Seitvertreib. Das Leben ist zu kurz, um nicht zu lachen.

Fußball schreibt Geschichte (meint Nike): Write The Future

5
21. Mai 2010, 15:41

Der Grund, weshalb Sportartikelhersteller so aufregende Werbung machen (müssen), liegt ja meiner Meinung nach daran, dass es heutzutage vom Tragekomfort her kaum einen Unterschied macht, welchen Sportschuh man am Fuß trägt. Allein das Image der Marke ist das entscheidende Verkaufsargument.
Für die Entstehungskosten von Nikes neuestem Fußballspot hätte man wahrscheinlich zwei oder drei Low-Budget-Kinofilme drehen können, so aufwändig kommt er daher.

Langer Blabla kurzer Sinn: der Spot ist wirklich beeindruckend.
Erzählt wird, wie das Resultat eines Spiels die Zukunft der Heimatländer von Didier Drogba (Elfenbeinküste), Wayne Rooney (England) und Cristiano Ronaldo (Portugal) verändern könnte.

Die Musik bzw. der Soundtrack kommt von der niederländischen Band Focus und heißt Hocus Pocus World Cup 2010 (iTunes-Link, Video unten).
(Sagt man übrigens als echter Fan „Neik“ oder „Neikie“?)

Focus – Hocus Pocus World Cup 2010:

YouTube Direktlink zum Song

Regie des Spots: Alejandro González Iñárritu (u.a. „Babel“), Stuart Harkness und Pablo Casacuberto für Wieden + Kennedy, Amsterdam
Und zum Schluss das etwas lieblose Making-Of mit kurzen Interviews mit Alejandro González Iñárritu und den Stars:

via Kommentar von wtfunblockeduii bei Gilly’s playground

Kurzlink: https://www.seitvertreib.de/?p=728


Ähnliche Links:

5 Kommentare

  1. Also ich sag Neikie… ;)

  2. Ah, danke!
    Mach‘ ich dann ich Zukunft auch :-)

  3. […] (via:seitvertreib) […]

  4. Ächz.. meine Aufmerksamkeitsspanne bei Werbung ist limitiert.. was denken die sich nur dabei? ;)

  5. Die denken „NeikieNeikieNeikie“ ;-)