Archiv des Tags ‘Zeitraffer’

HamburgHart - Hanseatische Timelapse und Hyperlapse

19. Dezember 2014

Manche Leute finden die Musik dieser Hamburg-Zeitraffer-Compilation ja zu hart, aber ich finde, dass das mal ganz erfrischend ist, denn ziemlich oft werden solche Filme ja von leicht melodramatischen Klavieren und Geigen begleitet.
Egal, Simon Peter hat jedenfalls seine besten Hamburg-Zeitrafferfilme zu diesem sehr gut anschaubaren Timelapse-Stück (ich glaube, ich habe jetzt alle potentiellen Google-Suchbegriffe erwähnt) (Elbe! Alster! Fast die wichtigsten vergessen!) zusammengeschnitten und nach dem Rhythmus der Musik benannt. Lustigerweise sind weder die Reeperbahn noch ein einziges Musicaltheater zu sehen.*

HamburgHart - Timelapse and Hyperlapse scenes from Hamburg

DirektYoutube

via AugsburghatvielleichteinfachzuwenigeSachenzumTimelapsen

*wie peinlich wär das, wenn das nicht stimmen würde!

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=4717

Die Erde im Zeitraffer fotografiert: Planet Earth in 4K

20. November 2014

Die Erde im Zeitraffer aus der Sicht des russischen Wettersatelliten Elektro-L 1, der Bilder mit einer Auflösung von 1 km pro Pixel im sichtbaren Bereich aufnehmen kann. Die Aufnahmen wurden vom 15. bis zum 19. Mai 2011 gemacht. So hübsch.

Planet Earth in 4K

DirektYoutube

»To answer frequently asked questions; why are city lights, the Sun, and other stars not visible? City lights are not visible because they are thousands of times less bright than the reflection of sunlight off the Earth. If the camera was sensitive enough to detect city lights, the Earth would be overexposed. The Sun is not visible due to mechanisms used to protect the camera CCD from direct exposure to sunlight. A circular mask on the CCD ensures that only the Earth is visible. This mask can be seen as pixelation on Earth’s horizon. The mask also excludes stars from view, although they would not be bright enough to be visible to this camera.«

via Sploid

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=4657

Meteor explosion Milky Way Time Lapse

3. November 2014

Genau Mitte rechts hinschauen! :-)
Interesting fact: auch Kondensstreifen von Flugzeugen sind genaugenommen Meteore.

Meteor explosion Milky Way Time Lapse. By: Wes Eisenhauer Shot on October 16th, 2014

Direktvimeo

via stellar

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=4636

Fan-Tas-Tisch durch Barcelona »flowen«: Barcelona GO!

7. Juli 2014

Rob Whitworth ist der Revolutionär unter den Zeitrafferkünstlern. Darf man wirklich so sagen, denn was er aus seinen Zeitrafferaufnahmen rausholt, ist jedesmal wirklich fantastisch. Diesmal nimmt er uns per »Flow-Motion« mit nach Barcelona, und zwar auf eine Art und Weise, in der vorher noch niemand diese tolle Stadt gesehen hat (kann man theoretisch ja über jeden Film sagen, aber hier stimmt es wirklich).
Barcelona go! (vielleicht nach Anschauen dann in echt auf ein Wochenende?) (Und danach Shanghai und Kuala Lumpur durchflowen und auch vom Reisefieber gepackt werden! ;-) )

Barcelona GO!

Direktvimeo

363 hours work
75 Hours Logistics and Travel
31 Hours Scouting and Location Finding
78 Hours Shooting
179 Hours Post Production

26014 Camera Raw Files
817gb of data

via Bayerische Flowmotion Werke LWDN

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=4501

24 Stunden-Hyperlapse Stuttgart

27. Juni 2014

Stuttgart im 24 Stunden »Hyperlapse« (das bedeutet, dass sich die Zeitrafferkamera bei der Aufnahme durch die Gegend bewegt). Yves Pascal Eckhardt hat für seine (Hyper)Abschlußarbeit an der HAW Hamburg über 7.200 mal das Stativ mit der Kamera verstellt (faule zeitraffernde hyperlapsende Menschen nehmen dafür ein motorisiertes Spezialstativ) und so die besten Seiten von Stuttgart im Laufe eines sonnigen Tages ein­ge­fang­en. Stuttgart hat wirklich ein paar richtig schöne Ecken.*
Die gut passende Musik ist von nemelka und wer jetzt so richtig in Hyperlapsestimmung ist, der schaut sich am besten noch schnell die Sachen von Rob Whitworth aus Kuala Lumpur und Shanghai an.

24H HYPERLAPSE STUTTGART

Direktvimeo

*Wenn bloß der Dialekt nicht wäre, nichts für ungut ;-)

via Mail von Yves Pascal Eckhardt

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=4489

Polarlicht satt: This Is Iceland vs. Technicolour Alaska

5. Mai 2014

Also das Islandvideo ist nach Polarlichteffektvideogesichtspunkten auf jeden Fall besser als das Alaskavideo, aber ich würde trotzdem lieber in Alaska Ferien mit Polarlichtanschauen machen als in Island.
Via Marco von Minds Delight, der das Polarlicht am liebsten mit einer heißen Wärmflasche voller kohlen­säurearmen isländischem fisk-bjór genießt.

This Is Iceland von Oli Haukur Myrdal

Direktvimeo

Technicolour Alaska von Alexis Coram

Direktvimeo

Alaskavideo via Vimeo Blog

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=4420

Das geheime Leben der Korallen im Zeitraffer

5. März 2014

Korallen leben in einem so unglaublich gemütlichen Tempo, dass Wissenschaftler manche Phänomene nur mittels Zeitrafferaufnahmen entdecken und erklären können. Z.B., dass Korallen gegeneinander kämpfen und der Sieger den Verlierer anschließend (genüsslich?) verdaut (schauder).
Herausgefunden hat das Dr. Pim Bongaerts vom Global Change Institute der University of Queensland, der die letzten 5 Jahre mit dem Korallenzeitraffern verbracht hat und hier unten der BBC einige sehr interessante Dinge über Korallen und die Erforschung derselben erzählt.

Underwater time-lapse shows secret life of a coral reef

DirektYoutube

via The Kid Should See This

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=4329

Wie man in Hamburg ein Schiff verlängert im Zeitraffer: Cruise Ship timelapse - Extension of Balmoral at Blohm+Voss

27. Januar 2014

Cruise Ship timelapse - Extension of Balmoral at Blohm+Voss von MKtimelapse

DirektYoutube

via fstoppers

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=4261



[x]
per email an:
speichern & weitersagen - powered by JottsPlugs