Archiv des Tags ‘medienkrise’

Wie man das Haus verlässt, wenn man Sandra Bullock ist

3. April 2010

Sandra Bullock verlässt das erste Mal nach dem Bekanntwerden des Seitensprungs ihres Mannes das Haus und Tschabumm! Paparazzi!
Plötzlich möchte man vielleicht gar nicht mehr so gerne berühmt sein, oder?
Das ganze nennt sich “Media frenzy”. Und das ist ein anderes Wort für Wahnsinn.

via

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=640

“The way it was meant to be”: Web 3.0 oder der Weg aus der Zeitungskrise

19. Mai 2009

Am Anfang war das Web, aber jetzt kommt das Papier!
Das Inter”netz” einmal wörtlich nehmen, die Zeitungskrise einfach mal umdrehen und dabei mit einigen wirklich erstaunlichen Bildern herauskommen:

“So wie’s eigentlich gemeint war”: ein gut durchdachter Werbespot für die finnische Boulevardzeitung Ilta-Sanomat gegen die Herausforderung des Internets.

via

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=355



[x]
per email an:
speichern & weitersagen - powered by JottsPlugs