Archiv des Tags ‘selbst gemacht’

Tim McCourt befriedigt London

23. Juli 2012

Tim McCourt hat einen Teil der Inspiration für seine unterhaltsame Behandlung bekannter Londoner Phallussymbole bestimmt von den Fotos bekommen, auf denen Leute den schiefen Turm von Pisa vor dem Umfallen bewahren. Und das ganze dann auf einen neuen Level gebracht, wie Kunstkritiker gerne mal sagen.
Dass er auch »richtige« Animation kann, hat er schon in seinem sehr empfehlenswerten Kurzfilm Drawing Inspiration bewiesen.

WANK LONDON von Tim McCourt

Musik: Apollonia 6 - Sex Shooter

via OjoijoijoijoHerrMaikdastrauichmichjetztabernichtzuschreibenwasichdaallesanTitelnimKopfhatte

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=2976

DIY-Friday: Fotos auf Holz drucken

14. Oktober 2011

Sind wir mal ehrlich:* Do-It-Yourself-Tipps sind wie Kochsendungen. Man schaut einfach nur gerne zu und hat noch nie was davon selber gemacht.
Fotos auf einen Holzklotz übertragen zum Beispiel. Der Wahnsinn. Aber mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nie bei mir Zuhause.

Funktioniert auch mit Farbfotos.
»Mod Podge« und »Liquitex gel medium« (letzteres ist ein Serviettentechnik-Lack) gibt es bei Amazon (und bestimmt auch in anderen Online-Shops oder beim Bastelhändler deines Vertrauens). Danke Mona für den Hinweis in den Kommentaren.

DIY wooden picture

*SEIN wir mal ehrlich! Oder?

via

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=2184

Der beste iPad-Halter ist ein Klettverschluss

22. Mai 2010

Jesse Rosten hat ein schönes kleines Video über seine Idee gemacht, das iPad einfach mit Klettband (”Velcro”) zu bekleben und dadurch unzählige Einsatzmöglichkeiten für das Apfelbrett zu schaffen:
im Auto als Routenplaner oder Beifahrerbespaßer, in der Küche am Herd als Kochbuch, an der Wand als Bilderrahmen oder sogar auf dem Tank eines Motorrads.
Die genialste Idee ist für mich allerdings die Befestigung an der Zimmerdecke, damit man ganz bequem auf dem Rücken liegend einen Film schauen kann :-)

via

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=730

Drawdio: ein Bleistift, der Musik malen kann, zum Selbermachen

17. April 2010

Mit Drawdio kann man Musikinstrumente sprichwörtlich auf Papier malen, dann mit den Fingern spielen und die schrägsten Sachen zum Klingen bringen:

Auf der Drawdio-Homepage gibts mehr Infos und auch eine Bauableitung

via

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=670

Rezept: Selbstgemachter Mikrowellen-Schokokuchen in 5 Minuten!

31. Juli 2008

Kein Bäcker in der Nähe?
Den Geburtstag vergessen und verzweifelt auf der Suche nach einem Last-Minute-Geschenk?
Mal die Kafferunde im Büro aufmischen wollen?
Einfach mal Eindruck schinden?
Ja, das ist machbar, Herr Nachbar! :-)

Alles was man neben haushaltsüblichen Zutaten braucht, sind eine Mikrowelle und ein Kaffeebecher.

Und so sieht das dann vorher und nachher aus:

mikrowellenschokokuchen
Bilder von Dizzy Dee

Das Rezept:

Man nehme

4 Esslöffel Mehl
4 Esslöffel Zucker
2 Esslöffel Kakaopulver
1 Ei
3 Esslöffel Milch
3 Esslöffel Speiseöl

Mehl, Zucker und Kakao im Becher mixen, mit einer Gabel das Ei unterrühren, danach die Milch und das Öl zugeben, gut verrühren!
Dann ab in die Mikrowelle und für ca. drei Minuten auf höchster Stufe backen lassen.
Der Kuchen ist fertig, wenn er nicht mehr weiter aus dem Becher aufsteigt.

Vorsicht: der Becher wird heiss!

Unzählige Variationen zum Rezept gibt es in den Kommentaren zum Originalrezept von Dizzy Dee.

via

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=207



[x]
per email an:
speichern & weitersagen - powered by JottsPlugs