Seitvertreib. Das Leben ist zu kurz, um nicht zu lachen.

Short Short: Jumper – (für Jonathan Saunders im Pasolini-Stil) (NSFW)

0
1. September 2014, 23:38

Habe ich auf Start gedrückt, weil ich etwas von Pasolini in der Beschreibung gelesen habe? Oder weil ich wissen wollte, was der Film mit Jonathan Saunders (?) zu tun hat? Natürlich nicht. Ich habe auf Start gedrückt, weil das Vorschaubild Sex verspricht.
Sex bekommt man nicht (und das NSFW beschränkt sich auf einige wenige Sekunden Dödel), aber wenn man bedeutungsschwangeres Symbol-Kino mag, dann bekommt man hier von Regisseur Justin Anderson vier unterhaltsame Minuten ohne gesprochene Worte, aber mit vielen mysteriösen Andeutungen geboten. Mit ein paar kleinen Änderungen könnte es auch ein Film im Wes Anderson-Stil sein.
Jonathan Saunders ist übrigens ein schottischer Modedesigner.

Jumper

Direktvimeo

Jumper is a short film written and directed by Justin Anderson, It tells the story of a bourgeois European family whose lives are invaded by an enigmatic visitor. Set within a 20th century modern villa in Spain, his presence creates an unnerving effect.

The film was produced to coincide with the the 10 year anniversary of British fashion designer, Jonathan Saunders. Jonathan is incredibly passionate about film and it often serves as a starting point for a collection, in this instance the collection was the starting point for the film.

Inspired by the 1968 Pasolini’s film ‘Teorema’ – Justin’s film focuses on a middle class family of four, who’s lives are all individually connected to the mysterious visitor.

via Sopitas

Kurzlink: https://www.seitvertreib.de/?p=4538


Ähnliche Links:

Einen Kommentar schreiben