Greetings 2013

0
17. Januar 2013, 22:05

Unglaublich viele kurze Filmausschnitte im Takt zu einer einigermassen fröhlichen Musik arrangiert geht eigentlich immer, um z.B. mal kurz aus einem kleinen Stimmungstief zu erwachen.
Hier eine Version von Damien Steck, der seine Filme aus vier Jahren Arbeit verwendet hat und von Sophie Brenna mit hübschen Typographien versehen liess. Die Musik ist »Won’t let go« von Newton Faulkner.

GREETINGS 2013

via Stash

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=3504


Ähnliche Links:
Du möchtest einen Kommentar schreiben?
Die direkte Kommentarfunktion ist mangels Nachfrage im Moment nicht verfügbar, aber du kannst gerne per Email einen Kommentar posten, der dann hier erscheint! Bitte einfach den Anfang der Artikelüberschrift als Betreff verwenden und dann ab an:
[x]
per email an:
speichern & weitersagen - powered by JottsPlugs