Seitvertreib. Das Leben ist zu kurz, um nicht zu lachen.

Seitvertreib RSS Feed via feedly abonnieren

Kurzfilm: Surface - Unter der Oberfläche

2
16. Juni 2009, 21:30

Die einzige Perspektive, die dieser wirklich fantastische Kurzfilm von TU+ // Varathit Uthaisri verwendet, ist die von unten durch eine Art Milchglasscheibe.
Dinge und Menschen fallen auf den Boden, man erahnt die Bewegungen der Personen auf der Oberfläche, obwohl meist nur die Umrisse der Schuhe und einige vage Schatten zu sehen sind.
Wem der Film beim ersten Anschauen gefallen hat, sollte ihn sich gleich nochmal in HD und Vollbild auf der Homepage des Films ansehen. Dort gibt es auch einen ausführlichen Artikel über die Entstehung und die verwendete Technik.

SURFACE : A film from underneath

Direktvimeo

Und zwei ganz andere, eher realistische Ansätze für die Welt von unten betrachtet:

Nascar Underground: Autorennen von unten

und

Madrid von unten

via

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=374


Ähnliche Links:

2 Kommentare

  1. [...] ein wunderbarer Kurzfilm, den Seitvertreib für uns gefunden hat. There are 0 comments to this post. Add Your [...]

  2. [...] Die kleine Geschichte der Dame mit Hund, die im Park auf jemanden trifft, den sie eigentlich lieber nicht treffen würde. Clever erzählt nur mit den Spuren, die die Figuren auf dem Parkboden hinterlassen. Von Sonja Rohleder, Studio Talking Animals aus Berlin. Eine ganz ähnliche (aber doch ganz anders ausgeführte) Erzählweise verwendet auch der sehenswerte Kurzfilm Surface. [...]

Einen Kommentar schreiben