Seitvertreib. Das Leben ist zu kurz, um nicht zu lachen.

Was passiert, wenn du deinem Kind die Nummer vom Weihnachtsmann gibst

0
25. November 2019, 18:12

Die Antwort gabs zwar 2017 schon mal als Weihnachtswerbung mit wahrhaft globalen Auswirkungen (der zweite Spot hier unten), aber dass es auch ein bisschen kleiner und trotzdem ans Herz gehen kann, zeigt der diesjährige Film für Bouygues Telecom aus Frankreich: eigentlich die gleiche Geschichte, aber zu prima ausgewählter Musik (Stevie Wonder – For Once In My Life) schön erzählt.

Bouygues Telecom 2019 Christmas Ad

DirektYoutube

NOS – Santas Number 2017 (NOS ist ein Mobilfunkanbieter)

DirektYoutube

via Adweek

Kurzlink: https://www.seitvertreib.de/?p=8510

Typologies of New York City: A Crowdsourced Hyperlapse

0
21. November 2019, 23:11

Sam Morrison alias SamTheCobra hat einen New York Hyperlapse aus 1272 Instagram-Fotos anderer Leute gemacht.

»Classics are classic for a reason. We’ve all taken these photos. What happens when everything in the world has been photographed? From multiple angles, multiple times per day? Eventually we’ll piece those photos and videos together to be able to see the entire history of a location from every possible angle.«

Typologies of New York City: A Crowdsourced Hyperlapse

DirektYoutube

via Waxy

Kurzlink: https://www.seitvertreib.de/?p=8501

Warum Fernsehkameras so gross und teuer sind

0
19. November 2019, 18:28

Wenn heutzutage schon Handys ohne Probleme 4K-Videos aufnehmen können, warum sind dann die TV-Kameras im Studio und bei Sport- und Kulturübertragungen so vergleichsweise riesig (und vor allem teuer)? Thibaud von Zebra Zone hat sich eine professionelle Fernsehkamera gemietet und erklärt damit sehr anschaulich, warum das so ist.
Wer zu faul zum Anschauen ist: der Großteil des Kaufpreises von bis zu 225.000 Euro geht für die Linse drauf (der lange rechteckige Kasten, die eigentliche Kamera ist nur ein kleiner Klotz dahinter), und weil die so gross und schwer ist, können die übrigen Teile des Setups nicht aus der Produktion für den Massenmarkt kommen und sind entsprechend teuer.

Shooting With a $250,000 INSANE Camera Setup !

DirektYoutube

via Fstoppers

Kurzlink: https://www.seitvertreib.de/?p=8487

Kalaallit Nunaat – Wale und grönländische Eisberge aus der Luft

0
19. November 2019, 15:51

Gestern gabs hier Grönland superschön und superschnell, heute gibts hier (rein zufällig) wieder Grönland. Wieder superschön, aber diesmal superentspannt gemächlich (weil Wale eben gemütliche Tiere sind).
Es kommt wirklich selten vor, dass ich ein Video nur zum Genaueranschauen pausiere, aber bei »Kalaallit Nunaat« hab ich es ein paar Mal gemacht, weil die Bilder einfach zu schön sind. Produziert wurde das Ganze von Pre-Future LLC.

Kalaallit Nunaat

Direktvimeo

via Pre-Future LLC vimeo

Kurzlink: https://www.seitvertreib.de/?p=8478

Ilulissat Icefjord – Grönland im Zeitraffer

0
18. November 2019, 16:07

Mit (noch) ziemlich viel schnellfliessendem Eis, denn der Sermeq Kujalleq Gletscher ist einer der am schnellsten fliessenden Eisberge der Welt. Von Bo Normander und Casper Rolsted.

Ilulissat Icefjord – Timelapse Film from Greenland

Direktvimeo

via Nag on the Lake

Kurzlink: https://www.seitvertreib.de/?p=8371

Heute ist Tag der Blogroll!

0
12. November 2019, 6:10

Hier gibts keine richtige Blogroll (nur ein paar Link-Tipps in Seitenleiste), aber das soll nicht heissen, dass ich kein Fan von Blogrolls bin! :)

Und deshalb finde ich den #TagderBlogroll auch feiernswert und wer Lust und Zeit hat, sollte unbedingt mal einen Blick auf die Blogroll-Sammelseite zum

Tag der Blogroll auf #WirliebenBlogs

werfen.
Bitteschön dankeschön :)

Kurzlink: https://www.seitvertreib.de/?p=8442

Ein surrealer Tag im Art Department

0
12. November 2019, 6:06

Nick denBoer lässt die surreale Sau raus für ein Playgrounds Event 2019 in Eindhoven.

Playgrounds – The Art Department 2019 Titles

Direktvimeo

via Cartoon Brew

Kurzlink: https://www.seitvertreib.de/?p=8365

Mit dem Trolleybus aus der Stromabnehmerperspektive fahren

0
5. November 2019, 22:24

Wahrscheinlich sehen sich nur wenige Leute die ganzen 21 Minuten dieser Oberleitungsbus-Fahrt durch die russische Stadt Tscheboksary an. Ein paar Minuten könnten aber schon drin sein, denn man fährt tatsächlich am Ende eines Stromabnehmers mit und das wirkt ein bisschen wie ein ultra­realistisches Videospiel.

Вид от штанги троллейбуса | Чебоксары (Blick vom Stromabnehmer | Tscheboksary)
von TrollDrive

DirektYoutube

via milanos

Kurzlink: https://www.seitvertreib.de/?p=8425



Auf der nächsten Seite: