Seitvertreib. Das Leben ist zu kurz, um nicht zu lachen.

Archiv des Tags ‘Roboter’

Auch Roboter hassen Montage: Teufelskreis - Vicious Cycle von Michael Marczewski

10. Januar 2017

Das könnte die Montage eines Montages bei der Montage sein. Aber mit mechanischen (also nicht intelligenten) Robotern, die die Woche eigentlich ruhig angehen lassen wollen, das aber nicht so ganz hinbekommen. Oder besser nicht hinbekommen gelassen werden (dieser Satz macht jetzt keinen Sinn mehr).
Vielleicht sollte jetzt auch der Name Sisyphus auftauchen, aber Michael Marczewski lässt uns da alle Freiheit der Welt (weil wir nicht mechanisch betrieben werden und er keine weitere philosophische Beschreibung unter sein Video gepackt hat).

Vicious Cycle features a group of little autonomous robots performing a range of repetitive functions, driven by mechanical devices. But as the mechanisms mercilessly start getting faster and faster, things take a turn for the worse for the helpless robots.

Übrigens auch ganz toll anzusehen von ihm: Deadly and Delicious: Guns and Cupcakes | Fruit Machine

Vicious Cycle

Direktvimeo

Und wer das mag, sollte sich auch gleich das Making Of anschauen:

Vicious Cycle - Making Of

Direktvimeo

via -::[robot:mafia]::-

Animierte Geschichte der Filmroboter: E-BOT LUTION

25. Oktober 2016

Berühmte Roboter der Filmgeschichte, von Fritz Langs Metropolis 1927 bis heute, schick aneinanderanimiert vom Madrider Animationsstudio Brainbot.

E-BOT LUTION

Direktvimeo

via Stash

Ein perfekt in Form fallender Hamburger, gefilmt von einem Roboter: Burger Deconstructed in Slow Motion

24. August 2016

Steve Giralt hat einen Kameraroboter und eine ausgefeilte Bänderdurchschneidemaschine verwendet, um einen Hamburger perfekt fertig zusammenfallen zu lassen.

»Shot on Phantom 4k, with high speed motion control robot.«

Hier das fertige Produkt und darunter ein faszinierender Blick hinter die Kulissen:

Burger Deconstructed in Slow Motion

Direktvimeo

Deconstructed Burger Behind The Scenes

Direktvimeo

via Fstoppers

In »Finito« surft ein kleiner Roboter in seinen Pausen bis zum bitteren Ende

16. August 2016

Jetzt hab ich die Geschichte in der Überschrift schon verraten, aber das ist nicht schlimm für das An­schau­vergnügen. Denn wann sieht man schon so einen goldigen kleinen, von seiner Arbeit gelangweilten Roboter das Leben als Surfer genießen? Superduper Kurzfilm von Gabriel D’Orazio und Mauricio Bartok aus Brasilien. Und untendrunter noch eine kurze Erklärung, wie der Roboter surfen lernt.

Finito

Direktvimeo

Making of new short film

DirektYoutube

via Kuriositas

Der Boston Dynamics Roboter-Rentier-Weihnachtsmann

23. Dezember 2015

Der Weihnachtsmann (bzw. hier die Weihnachtsfrau) mit drei Laufrobotern von Boston Dynamics als Rentieren. Das Modell »Spot« stellt sich im 2. Video hier unten vor.

HappyHolidays

DirektYoutube

Introducing Spot

DirektYoutube

via reddit

Animated Short: Robotherapy - Paar­thera­pie für Roboter

7. Juli 2015

Stellen wir uns mal vor, ein Getränke- und ein Popcorn-Automat, pardon: Roboter wären verheiratet, welche Probleme würden sich da wohl so ergeben? Und können wir Menschen uns damit identifizieren?
Wie wärs, wenn wir das jetzt mal schnell gemeinsam rausfinden?* Nichts leichter als das, denn vier begabte Menschen von der Animationshochschule ArtFX haben da mal was für uns vorbereitet und sich mit vielen schönen Ideen dieses Themas angenommen:

The heart has reasons that robots do not understand.

Von Antoine Petitgand, Fabien Julvecourt, Manuel Ferrante und Pierre Pappalardo. Der Film hat auch eine Facebook-Seite, die sich sicher über Likes freut.

// ArtFX OFFICIEL // Robotherapy

Direktvimeo

*Robo-Therapeutensprech! ;-)

Miniatur-Origami-Roboter faltet sich, läuft, schwimmt und zersetzt sich

29. Mai 2015

Das ist mal ein kleines Wow wert, oder? Entwickelt vom MIT und der TU München. Mehr über den kleinen Kerl gibt es in diesem Artikel.

Miniature Origami Robot Self-folds, Walks, Swims, and Degrades

DirektYoutube

via reddit

Man frees robot trapped in room

24. November 2014

Die Firma Double Robotics stellt fernsteuerbare Segways mit iPads und einem Skype-ähnlichen Interface her und hat (oder hatte?) ein Demo-Exemplar zum anonymen Ausprobieren über das Internet in einen Konferenzraum »gesperrt«. In dem Video hier bringt es ein User fertig, mit dem Gerät die Tür zu öffnen und den Rest der Firma zu erkunden…

Man frees robot trapped in room

DirektYoutube

via HYC