Seitvertreib. Das Leben ist zu kurz, um nicht zu lachen.

Animated Short im Dogma-Style: Cosmos Laundromat - First Cycle. Schafe, viele Leben und Waschmaschinen.

1
11. August 2015, 22:48

Ein sagenhaft gutaussehender erster Teil einer Liebesgeschichte, die mehrere Teams des Projekts Gooseberry der Blender Foundation animieren, und die in einem abendfüllenden Film zusammengefasst werden wird.

Cosmos Laundromat wird in der Endfassung die Geschichte des selbstmordgefährdeten Schafs Franck erzählen, das zwei Menschen trifft, die ihm vielleicht helfen können: ein geheimnisvoller Mann namens Victor, der ihm ein Gerät anbietet, mit dem er viele unterschiedliche Leben ausprobieren kann, und Tara, eine ruhelose junge Frau, die gerade ein ebensolches Abenteuer erlebt.
Ich bin gespannt, ob die anderen Teile auch mit einem Dogma-Handkameraeffekt arbeiten.

Cosmos Laundromat - First Cycle. Official Blender Foundation release.

DirektYoutube

via reddit

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=4984


Ähnliche Links:

Ein Kommentar

  1. [...] Wem das gefällt: frühere Projekte beschäftigten sich unter anderem mit Lamas und Schafen mit Selbstmorgedanken. [...]

Einen Kommentar schreiben