Meanwhile in other places

0
30. Juni 2011, 22:27

Jim Denevans malt auf Sand. Auf sehr sehr viel Sand.
Auf soviel Sand, dass man seine Bilder nur aus der Luft sehen kann.
Wie gut, dass Strände nicht sehr oft vibrieren.
Dafür aber manchmal von merkwürdigen Leuten besucht werden:
The Tourists by Malcolm Sutherland

Berühmte Sängerinnen: Schlimme Gesangseinlagen
Gnihihi.

Mastodon “Deathbound” Video
Hardrock-Muppets erleben schlimme Dinge

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=1914


Ähnliche Links:
Du möchtest einen Kommentar schreiben?
Die direkte Kommentarfunktion ist mangels Nachfrage im Moment nicht verfügbar, aber du kannst gerne per Email einen Kommentar posten, der dann hier erscheint! Bitte einfach den Anfang der Artikelüberschrift als Betreff verwenden und dann ab an:
[x]
per email an:
speichern & weitersagen - powered by JottsPlugs