Seitvertreib. Das Leben ist zu kurz, um nicht zu lachen.

Archiv des Tags ‘blender’

Agent 327: Operation Barbershop [animated short]

16. Mai 2017

Die hollywoodwürdige Testszene für den neuesten Film des Blender Animation Studios (einem crowdgesourcten Projekt der Open Source 3D-Software Blender) beruht auf dem holländischen Comic »Agent 327« und läßt nicht nur die Herzen von Spionen mit einer Liebe zu Friseursalons höherschlagen.

Wem das gefällt: frühere Projekte beschäftigten sich unter anderem mit Lamas und Schafen mit Selbstmordgedanken.

Agent 327: Operation Barbershop

DirektYoutube

via FernSehAgentenErsatz

Wenn einem sprichwörtlich der Kopf raucht als Gif

16. Mai 2017

Mr Smoke von lotsalote

via reddit

Animated Short im Dogma-Style: Cosmos Laundromat - First Cycle. Schafe, viele Leben und Waschmaschinen.

11. August 2015

Ein sagenhaft gutaussehender erster Teil einer Liebesgeschichte, die mehrere Teams des Projekts Gooseberry der Blender Foundation animieren, und die in einem abendfüllenden Film zusammengefasst werden wird.

Cosmos Laundromat wird in der Endfassung die Geschichte des selbstmordgefährdeten Schafs Franck erzählen, das zwei Menschen trifft, die ihm vielleicht helfen können: ein geheimnisvoller Mann namens Victor, der ihm ein Gerät anbietet, mit dem er viele unterschiedliche Leben ausprobieren kann, und Tara, eine ruhelose junge Frau, die gerade ein ebensolches Abenteuer erlebt.
Ich bin gespannt, ob die anderen Teile auch mit einem Dogma-Handkameraeffekt arbeiten.

Cosmos Laundromat - First Cycle. Official Blender Foundation release.

DirektYoutube

via reddit

Caminandes: Llama Drama (ist das beste, was dir an einem Montag passieren kann)

25. November 2013

Denn Llamas können dich nicht nur anspucken, sondern auch wunderbar unterhalten. Zum Beispiel, wenn sie sich mit dem Überwinden von Hochspannungselektrozäunen oder asphaltierten Hindernissen befassen.

Caminandes: Gran Dillama - Blender Foundation’s new Open Movie

DirektYoutube

Caminandes: Llama Drama - Short Movie

DirektYoutube

Beide Filme entstanden mit der freien Grafiksoftware Blender, wer mehr über die Produktion wissen möchte, kommt hier ins Caminandes-Blog.

via Neatorama