Archiv des Tags ‘Roboter’

Construct GTC Teaser: Perfekt animierte Mafia-CGI-Roboter

1. April 2014

Kevin Margo gibt uns einen kleinen Ausblick auf seinen kommenden SciFi-Kurzfilm »Construct«, in dem Roboter (natürlich!) sich von ihrer bösen Seite zeigen.
Das sind vielleicht böse Roboter hier unten (außer dem einen am Anfang), aber vor allem sind es auch Roboter, die sich unglaublich natürlich bewegen, was diesen kleinen Ausschnitt neben der (auf mich jedenfalls sehr mafiös wirkenden) Böse-Roboter-Geschichte so sehenswert macht.

Construct GTC Teaser

Direktvimeo

via Awesome Robo

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=4368

CRUSH - Eine 20-Sekunden-Crashtest-Dummy-Liebesgeschichte

21. März 2014

Malek Rizkallah erweckt zwei Crashtest-Dummies zum Leben. Allerdings nur 20 Sekunden lang, denn dann geschieht, was Crashtest-Dummies ja leider täglich machen müssen.

CRUSH - CGI / VFX / 3D Animated Short Film by Malek Rizkallah

DirektYoutube

via Microsiervos

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=4360

Wind up bot: Gigantisches Blechspielzeug erobert Buenos Aires

18. Februar 2014

Riesige Roboter und andere Aufziehspielzeuge aus dem letzten Jahrhundert streifen durch die Strassen von Buenos Aires. Viel passiert nicht, aber Fernando Livschitz von Black Sheep Films präsentiert das Ganze sehr charmant zum Song »Going Up The Country« von Canned Heat.

Wind up bot

Direktvimeo

via Colossal

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=4311

SuperBot - A magnifying mess (feat. das sprichwörtliche Vergrößerungsglas)

21. November 2013

Vergrößerungsgläser vergrößern Dinge. Wenn man das Pech hat, ein Roboter in einem überaus lustigen Kurzfilm zu sein, vergrößern die sogar sprichwörtlich einen sehr unangenehmen Plagegeist :-)
Trexel Animation aus Argentinien möchte am liebsten eine TV-Serie daraus machen, also Daumen drücken!

SuperBot - A magnifying mess

Direktvimeo

via Ceiga

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=4134

The Myth of Robo Wonder Kid

30. Oktober 2013

»A gang of mythological creatures join together to build a robot boy.« Von Joel Mackenzie. Der Song ist »Push« von Rich Aucoin.

The Myth of Robo Wonder Kid

Direktvimeo

via Peg Bar and Grill

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=4086

Vergiss Pacific Rim: »Looking for a Fight« ist da!!! (kürzer und kostenlos)

13. September 2013

Ok, es könnte auch »vergiss Transformers« heissen. aber weil der Roboterweltuntergangs­kampffilm der Saison nun mal Pacific Rim ist und die Macher von »Looking for a Fight« auch noch selbst davon reden (»Then, when we were in the middle, the movie Pacific Rim went out; we cursed the coincidence. Bad luck for us, cause the movie is really awesome.«), vergessen wir jetzt mal Pacific Rim und lassen uns von einem zerstörerischen Roboter und seinem menschengebauten Gegner in einem Kampf mit Augenzwinkern unterhalten.
Von 2veinte, die das Ganze als Nebenprojekt gemacht haben.
Regie Pablo Gostanian und Juan Pablo Sciaccaluga.

Looking for a Fight

Direktvimeo

via Arte y Animación

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=4020

Das selbstständig auf einem Bein balancierende robotische Sofa: »Balance from Within«

26. August 2013

Schon der Ausdruck »robotisches Sofa« lässt mich wohlig schaudern.
Jacob Tonski hat ein 170 Jahre altes Sofa mit einem autonomen (also robotischen?) Balanciermechanismus ausgerüstet und das Sofa balanciert jetzt selbstständig auf einem Bein im Raum herum. Toll, oder? Alleine auf die Idee zu kommen!
Natürlich können Künstler nie zugeben, dass sie etwas einfach nur der tollen Idee wegen gemacht haben, deshalb für alle, die gerne einen höheren Sinn in Kunstwerken sehen möchten, die Interpretation des Sofas im Bezug auf Mensch und Kultur:

A meditation on the nature of human relations, and the things we build to support them.

;-)

Jacob Tonski, Balance from Within (2010-2013)

Direktvimeo

via MetaFilter

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=4001

Die wahrscheinlich schönste Werbung für Hamburger kommt aus Finnland

14. Juni 2013

Finnland. Vielleicht das heimliche Japan Europas, denn nur dort funktioniert awesome Animations­kunst­werbung für ordinäre Burgerbrater wie McDonald’s.
Wer wissen will, warum am Ende der drei Filme ein Hamburger kommt, der kann sich hier auf der Seite der Animationsspezialisten von Piñata aufklären lassen.

McDonald’s Hevikana

Direktvimeo

McDonald’s Nam’s

Direktvimeo

McDonald’s McSmokey Chili

Direktvimeo

via Stash Magazine

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=3860



[x]
per email an:
speichern & weitersagen - powered by JottsPlugs