Seitvertreib. Das Leben ist zu kurz, um nicht zu lachen.

Niemand stellt eine Frage auf der Presse­konferenz von Tennisspieler Hubert Hurkacz in Monte Carlo

2
19. April 2021, 21:57

Hubert Hurkacz ist die aktuelle Nummer 16 auf der Weltrangliste der besten Tennisspieler und trotzdem hat keine:r der anwesenden Jounalist:innen bei den Monte Carlo Masters eine Frage für ihn.
Er geht mit der etwas unangenehmen Situation aber ganz souverän um, finde ich (und es ist nett, dass sich wenigstend die Medienbetreuerin bei ihm im Off entschuldigt).

‚A press conference with no questions‘: media no-show at Hurkacz presser

DirektYoutube

via The Guardian

Kurzlink: https://www.seitvertreib.de/?p=10793

MOONKEEPER – Irgendwann hat auch der Mann im Mond genug

1
18. April 2021, 17:37

Die Überreste der Apollo-Missionen lassen sich noch schön einfach mit dem Besen aufräumen, aber 100 Jahre später nimmt das Problem überhand und Carl, der Moonkeeper, muss eine neue Lösung suchen.
Abschluss-Kurzfilm von Axel Alvarez, Arthur Amanatiou, Léo Cohen, Nicolas Gresland und Maxime Richard an der ArtFX 2020.

// ARTFX OFFICIAL // MOONKEEPER

DirektYoutube

via Koreus

Kurzlink: https://www.seitvertreib.de/?p=10789

So läuft eine Entscheidung in deinem Kopf ab: »Susans«

1
15. April 2021, 15:48

Ein sehr gut gespielter Sketch mit multiplen Persönlichkeiten, von den Machern clever verkleidet als Werbespot.

Me, me, me, me, me

Susans :60

DirektYoutube

via Stash

Kurzlink: https://www.seitvertreib.de/?p=10762

Tisch-Tennis sprichwörtlich

0
15. April 2021, 14:45

»Ein-Tisch«-Tennis mit Rafael Nadal und Novak Djokovic.
Von Deaz.

Tennis de Table

DirektTwitter

via Koreus

Kurzlink: https://www.seitvertreib.de/?p=10773

Wie Kinofilme die Kamera verschwinden lassen, wenn sie in einen Spiegel schaut

0
13. April 2021, 17:33

Ok, ok, immer Computertechnik, oder? Allerhöchst wahrscheinlich, aber nicht immer die praktischste oder günstigste Lösung.

Paul E.T. hat ein paar raffinierte Kameraverbergetechniken aus diversen Spielfilmen zusammen­ge­stellt, um das Geheimnis hinter einer aktuellen Spiegel-Szene aus der Netflix-Serie »Criminal: Vereinigtes Königreich« zu lüften.

Und zwar mit einem wirklich kurzweiligen Wissensvermittlungsfilm ohne die heutzutage auf Youtube üblichen Erklär-Herauszögerungstaktiken. Vor allem die Fake-Spiegel-Methode fand ich sehr beeindruckend.

Spieglein, Spieglein an der Wand … kannst du bitte aufhören, die Kamera während der Aufnahme zu zeigen?

How Filmmakers Make Cameras Disappear | Mirrors in Movies

DirektYoutube

via How A Blog-Man Makes Boredom Disappear

Kurzlink: https://www.seitvertreib.de/?p=10748

»Pissbot 9000«: Boston Dynamics‘ Roboterhund Spot lernt, Bier zu pinkeln

5
11. April 2021, 21:03

Ja, die Idee ist wirklich sehr kindisch und Michael Reeves ist bekannt für solche Projekte (z.B. »Tazer Camera Makes Me The Tallest Person in The Picture«), weshalb Boston Dynamics wahrscheinlich mindestens zwei Mal eine Zusammenarbeit mit ihm abgelehnt hat, aber überraschenderweise ist das »Pissbot 9000«-Video ziemlich lehrreich (oder zumindest informativ), weil so ein Roboterhund ja nicht von alleine Bierpinkeln lernt und wir den Entwicklungsprozess mit Bechererkennung und Bier­strahl­aus­richtung (hübsch chaotisch gefilmt) hautnah miterleben dürfen.
Wer nur den Funpart mit dem Ergebnis sehen möchte: Vorspulen zu 10m24s.

Teaching a Robot Dog to Pee Beer

DirektYoutube

via Michael Reeves

Kurzlink: https://www.seitvertreib.de/?p=10738

Bester Werbespot der Woche: Pocari Sweat »Aber ich sah dich« (Extrem-Frühlingswellen)

1
10. April 2021, 16:06

Der Star dieses Spots ist eindeutig der Fußboden, der sich da unglaublicherweise in Wellen krümmt. Und die Tatsache, dass das eine echter Boden ist, der sich da auf 85 Metern Länge wellt (oder krümmt).
Zum Glück gibt es ein kleines Making-Of dazu, wo man das Ganze schön sieht. Sehr aufwändig, aber »Pocari Schweiß« (Namenserklärung hier unten am Ende) ist einer der populärsten isotonischen Energydrinks Japans, da kann man schon mal reinklotzen (und mit Sena Nakajima eine aufstrebende junge Hauptdarstellerin engagieren).

ポカリスエット 2021年 新CM「でも君が見えた」篇 (Pocari Sweat 2021 New CM »Aber ich sah dich«)

DirektYoutube

ポカリスエットweb movie|『Behind the Scenes of POCARI SWEAT』

DirektYoutube

via Waxy

Woher kommt der Name »Pocari Sweat«?
Der Hinweis auf Schweiß im Namen des Getränks könnte für einige englische Muttersprachler eine etwas abstoßende oder leicht humorvolle Bedeutung haben. Der Name wurde jedoch von den Herstellern ursprünglich gewählt, um das Produkt als Sportgetränk in Japan zu vermarkten, wo englische Wörter unterschiedlich verwendet werden. Er wurde größtenteils von der Vorstellung abgeleitet, was das Getränk Konsumenten liefern soll: alle Nährstoffe und Elektrolyte, die beim Schwitzen verloren gehen. Der erste Teil des Namens, Pocari, vermittelt einen erfrischenden Eindruck. Auf der Website von Otsuka Pharmaceutical heißt es: »Pocari wurde nach seiner leichten Nuance und seinem hellen Klang benannt und hat keine besondere Bedeutung.«
(Quelle: Wikipedia)

Kurzlink: https://www.seitvertreib.de/?p=10723

Eine kurze Geschichte der Filmstudio-Logos: What Makes a Great Film Company Logo?

1
9. April 2021, 16:49

Selbst wenn man Luís Azevedo nicht richtig zuhört, macht es einfach Spaß, den vielen Varianten von Filmstudio-Logos beim Hin- und Herwirbeln zuzuschauen.
Ein Highlight ist für mich die sich prügelnde Columbia-Statue.

What Makes a Great Film Company Logo?

DirektYoutube

via FilmSchoolRejects

Kurzlink: https://www.seitvertreib.de/?p=10719



Auf der nächsten Seite: