Seitvertreib. Das Leben ist zu kurz, um nicht zu lachen.

Warum Breaking Bad so beliebt ist

2
8. Januar 2013, 6:14

Endlich mal eine vernünftige Erklärung für den Hype um Breaking Bad*. Ich kenne auch einige Leute, die die Serie ständig empfehlen. Wirklich ständig. Vielleicht habe ich sie deshalb noch nicht gesehen. Oder weil ich Bryan Cranston lieber als unglaublich sympathischen Vater von Malcolm mittendrin in Erinnerung behalten möchte.

Family Guy - Breaking Bad (and the Wire)

*(und warum man Family Guy auf jeden Fall sehen sollte)

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=3469


Ähnliche Links:

2 Kommentare

  1. [...] via Seitvertreib [...]

  2. [...] E-Zigaretten profitabel weitergedacht. Aus der SNL-Show vom 29. September 2013. Mit Aaron Paul ganz am Schluss (der aus Breaking Bad, er hätte aber eigentlich nicht nötig getan) (Warum Breaking Bad so beliebt ist). [...]

Einen Kommentar schreiben