Seitvertreib. Das Leben ist zu kurz, um nicht zu lachen.

FISHΞRMAN– short stylish slimy animation

0
25. Januar 2021, 22:40

Meine Überschrift ist absolut unakkurat, denn FISHΞRMAN ist

the life cycle of a creative mind. A fisherman harvests wealth, represented by Ξ, the symbol that pivots between two worlds. The underlying themes of the film are the accumulation and disintegration of wealth and the transition between two worlds. Smaller motifs come from Jean Michel Basquiat, which appear in the body paint, the graffiti „SAMO AS A CURRENCY,“ and in the title of the final piece „SAΞMO.“ I think of the combination of fleshy pinks and gold accents as the primary palette of life. This abstract short film is the culmination of my last eight months in the NFT space. I was deeply inspired by this massive shift in the digital art world.

FISHΞRMAN von Steven Baltay

Direktvimeo

via Motionographer

Kurzlink: https://www.seitvertreib.de/?p=10234

Ein Supercut für alle Davids dieser Welt

0
25. Januar 2021, 18:45

Natürlich gemacht von einem David, nämlich David Friedman alias @ironicsans, eine kleine Geschichte zur Entstehung gibts hier.

Share this with the David in your life.

David Supercut

DirektYoutube

via Laughing Squid

Kurzlink: https://www.seitvertreib.de/?p=10227

It’s Still Being Written – Eine wunderschön animierte Liebeserklärung

0
25. Januar 2021, 18:26

Eine Liebeserklärung an eine unbekannte Person von Kadeem Roper, perfekt in Szene gesetzt von Mélanie Gohin mit Sounddesign von Marco Morales.
Ein kleines Making-Of gibts hier.

It’s Still Being Written

Direktvimeo

via Liebesfilm-Zentrale.Net

Kurzlink: https://www.seitvertreib.de/?p=10199

Auf epischer Goldfischjagd

0
25. Januar 2021, 17:23

Eine klassische Werbe-Hinterher-Jag-Montage, dieses Mal geht es um einen verlorenen Goldfisch, der von unserem Helden in (natürlich!) extremen Umständen gefunden werden muss.
(Extrem auch für den Goldfisch: können die überhaupt in Salzwasser überleben?)

SYSTEME U – LE POISSON ROUGE von Digital District

Direktvimeo

via STASH

Kurzlink: https://www.seitvertreib.de/?p=10166

10 Minuten mit einem Schneeräumdienst in den Südtiroler Alpen

1
25. Januar 2021, 14:33

Mit ein paar »Warum fährst du nachts am Abgrund nicht ein bisschen langsamer?«-Momenten.

#Schneeräumung 30cm #Pulverschnee #Powder Snow

DirektYoutube

via Miss Cellania

Kurzlink: https://www.seitvertreib.de/?p=10207

Troll Bridge – eine verfilmte Kurzgeschichte von Terry Pratchett

1
18. Januar 2021, 20:42

Wenn Bücher zu Filmen gemacht werden, dann fürchten sich begeisterte Leser*innen oft (zu Recht) vor dem Ergebnis.
Das hier unten ist des Resultat eines langjährigen Fan-Projekts zur Verfilmung der Terry Pratchett-Kurzgeschichte »Troll Bridge« (deutscher Titel der Erstveröffentlichung »Troll Dich«, die Original­fassung kann man hier lesen, sollte aber einen Reader-Mode im Browser zur Verfügung haben), deshalb geht man als Pratchett-Fan kein zu großes Risiko ein.
Mehr Infos und ein Making-Of dazu gibt es auf der Homepage des Films und was meine kurze Meinung dazu ist, steht unter dem Video (manchmal ist man ja so zufrieden mit dem Anschau-Erlebnis, dass man hinterher gar nichts mehr darüber lesen möchte).

Set in the phenomenally successful Discworld series, Troll Bridge is about the world’s last Barbarian hero (now at the age of 87) embarking on a suicide mission to battle a bridge troll in mortal combat.

TROLL BRIDGE | The Moving Picture
(deutsche Untertitel sollten automatisch kommen, sonst unten rechts einschalten)

DirektYoutube

via VideoSift

Okidoki: ich bin total unzufrieden mit dem Ergebnis (ich war noch mit keiner Terry Pratchett-Verfilmung glücklich bisher). Mein Hauptkritikpunkt ist, dass der Film sich viel zu sehr auf die Herr der Ringe-Optik und das ganze Ausstattungsgetöse konzentriert und dabei die kleine (aber wirklich gute) Geschichte völlig unnötig aufbläht – 10 Minuten Laufzeit hätten wahrscheinlich auch gereicht. Ich kannte die Geschichte vor dem Anschauen nicht und ich muss zugeben, dass ich mich über weite Teile einfach gelangweilt habe. Das ist mir beim späteren Nachlesen nicht passiert und ich glaube, dass ein »intimeres Setting« (kann man das sagen?) viel besser zur Story gepasst hätte.
Drei Mememe-das-ist-aber-doof-Anmerkungen: das Pferd ist in der Story kein gutgenährtes Schlachtross sondern ein Klepper (eigentlich so wie Cohen auch), die Brücke ist viel zu bombastisch (auch wenn sie nie genau beschrieben wird) und der letzte Witz mit den 12 Goldstücken funktioniert im Film nicht mehr, weil der Dialog mit dem Pferd umgeschrieben wurde.
Und wenn ich mir jemanden für eine Terry Pratchett-Verfilmung wünschen könnte, dann wäre das Monty Python, denn ich glaube, dass dann der Pratchett-Witz voll zur Geltung kommen würde.

Kurzlink: https://www.seitvertreib.de/?p=10182

Unbreakable [fluffy bunny animated short short]

0
13. Januar 2021, 13:34

Ultra-akkurat kreierter Plüsch von Roof Studio.
Ein Behind-the-Scenes gibt es hier.

INSMED | UNBREAKABLE

Direktvimeo

via Everything Animated

Kurzlink: https://www.seitvertreib.de/?p=10177

Hurrah! (Luft­schlangen­kreiselfön­neujahrsereignis)

0
4. Januar 2021, 22:16

Eine gut durchdachte Happy New Year-Maschine vom Team Crictor aus der Schwiz.
Die haben uns 2020 schon sehr raffiniert gezeigt, wie man ein Popcorn macht.

Hurrah

Direktvimeo

via The Kid Should See This

Kurzlink: https://www.seitvertreib.de/?p=10169



Auf der nächsten Seite: