wie sie nur in Brasilien passieren kann (Vorurteil, ick hör dir trapsen) ;-)
Ist zwar letztendlich Werbung für Nike (die extra den Twitter-Hashtag #prasemprefenomeno = »für immer ein Phänomen» dafür erfunden haben), aber das spielt im Film eigentlich keine Rolle.

Nike small Doc before Ronaldo’s last game – Behind the scenes

via

Animierter Kurzfilm: Realejo – Mann im Mond

14. November 2011

Der Mond spielt eine entscheidende Rolle im Leben der geheimnisvollen Welt dieses Kurzfilms: immer wenn er voll ist, sendet eine Drehorgel (»Realejo«) den Bewohnern mit Hilfe einer riesigen Eule rote Karten mit den Aufgaben, die im Lauf des nächsten Monats von ihnen erledigt werden müssen. Nur einer hat irgendwann die Schnauze voll und beschließt, die rote Karte einfach zu ignorieren. Mit wahrhaft mondmäßigen Folgen.
Eine wunderschön gestalteter und sehr fantasievoller Film vom Estúdio TEREMIM aus Sao Paulo.

Realejo

Homepage von Realejo

via