Seitvertreib. Das Leben ist zu kurz, um nicht zu lachen.

Fotos kopieren mit einer Nudelmaschine

7
17. März 2018, 13:59

Kensuke Koike vervielfältigt (oder vielleicht besser vervierfältigt) mit einer Nudelmaschine das Foto eines Hundes durch cleveres Neuzusammenfügen der geschnittenen Schnipsel. Boah!

Top breeder

DirektYoutube

via Koreus

Kurzlink: https://www.seitvertreib.de/?p=5808

Durch ein Teleskop auf den Mond zu schauen, macht Menschen fröhlich: A New View of the Moon

0
13. März 2018, 22:54

Wylie Overstreet und Alex Gorosh sind mit einem ziemlich großen Teleskop durch Los Angeles gezogen und haben neugierigen Passanten damit den Mond gezeigt. Es ist eben doch was anderes, ob man etwas »in echt« sieht oder nur im Fernsehen oder Internet. :-)

A New View of the Moon

DirektYoutube

via reddit

Kurzlink: https://www.seitvertreib.de/?p=5807

The Overlook Hotel (The Shining Ad)

1
13. März 2018, 14:17

Das Motion Picture Academy Museum - Go Inside The Movies der Oscar-Organisier-Organisation macht Werbung mit dem »Overlook Hotel« aus Stanley Kubriks Filmklassiker »The Shining«.

Overlook Hotel Ad (Oscars)

DirektYoutube

via Whatevs Dot Net

Kurzlink: https://www.seitvertreib.de/?p=5805

Animated Short: The Hungry Corpse - Die hungrige Leiche

0
12. März 2018, 14:27

Trafalgar Square, London: Ein hungriger Leichnam ohne Magen trifft auf eine neugierige sprechende Taube mit einem verletzten Flügel. Glücklicherweise endet dieses Zusammentreffen in einer Freundschaft, die beide irgendwie wieder ganz macht. Erzählt in sehr schönen Schwarz-Weiss -Bildern.

The Hungry Corpse

Direktvimeo

via -::[robot:mafia]::-

Kurzlink: https://www.seitvertreib.de/?p=5803

Wie die Geräusche beim »Bachelor« nachvertont werden

0
8. März 2018, 16:50

The Foley Artist for “The Bachelor”

DirektYoutube

via reddit

Kurzlink: https://www.seitvertreib.de/?p=5802

What can be lost, and what can’t be, when we share what we love  – Der Brokkoli-Baum: Eine Parabel

0
8. März 2018, 16:42

Hank Green erzählt die Geschichte vom »Brokkoli-Baum«, der bis 2017 am Ufer des Vättern-Sees in Schweden stand. Der Baum (der so hieß, weil er so aussah wie ein riesiger Brokkoli) erlangte durch den Fotografen Patrik Svedberg Berühmtheit. Dieser hatte regelmäßig Fotos davon auf seinem Instagram Account gepostet und der Baum und seine Umgebung gefiel so vielen Leuten, dass Svedberg ihm später sogar einen eigenen Account auf Instagram widmete und Poster und Kalender mit seinen Motiven erhältlich waren.
Nach mehr als zwei Jahren Internet-Berühmtheit musste der Baum im September 2017 gefällt werden, weil er von Unbekannten irreparabel angesägt worden war.

Hank Green fragt sich jetzt, ob es nicht besser gewesen wäre, wenn der Baum nie berühmt geworden und Svedberg seine Freude daran lieber für sich behalten hätte.
Mal sehen, zu welchem Schluss er kommt (mit jeder Menge Brokkoli-Baum-Fotos):

The Broccoli Tree: A Parable

DirektYoutube

via Tastefully Offensive

Kurzlink: https://www.seitvertreib.de/?p=5800

6 Kartons und 7 Katzen

0
8. März 2018, 15:43

Mit einer unglaublichen Frechheit beginnend bei Minute 1:07!
Mehr von den 7 bei かご猫 Blog (= Korbkatzenblog).

6つの箱と7匹の猫 Box and cat 2018#6

DirektYoutube

Und weils so schön war, hier 7 Kartons und 7 Katzen:
7つの箱と7匹の猫 Box and cat 2018#7

DirektYoutube

via Neatorama

Kurzlink: https://www.seitvertreib.de/?p=5799

SMEAR - Horror-Fun mit Vaginaliens

0
8. März 2018, 13:17

Ein kleiner (nicht zu horroriger) Horrorfilm mit Aliens , die bei einem Untersuchungstermin aus einer Vagina kommen (»Fun fact: the inside of the tentacle is the face hugger from alien, modelled on Giger’s wife - that is one famous vagina!«).
Die Story hat ihren Ursprung in der Angst der Regisseurin Kate Herron vor ihrem ersten Abstrichtest zur Krebsvorsorge. Wahrscheinlich eine ganz normale Art für Filmschaffende, mit ihren Ängsten fertigzuwerden :-D

Kate made the film to explore pap-smear anxiety, “My friend told me my first pap-smear would be the worst thing that ever happened to me… it wasn’t” Cervical cancer screening has the lowest attendance numbers for women under 35 but is the most common cancer for women in that age-bracket. Nine women die everyday and two will be diagnosed every day with cervical cancer. Kate hopes the film will encourage more women to go, “tentacles felt the most natural way to do this”

SMEAR

Direktvimeo

via WeAreDN

Kurzlink: https://www.seitvertreib.de/?p=5797



Auf der nächsten Seite: