Seitvertreib. Das Leben ist zu kurz, um nicht zu lachen.

Archiv des Tags ‘zeitreisen’

The Time Agent – Ein grossartiger Zeitreisen­kurzfilm ohne viel Schnickschnack

19. November 2017

Der koreanische Regisseur Jude Chun hat eine sehr subtile Art gefunden, eine Geschichte mit Zeitreise zu erzählen, die auch noch jede Menge Humor enthält.

Der Held ist ein Agent aus der Zukunft, der in die Vergangenheit geschickt wurde, um auf raffiniert unspektakuläre (und unblutige) Weise Unglücke in der Zukunft ungeschehen zu machen. Allerdings ist sein einziger Weg zurück in die Zukunft, einfach auf das Erscheinen der Zukunft zu warten. Und das möglichst, ohne ungewollten Einfluss auf die Zukunft zu nehmen. Was sich als nicht ganz so einfach herausstellt.

Going back to the future is easy. You just wait.

(Übrigens wird nicht zuuu viel gesprochen, deshalb kann man die schön komponierten Bilder trotz Untertiteln geniessen).

The Time Agent (시간 에이전트) (englische Untertitel)

Direktvimeo

via Directors Notes

Time Trouble (Mit Zeitreisen die Geschichte ver­ändern? Nichts leichter als das!)

14. März 2017

Oder vielleicht doch nicht, wenn man gerne einen dramatischen Auftritt hat.

Time Trouble von TomSka

DirektYoutube

via TomSka

Zeitreisen-Comedy-Short: The Faux Pas | BriTANicK

20. August 2016

Bewährtes Time travel-Comedy-Gold von BriTANicK alias Brian McElhaney and Nick Kocher.

»Practice makes… time and space implode.«

The Faux Pas

DirektYoutube

via Youtube

Bester Comedy Science Fiction Kurzfilm des Jahres: Time Trap (Stranded in Space, but not in Time…)

3. Dezember 2014

Eine Jury aus mir und meinen anderen 17 multiplen Persönlichkeiten hat entschieden: Time Trap ist der beste Comedy Science Fiction Kurzfilm des Jahres. Die Jury ist sich einig:

  • eines der am besten designten Raumschiffe ever
  • der am besten designte Astronautenhelm (der nicht verrät, ob »Spaceman Fripp« darunter ein Mensch oder ein Alien ist, der aber trotzdem Emotionen ausdrücken kann)
  • unvorhersehbare (funktionierende) Gags
  • geschnitten ohne die kleinste Länge
  • eine Story ohne das oft so typische Science Fiction-Mimimi
  • eine Produktion auf Hollywoodniveau
  • schwarzer Humor
  • ein Zeitreisegerät der Spitzenklasse

Kurz: Danke, danke, danke Michael Shanks für diese tollen sieben Minuten! (Michael Shanks ist übrigens auch für die exzellente Star Wars Trailerparodie Episode VII Trailer – George Lucas‘ Special Edition mitverantwortlich).

After losing control of his engines, bumbling spaceman Fripp finds himself at the mercy of his spaceship. A thrilling descent through an asteroid belt ensues, after which he finds himself marooned on a post-apocalyptic Earth. Without a working spacecraft, the interstellar time-traveler must dip into the dead planet’s history in order to find a way home.

Time Trap (Short Film)

DirektYoutube

via Marco von Minds Delight, der sich mit so einem Zeitreisegerät zum Comickönig der Welt aufschwingen würde.

Was eine Zeitmaschine mit Abba zu tun hat: Glove and Boots – Time Machine

17. Oktober 2011

Mario und Fafa, die beiden fluffigen Nicht-Muppets von Glove and Boots, finden den besten Grund, eine Zeitmaschine zu benutzen: Abba.

Time Machine

via

Das wichtigste Mitbringsel für Zeitreisende

14. Januar 2011

Was wünschen sich Zeitreisende, die in der Vergangenheit feststecken und sich selbst über ihre Nachkommen Briefe zukommen lassen, am dringendsten? Toilettenpapier! Das fehlt nämlich anscheinend im klassischen Altertum der chinesischen Geschichte, in die sich der Held dieses 7Up Virals aus China trotz aller mahnenden Worte aus der Vergangenheit immer und immer wieder mittles eines Wunsch-Weihnachtsbaums schickt.

Und wer wissen will, wie es mit der Schönen aus der Vergangenheit in unserer Gegenwart weitergeht, hier das recht derbhumorige Sequel, das eigentlich das Prequel zu obiger Werbung ist, da es vorher entstanden ist:

Video-Homepage des Regisseurs „Hugo“

via